Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Leipziger Messe 1947/1948/1949

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3

    Leipziger Messe 1947/1948/1949

    Hallo,
    zum Glück bin ich wohl hier als Neuling in Sachen Briefmarken von Fachleuten umgeben.
    Ich würde gern mal eure Hilfe in Anspruch nehmen.
    Habe von den Leipziger Messe Marken einige postfrische mit dem Aufdruck 3 Berlin 8.
    Finde zwar andere Marken mit dem Bezirkshandstempel, aber nicht diese.
    Sind die interessant, oder soll ich die auf meinem nächsten Brief verkleben?
    Lieben Gruß

  2. #2
    Entdecker Avatar von intellisammler
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    832

    Bezirkshandstempel-Aufdrucke auf Sondermarken

    Hallo Zackenheini,

    bitte nicht auf dem nächsten Brief verkleben - da nicht mehr gültig.

    In meinem normalen Michel-Deutschland finde ich folgenden Hinweis:
    Sondermarken der Alliierten Besetzung - Gemeinschaftsausgaben:
    Auf Stephan-Gedenkserie - Minr 963-64
    auf Leipziger Frühjahrsmesse 1948 - Minr 967-68
    auf Hannover-Messe - Minr 969-70

    Diese Ausgaben sind alle mit römischen Ziffern unter SBZ aufgeführt.
    Es findet sich u.a. der Hinweis.... Zitat: alle Sondermarken der Leipziger Herbstmesse 1947 (Alliierte Besetzung - Gemeinschafsausgaben Minr 965-966
    mit Bezirksstempeln haben echt bisher nicht vorgelegen!

    Die Verwendung der römischen Ziffern hat in diesem Fall die Bedeutung, dass
    Sondermarken u. a. nicht überall in großen Mengen mit Aufdruck versehen wurden.

    Weiter heißt es, dass die Hannover-Messe Marken vorallem im Vogtland überdruckt worden sind. Da die Postämter vor der Währungsreform die Lieferung erhielten. z.B. die OPD Schwerin erhielt diese Sondermarken nicht mehr rechtzeitig.

    Werte der Stephan-Serie sind in anderen Bezirken nachgewiesen. Die Masse der Überdrucke ist sehr fraglich und zu 90 % falsch. Hierzu gibt auch schon der normale Katalog detailliert Auskunft.

    KJ weiß sicherlich mehr.

    Intellisammler
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #3
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Zitat Zitat von Zackenheini Beitrag anzeigen
    Ich würde gern mal eure Hilfe in Anspruch nehmen.
    Habe von den Leipziger Messe Marken einige postfrische mit dem Aufdruck 3 Berlin 8.
    Finde zwar andere Marken mit dem Bezirkshandstempel, aber nicht diese.
    Sind die interessant, oder soll ich die auf meinem nächsten Brief verkleben?
    Lieben Gruß
    Zur weiteren Bestimmung Deiner fraglichen Marken solltest Du einen guten Scan online stellen.

    Die Frage nach der aktuellen Verwendung auf dem nächsten Brief als Porto ?!? sollte sicherlich ein Scherz sein, oder ?

    Gruß
    KJ

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3

    Bezirkshandstempel

    Danke für eure Antworten.
    Gut, dann verklebe ich Sie nicht. Versuche mal ein Foto einzustellen.
    Lieben Gruß

    Ist zwar ein schlechtes Foto, ist aber angehängt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    Geändert von 1867 (07.07.2010 um 11:48 Uhr)

  5. #5
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Hier wird eine Mi.Nr. 967 des Alliierten Kontrollrates mit Bezirkshandstempelaufdruck gezeigt.
    Der Aufdruck des Bezirkes 3 "Berlin 8" zählt zu den Aufdrucken, die in großen Mengen gefälscht wurden sind.
    Es gibt Experten für dieses Gebiet, die von bis zu 95 % falschen Marken sprechen.
    Insofern sind diese Marken eigentlich noch unterbewertet.

    M.E. wurde diese Sondermarke bei den Berliner Ämtern überhaupt nicht überdruckt.
    Ich würde also von einer Aufdruckfälschung ausgehen.

    Im Zweifel nur Marken mit neuer BPP - Prüfung erwerben, gerade bei diesem sehr schwierigen, aber höchst interessanten Gebiet.

    Gruß
    KJ

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    3
    Danke KJ
    hälst Du es trotzdem für sinnvoll, diese Marken mal prüfen zu lassen, zumal ich von der Leipziger Messe 1947 und 1948 diese Aufdrucke habe.
    Wenn ja, kennst Du da einen Prüfer ?.
    Lieben Gruß
    Zh

  7. #7
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Zitat Zitat von Zackenheini Beitrag anzeigen
    Danke KJ
    hälst Du es trotzdem für sinnvoll, diese Marken mal prüfen zu lassen, zumal ich von der Leipziger Messe 1947 und 1948 diese Aufdrucke habe.
    Wenn ja, kennst Du da einen Prüfer ?.
    Lieben Gruß
    Zh
    Hallo Zackenheini,

    bei der vorgestellten Marke würde ich mir die Prüfgebühr sparen.
    Ansonsten ist dieser Experte Dein Mann für die Bezirkshandstempel:

    Böheim, Dr. Julius, Fließhornstr. 8, 78465 Konstanz,
    Tel. 07533 5796, Fax 07533 4584, E-Mail dr.boeheim@gmx.de

    Allerdings brauchst Du einen langen Atem, die Prüfzeiten sind derzeit suboptimal, sprich ein halbes Jahr kann es schon werden.

    Weitere Informationen zum deutschen Prüfwesen findest Du hier: http://www.bpp.de/

    Gruß
    KJ

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •