GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2014

 


 




Aktuelle Nachrichten des BDPh



20.03.2017 Kategorie: Nachrichten
Neue MICHEL-Kataloge

Ostafrika (Übersee 4.2) und Münzen Deutschland

 

(Kül./SV) Seit einigen Tagen liegen neue Kataloge aus dem Schwaneberger Verlag vor. Der Übersee-Band 4.2 umfasst die Briefmarkenausgaben der Sammelgebiete Kenia, Uganda und Tansania einschließlich Burundi und Ruanda und aller Vorläufergebiete bis zurück in die jeweilige Kolonialzeit. Außerdem sind Madagaskar, alle Komoreninseln, die Seychellen und Mauritius sowie das Britische Territorium im Indischen Ozean enthalten. Alle Länder sind von Anfang an bis zu den neuesten erreichbaren Ausgaben vertreten.

 

Sehr auffallend sind in diesem Band die Unterschiede in der Ausgabepolitik der einzelnen Länder. Während die Seychellen, Mauritius und  Kenia durchweg nur relativ wenige, überwiegend landesbezogene Marken an die Schalter bringen, suchen beispielsweise Tansania und Burundi ihr Heil in einer Flut bunter Motivausgaben. Einige Ausgabeländer verhalten sich mal so, mal so: am krassesten die früher zeitweise überaus ausgabefreudigen Sammelgebiete Komoren und Ruanda, die in den letzten Jahren fast keine Neuheiten mehr produziert haben. 

 

Die MICHEL-Redaktion legt angesichts der vielen illegalen Ausgaben Wert darauf, dass in den Katalog nur amtliche Briefmarken und keine Phantasiedrucke aufgenommen werden.

 

Ostafrika 2017 (ÜK 4.2), 40. Auflage, in Farbe, 736 Seiten, Format: 155 x 230 mm, Hardcover, Ladenpreis in Deutschland 89,00 €

 

Der MICHEL-Münzen Deutschland erscheint jetzt zum 21. Mal. Durch die jährliche Erscheinungsweise gibt er dem Sammler immer aktuell die neuesten Informationen zu dem Sammelgebiet „Deutsche Münzen ab 1871“. Dabei behandelt er auch die Nebengebiete und die in Deutschland seit 2002 im Umlauf gültigen Euromünzen der am Euro beteiligten Länder.

 

Die Tendenz des Münzenmarktes, für qualitativ überdurchschnittlich erhaltene Münzen, entsprechend hohe Preise zu zahlen, hat sich weiter fortgesetzt. Dies hat sich auch in der vorliegenden Auflage bei der Preisfindung niedergeschlagen. Die Notierungen der Münzen wurden den Markgegebenheiten angepasst. Soweit vorhanden, wurden die Prägezahlen der Eurokursmünzen ergänzt und die Ausgaben des Jahres 2016 eingearbeitet.

 

Münzen Deutschland 2017, 21. Auflage, in Farbe, 502 Seiten, Format: 152 mm x 203 mm, kartoniert, Ladenpreis in Deutschland: 28,80 € 


(Eingestellt von: REINHARD KÜCHLER)




Alle Nachrichten ansehen, bitte hier klicken


Nachrichten Suche, bitte hier klicken


Nachrichten Archiv, bitte hier klicken



Druckerfreundliche Ansicht
 

Webdesign & Hosting: SW-Mediendesign