GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2014

 


 




Aktuelle Nachrichten des BDPh



10.06.2017 Kategorie: Nachrichten
Erste BDPh-Open Philately:

Chantal Rassel-Hengen erfolgreich in Bad Mondorf

 

(HGT) Der BDPh hat im Rahmen der 59. EXPHIMO 2017 in Bad Mondorf in Zusammenarbeit mit dem  Verband Philatelistischer Arbeitsgemeinschaften e.V. (VPhA) einen Wettbewerb zur „Open Philately“ veranstaltet. Insgesamt nahmen sechs Sammler an dem Wettbewerb teil. Drei Philatelisten kamen aus Deutschland, zwei aus Luxemburg, einer aus Österreich. Sie wurden gemäß einem Spezialreglement von einer siebenköpfigen Jury bewertet. Vorsitzender der Jury war Jos Wolff, die anderen Juroren waren Jörg Kiefer, Peter Lang, Jürgen Priebe, Günter Meffert, Lars Böttcher und Claude Feck.

 

Siegerin des Wettbewerbs wurde die Luxemburgerin Chantal Rassel-Hengen. Sie hatte das Exponat „Faszination Tiger - Ursprung, Erforschung und Verhältnis zum König des Dschungels“ ausgestellt und erhielt 85 Punkte zugesprochen (Gold). Ebenfalls mit Gold wurde die Sammlung „Jean-Pierre Pescatore 1793-1855, Biographie d'un homme d'affaires“ von Louise Nilles ausgezeichnet.

 

In der Diskussion über die Chancen und die Ausgestaltung diskutierten über 30 Teilnehmer im Anschluss an das Referat des VPhA-Vorsitzenden H.-Gerd Treschnak („Können postgeschichtliche, traditionelle und thematische Philatelie in einem Exponat bestehen?“).

 

Weitere Berichte und Fotos stehen auf der VPhA-Homepage (www.vpha-online.de).


(Eingestellt von: REINHARD KÜCHLER)




Alle Nachrichten ansehen, bitte hier klicken


Nachrichten Suche, bitte hier klicken


Nachrichten Archiv, bitte hier klicken



Druckerfreundliche Ansicht
 

Webdesign & Hosting: SW-Mediendesign