GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2014

 


 




Das Haus der Philatelie und Postgeschichte



Der Traum vom eigenen "Haus der Philatelie und Postgeschichte" reicht bis weit in das letzte Jahrhundert zurück. Auch der Bund Deutscher Philatelisten hat diese Idee, eine "Heimatstadt" für alle Sammler zu schaffen, stets zielstrebig verfolgt. Aber erst Anfang der 90er Jahre gelang es, auf einem soliden finanziellen Fundament in Abstimmung mit der Deutschen Post AG diesem Vorhaben näher zu treten und nach Jahren vergeblicher Suche nach passenden Objekten letztendlich einen Neubau "nach Maß" zu erstellen.

 

Nach dem Willen von Stiftung und BDPh soll dieses Haus nunmehr zu einem wahren "Zentrum der Philatelie" also nicht nur einer funktionalen Bürostätte werden. Mit der Eröffnung am 26. Juni 1998 hat eine Serie von wohl geplanten Sonderausstellungen begonnen, die künftig mehrfach im Jahr Sammler, aber auch die interessierte Öffentlichkeit Bonns in den hellen und luftigen Räume dieses Neubaus an der Mildred-Scheel-Straße zusammenführt.

 

Seminare, Treffen von Arbeitsgemeinschaften und Verbänden, Internationale Symposien und Sitzungen der Stiftung wie des Kunst- und Programmbeirates sind nur einige der Programmpunkte, die seither stattfinden. Das Haus öffnet seine Türen aber auch für jeden Sammler, für forschende Philatelisten, die hier spezielle, mit modernster Vorführ- und Prüftechnik bestückte Räumlichkeiten finden, für Aussteller, die ihre Exponate über den BDPh zu internationalen Ausstellungen versenden, für Prüfer, die hier die fachlichen Medien und Mittel finden, die ihnen wichtige Unterstützung im Bereich der Fälschungserkennung gewährleisten können. Selbstverständlich tagt hier auch der Vorstand des Bundes Deutscher Philatelisten selbst.

 

Interessierte Sammler, die das Haus der Philatelie und Postgeschichte besuchen möchten, wollen sich bitte zwischen 9 und 12 Uhr beim Sekretariat der Stiftung unter folgender Telefonnummer anmelden:

Telefon: 0228 / 93 79 87 - 0

Telefax: 0228 / 93 79 87 -34

eMail: Stift.z.Foerd.d.Philatelie@t-online.de

 

Mitglieder des Bundes Deutscher Philatelisten oder Vereine, die eine Fahrt nach Bonn mit Besichtigung des Hauses planen, melden sich bitte telefonisch bei der Bundesgeschäftsstelle des BDPh an:

Telefon: 0228 / 308 58 - 0

Telefax: 0228 / 308 58 - 12.

eMail: info@bdph.de

 

Anläßlich der Eröffnung des Hauses der Philatelie und Postgeschichte am 26. Juni 1998 wurde eine Broschüre aufgelegt, in der das Werden der Stiftung hin zu einem der wichtigsten Förderer der Philatelie und Postgeschichte in Deutschland aufgezeigt wird. Sie beschreibt aber auch die spannende Geschichte von der Planung bis zur Eröffnung des Hauses an der Mildred-Scheel-Straße in Bonn.

 



Druckerfreundliche Ansicht