Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Thema: Frachtstempel

  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    1
    Hallo, habe hier einen Frachtbrief mit Frachtstempel-Marken gefunden, siehe Anlage. Vielleicht ein schönes Beispiel für die Verwendung dieser Marken. Viele Grüße PM
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  2. #42
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Faszination Frachtstempel

    Ein wunderschöner Beleg! Ein senkrechtes Paar der Nr. 17 entwertet mit einem Kastenstempel Berlin. Bei Düsterbehn (Heute besser im Erler Katalog - leider saumäßig teuer, aber es steckt ja auch sehr viel Arbeit drin) werden drei Farbvarianten aufgeführt:

    a) hellviolettblau
    b) graublau
    c) fahlgraublau

    Ich habe versucht, mit dem Farbenführer von MICHEL etwas Durchblick zu erlangen und habe folgende Farben festgestellt:

    1) (dunkel)grünlichblau
    2) grüngrau
    3) (dunkel)grautürkis
    4) preußischblau

    Eine Harmonisierung dieser beiden Farbspektren ist mir noch nicht möglich, da ich noch zu wenig Vergleichsmaterial besitze. Ich muss aber sagen, dass mir diese Beschäftigung sehr, sehr viel Freude bringt. Ich hoffe, in einigen Jahren einen neuen Katalog über dieses Sammelgebiet fertig zu haben.

    Erwähnen möchte ich noch die Stempelvielfalt auf diesen Marken. Es gibt Kastenstempel (verschiedene Formen), Ovalstempel (Einkreiser und Zweikreiser), Rundstempel (Einkreiser, Zweikreiser, Brückenstegstempel), Halbkreiser und Langstempel. In
    seltenen Fällen findet man auch postalische Entwertungen.

    Nahezu unerschlossen ist der Bereich der Aufdruckprovisorien ab 1920. Hier findet man Handstempelüberdrucke und Buchdruck-Überducke (mit neuer Nominale) vom Saargebiet, Danzig, Oberschlesien (C.G.H.S.) und Memelgebiet. Allein bei Danzig kann man von rund 300 Varianten ausgehen.

    Dagegen ist Bund postfrisch eine matte Sache!

    Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #43
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Pfeil Keine Briefmarke, aber dennoch heiss gesteigert!

    Ich erwähnte schon in einem anderen Thread, dass ich auch den Markt einiger Sammelgebiete beobachte.
    Frachturkundenstempel aus dem MEMELGEBIET, also die Nachfolger der Frachtstempel des Deutschen Reiches, scheinen sehr gesucht zu sein. Ein Gesinnungswandel? Anfang des 20 Jh. war dieses Gebiet (1900 - 1924) sehr gefragt.

    Diese fünf Werte gingen heute für 170 USD bei Ebay weg. Der Erler-Katalog notiert dafür lediglich 22 USD.

    Ein sehr interessantes, begrenztes Sammelgebiet. Nur etwas für Kenner würde ich sagen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von abrixas (08.05.2007 um 22:08 Uhr)

  4. #44
    Danzig und T+T Avatar von Hangover
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    644
    Interessante Stücke

    Wobei ich zu den "Marktpreisen" die Beobachtung anfügen muss, dass es speziell bei Memel einige Käufer gibt, denen der Preis egal zu sein scheint. Wenn sich davon dann zwei um Los kloppen, freut sich der Verkäufer...

  5. #45
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Trendwende???

    Zitat Zitat von Fehldruck Beitrag anzeigen
    Das kommt nur auf die Betrachtungsweise an.

    Ich würde die Philatelie strenger- eben als Postwertzeichenkunde sehen, wobei diese Kunde schon weite Spielräume und Deutungen zuläßt.

    .............................
    Dann möchte ich auf den Artikel (Seite 36) in der neuen philatelie (Nr.360) hinweisen!

    Und bei dieser Gelegenheit hinzufügen: Wem die Ausgabepolitik heutiger Postverwaltungen missfällt, wer durch Bund postfrisch frustriert ist, findet hier noch viel faszinierendes Brachland!

