Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 158

Thema: Sammungsaufbau/-gestaltung

  1. #21
    Bund, Alle Welt, ... Avatar von Tob
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    128
    Individuelle Albumblätter haben immer den Nachteil, dass die einmal gewählte Gestaltung nur aufwendig zu ändern ist. Das habe ich selbst leidvoll erfahren.
    ich habe noch nie etwas anderes besessen als normale steckalben mit weißen seiten. deswegen habe ich da ein paar fragen zu.

    wie macht ihr die albumblätter selber? hab mir das auch mal überlegt aber keine idee wie ich sowas verwirklichen könnte. wenn man das normal ausdruckt kann man doch nirgends die marken stecken...
    was ist eigentlich der unterscheid zw. albumblätter und Steckbüchern?
    und warum ist schwarzer hintegrund bei steckalben besser als weißer? oder ist er das gar nicht?

    zu den serien. die hab ich zweimal, einmal im jahrgang und nochmals als serie. kann mit der lösung gut leben

  2. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von Herbert
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    441
    Hallo Tob,

    Albumblätter selber machen ist eine Heidenarbeit. Ich verwende dazu Lindner Ringbinder und Blankoblätter. Meine haben einen feinen Netzunterdruck mit dem kann ich dann die HAWID-Klebetaschen je nach Markengröße selbst zuschneiden und die Seite gestalten.

    Für Ausstellungssammlungen verwende ich die Rückseite von alten, gebrauchten Lindnerblättern. Darauf wird nochmal ein (dünner) DIN A4 Karton geklebt. Den kann ich kann die Farbe wählen und mit Computer und Drucker gut selbst beschriften und gestalten. Vorteil: Einfach zu machen und sieht edel aus.

    Der Nachteil dieser Ringbinder-Alben: Teuer und wenn du mal was ändern willst mußt du die Seite komplett neu anlegen.

    Deshalb bin ich für die "einfachen" Sammlungsteile, die nicht ausgestellt werden, wieder zum Einsteckbuch übergegangen. Hier mußt du nur daran denken, dass du zwischen den Marken genügend Platz für Nachträge läßt. Und immer wieder mal eine Seite leer lassen. Die füllt sich im Laufe der Jahre schon!

    Ich verwende lieber schwarze Alben. Meiner Meinung nach sieht das schöner aus und die Zähnung der Marken ist einfacher zu erkennen.

    Ich habe aber schon einige Sammler getroffen, die behaupten, bei den schwarzen Alben halten die Klemmstreifen nicht so gut. Tatsächlich habe ich auch schon Seiten gehabt, bei denen die Marken unten durch die Streifen durchrutschen.

    Gruß

    Herbert
    Briefmarkensammeln im Verein!

  3. #23
    Heimatsamml. Wallerfangen Avatar von sirona & emilianus
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    66798 Wallerfangen
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von Bodo A.v.Kutzleben
    Man/frau kann auch Album-Blätter selbst gestalten. Dort hat man/frau viele Möglichkeiten, sein Sammelgebiet aufzubauen und mit Marken und Briefen (Belegen) zu gestalten. Mit dem Computer ist das alles kein Problem mehr.

    Bodo

    PS: Hier ein Blatt aus einer Werbeschausammlung: "Spaziergang durch Thurn und Taxis" als Beispiel.

    Also, bei mir sieht das so aus. Die Seite ist auf einem 160 g schweren weißem Karton mit einem handelsüblichen Drucker gedruckt. Als Programm genügt das "WORD". Die fertige Seite kommt anschließend in eine stabile Klarsichthülle und fertig ist mein ganz persönliches Album. Vorher sammle ich die Marken in einem Einsteckbuch. Für jede Nr. habe ich dort einen Streifen reserviert und entsprechend beschriftet. Je nach Zeit und Laune suche ich dann das schönste Stück aus, und baue es in das Album ein. Die Klemmstreifen kaufe ich im kg und schneide die Taschen entsprechend zu. Die Kosten pro Seite: etwa 15 Cent, ohne die Klemmtaschen. Da kann man sich ruhig auch einmal "Verdrucken" Die Blätter gibt es auch in vielen anderen dezenten Farbtönen. Für meine Heimatsammlung verwende ich z.B. den Farbton "creme" zum Hinterlegen der Belege: "apricose" .
    Viele Grüße.
    sirona & emilianus
    (Reinhold)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von sirona & emilianus (26.05.2005 um 21:16 Uhr)

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    toll- so ähnlich handhabe ich es für meine Belege- 290g bei Karstadt 50Blatt=5,90Euro (ist dort komischerweise genauso teuer wie 50Blatt 160g)

    Ich nutze beide Seiten -ne dokumentenechte Klarsichthülle drum und fertig.

  5. #25
    Heimatsamml. Wallerfangen Avatar von sirona & emilianus
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    66798 Wallerfangen
    Beiträge
    195

    Preise für selbstgestaltete Albenblätter

    Hallo Fehldruck,
    mit 250 g Karton habe ich es noch nicht versucht, ich weiß nicht ob das mein Drucker schafft. Aber dein Preis ist gut.
    Ich Zahle für 250 Blatt im örtlichen Schreibwarenhandel so um die 8 €, die Hüllen beziehe ich von einem Internet-Anbieter. Bei Abnahme von 200 Stück kostet eine in der extra starken Ausführung ohne Mwst. ca 12 Cent. Vom gleichen Anbieter beziehe ich auch einen Marken-Doppelordner, also mit zweifacher Mechanik und auswechselbarem Rückenschild für 7,39 plus Mwst. (Abnahme 3 Stück)
    Bei Interesse werde ich per PN die Marken bzw den Lieferanten nennen.
    Beste Grüße)
    sirona & emilianus
    (Reinhold)

  6. #26
    FIN ab 2002, VAT, Papst Avatar von Alex2309
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Menden
    Beiträge
    24
    @sirona & emilianus:

    Hallo,
    sieht ja echt toll aus, wie ihr die Albenseiten gestaltet habt. Gute Idee. Genauso gefallen mit aber auch alle anderen Seiten die hier so abgebildet sind in diesem Thread.
    Ich persönlich benutze einen Ringordner und LEuchtturm Vario Plus Blätter und bin recht zufrieden damit, wobei ich auch gerne mehr INfos zu jeder Marke hinzufügen möchte, soweit diese zugänglich sind (also die Infos :-))

    Mich würde der Lieferant interessieren. Würde mich über ne PN freuen.

    Grüße
    Alex

  7. #27
    Briefmarken-/GS-Sammler Avatar von Bent
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    158

    Albenblattgestaltung

    Hallo Forumler!

    Als Anhang habe ich mal meine Gestalltung der Albenblätter für meine
    Plusbriefe beigefügt. Die Briefe kommen in eine Hawid-Schutzhülle, werden
    mit Fotoecken auf das Blatt (160 g) befestigt und kommen dann in eine
    Schutzhülle.

    Gruß Bent
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #28
    Bund, Alle Welt, ... Avatar von Tob
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    128
    ich muss zugeben, es sieht echt gut aus
    allerdings ist mir das zu viel aufwand. wenn ich bedenke, ich müsste für meine ganze bund-sammlung die seiten erstellen ... ne, das ist mir einfach zu viel arbeit. da bleibe ich lieber beim einsteckbuch. und ringbuchordner sind mir einfach zu teuer, das kann ich mir nicht leisten.

    hatte gehofft da gibts eine einfachere lösung . werde so beim einsteckalbum bleiben müssen.

  9. #29
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925
    Aufwand hin, Aufwand her, Hobby ist Zeitvertreib. Mir wäre der Auswand für eine Bundsammlung aber auch zuviel..., wie ich meine Tibet Sammluhng gestaltete, schau mal unter dem Forum für Sammelgebiete unter der Lupe nach..., oder klicke hier...
    http://www.bdph.de/forum/showthread.php?t=827

    Zur Zeit bearbeite ich meine Klassik Nepal Sammlung..., Zeit müßte man haben!!!
    Geändert von Rainer Fuchs (27.05.2005 um 12:28 Uhr)

  10. #30
    Heimatsamml. Wallerfangen Avatar von sirona & emilianus
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    66798 Wallerfangen
    Beiträge
    195

    Aufwand hin, Aufwand her

    Zitat Zitat von 22028
    Aufwand hin, Aufwand her, Hobby ist Zeitvertreib. Mir wäre der Auswand für eine Bundsammlung aber auch zuviel..., wie ich meine Tibet Sammluhng gestaltete, schau mal unter dem Forum für Sammelgebiete unter der Lupe nach..., oder klicke hier...
    http://www.bdph.de/forum/showthread.php?t=827

    Zur Zeit bearbiete ich meine Klasisk Nepal Sammlung..., Zeit müßte man haben!!!
    Hallo alle zusammen,
    eine Sammlung wie die hier gezeigte, erfordert eine unendliche Mühe. Allein schon das Zusammentragen des hier gezeigten Materials und die Forschung die darin steckt. Meine Hochachtung !!! Das Gestalten der Blätter ist meiner Meinung dabei der geringste Aufwand. Bei der Bundsammlung in der Art wie ich sie aufziehe, beschäftige ich mich noch mehrmals intensiv mit dem Ausgabeanlass u.s.w. in jedem Fall ist es befriedigender und auch ergiebiger (Spaß am Sammeln) als die Marken in ein vorgedrucktes Album zu stecken, und es dann jahrelang nicht mehr in die Hand zu nehmen. Außerdem kann ich meinen Text frei gestalten, und das für mich pers. Wichtige darin aufführen.
    Im Anhang einmal ein Blatt meiner Heimatsammlung.
    Herzliche Grüße und weiterhin viel Freude beim Gestalten der Blätter.
    sirona & emilianus
    (Reinhold)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gestaltung Exponat für Ein-Rahmen-Werbeschau
    Von neujahr 25 im Forum Technische Fragen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 21:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •