GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2018

 


 




Aktuelle Nachrichten des BDPh



24.12.2017 Kategorie: Nachrichten
Neuauflage nach zehn Jahren:

Michel Klassik Europa 1840 – 1900

 

(SV) Nach zehn Jahren ist der Michel-Klassik-Katalog für Europa wieder neu aufgelegt worden. Der bewährte Aufbau mit der ungefähren Grenze um 1900 wurde beibehalten. Wo es zweckmäßig ist, gibt es allerdings Abweichungen von dieser Grenze.  Schon auf den ersten Blick erkennt man deutliche Unterschiede dieses Werks zum Vorgänger. Der neue Band ist viel „farbiger“. In den vergangenen Jahren wurden nicht nur viele Schwarzweiß-Abbildungen durch farbige ersetzt, zusätzlich können jetzt auch zuvor nicht gezeigte Briefmarken farbig vorgestellt werden. Dadurch ist die neue Ausgabe noch interessanter und leichter zu benutzen. 

 

Auch der Umfang ist um 24 Seiten gewachsen. Dies ist dem Wissensgewinn in den zurückliegenden zehn Jahren zu verdanken, der in diesem Band wiedergegeben wird. Die Forschung führte zu zahlreichen Ergänzungen und Erweiterungen im ganzen Werk.

 

Neuheiten im Sinne neu ausgegebener Briefmarken sucht man in diesem Band natürlich vergebens. Es gibt aber sehr wohl Neuentdeckungen, die aufgenommen wurden. Die spektakulärste ist sicher die Portomarke der Schweiz MiNr. 4 I F, die heute als die seltenste Marke dieses Sammelgebietes gilt, da nur ein gestempeltes Stück bekannt ist. Mit 300.000 Euro hat diese Marke natürlich auch eine stolze Bewertung.

 

Überhaupt gibt es nicht nur diese neue Bewertung einer zuvor unbekannten Marke, sondern viele Bewertungsänderungen über alle Gebiete verteilt. Es ist auch keineswegs so, dass alle Bewertungen im Bereich der klassischen Marken in der oben genannten Höhe sind. Viele klassische Marken sind sehr häufig und auch heute noch für jeden Sammler erschwinglich.

 

Michel Klassik Europa 1840-1900, 2. Auflage, 704 Seiten; Ladenpreis (Deutschland): 98 Euro, ISBN: 9-783-95402-218-2.


(Eingestellt von: REINHARD KÜCHLER)




Alle Nachrichten ansehen, bitte hier klicken


Nachrichten Suche, bitte hier klicken


Nachrichten Archiv, bitte hier klicken



Druckerfreundliche Ansicht