  6. #46
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von Fehldruck Beitrag anzeigen
    Das kommt nur auf die Betrachtungsweise an.

    gestrichen

    Philos-der freund und atelia- die Gebührenfreiheit
    Sieht man das Wort Philatelie rein nach seinem griechischen Ursprung, ist es noch weiter gefaßt- die Gebührenvorentrichtungskunde (postalisch,steuerlich,beförderungstechnisch usw.).

    Mir sind aber auch Philatelie-Vereinsmitglieder willkommen, die Ansichtskarten,Beitragsmarken,alte Dokumente,Notgeldscheine usw. sammeln.
    Die Definition des Einzelnen ist mir egal. Ich freue mich auf interessanten Gesprächsstoff und hoffe, daß ich eventuell schöne Briefmarken im Tausch für meine Mitgliedsmarken erhalten kann.

    In diesem Sinne wünsche ich allen viel Spaß mit Marken!

    Fehldruck
    Ich habe meine damalige Betrachtungsweise nun noch offener gestaltet.

    ...und wieso habe ich meine philatelie noch nicht!

    Grüße an alle Altpapier-Bewunderer! Ein schönes Pfingsten!

    Fehldruck

  7. #47
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Zu alten, neuen Ufern!

    Zu den Frachtstempeln des Deutschen Reiches gab es sowohl im Saargebiet, in Danzig als auch im Memelgebiet bemerkenswerte Nachfolger. Oft wurden diese Ausgaben noch mit deutschen Stempeln der Güter-Expeditionen entwertet. Jedoch die Nachfrage steigt in letzter Zeit auffällig stark an. Zum Beispiel bot ein Ebayer aus Litauen äusserst kräftigst mit. Zugegeben tritt in diesem Fall der Heimatsammler-Paragraph in Kraft.

    Ähnliches gilt erstaunlicherweise auch für deutsche Eisenbahnmarken. Ich beobachte, dass diese Marken verstärkt beboten werden. Ein weiteres Beispiel: 2 Marken der Württembergischen Staatsbahnen, die vor Monaten bestenfalls (wenn überhaupt) zu 1,99 Euro weg gegangen wären, erzielten stolze 58 Euro.
    Das sind Gewinnzuwächse, die man bei deutschen Briefpost(!)-Dauerserien aus dem Zeitraum 1906 bis 1918 nicht beobachten kann. Deutet sich hier ein Trend zu soliden, abgeschlossenen Sammelgebieten an?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #48
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Auch über Bahnlinien kann man etwas lernen!

    Schaut einmal, was aus diesem Stempel heraus zu lesen ist (Vollstempel ist leider nicht!) Insterburger Kleinbahnen: Strecke Pogegen-Schmalleningken! Habe ich bei Wiki nachgewühlt.
    Die Kleinbahn Pogegen-Schmalleningken war eine meterspurige Schmalspurbahn im ehemaligen Ostpreußen. Sie lag im "Memelland", dem nördlichsten Zipfel der preußischen Provinz Ostpreußen, der von 1923 bis 1939 unter litauischer Hoheit stand.

    Interessant ist auch der Markt: Noch vor 8 Jahren wurde diese Marke im Erler-Katalog mit 8 EURO (umgerechnet) bewertet. Vor wenigen Tagen erzielte sie bei einer Internetauktion 20 EURO!

    Ein sehr kleines, unbekanntes Sammelgebiet, das bei mir unvermutet den Jagdinstinkt weckte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #49
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Soeben ersteigert!!

    Wollte ich Euch nicht vorenthalten. Verrückt ist bloß, dass man solche Schnäppchen nur in USA machen kann! Warum nicht bei uns???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #50
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    3

    Lächeln Frachtstempel CGHS

    Hallo,

    die kann man bei uns schon haben. Da sind einige in meiner Sammlung. Aber der Markt ist schwach und in den USA werden diese Marken in den letzten 50 Jahren gesammelt und gehandelt.
    Ich freue mich über alles was von doirt zurück geholt wird!

    Für die ARge Fiskalphilatelie im BDPh
    Arge Fiskalphilatelie

    Ralph Ebner

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •