Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 413

Thema: Welche Privatpostanstalten stellen bei Euch zu?

  1. #21
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514
    Und noch ´ne Ergänzung:

    WPS WESTDEUTSCHER POST SERVICE GmbH 0800/4504050 gebührenfrei - der Ort ist mir nicht bekannt (zugestellt in Duisburg).

    CW

  2. #22
    Heimatsammler Trier Avatar von rolfnr
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    493
    In unserer Gegend können Firmen mit der "Rhein Zeitung" (Koblenz) ihre Briefe zustellen lassen. Ob dies auch für Privatpersonen gilt, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Viele Grüße
    Rolf
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Heimatsammlung Trier

    Schon die Römer haben hier gut gelebt!

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    96

    RegioMail/EuroPost

    Nun gibt es wohl doch internationale Privatpost ? Ich habe aus Frankreich einen Brief erhalten, der einen Aufkleber EP Europost Heilbronn hat und dann noch einen Kleber von RegioMail (InfoM statt M). Da es sich um einen Umschlag des Sérvice Philtélique in Paris handelt ist es für mich mehr als unverständlich, warum die französische Post über Private zustellen lässe ?

  4. #24
    Registrierter Benutzer Avatar von Kai
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    134
    Hallo,

    ich habe heute Post aus Neuseeland erhalten. Darauf war ein Label EP EuroPost.
    Handelt es sich hier um um einen privaten Postzusteller? Wenn ja, wie kommt der dann an den Auslandsbrief?
    Oder ist es ein Subunternehmen der Post AG?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Kai

  5. #25
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796
    Ich bevorzuge die Klassiker! Zum Beispiel habe ich von der ArGe Privatpost erfahren, dass das Gebiet Privatpost Courier München in puncto Markenausgaben und deren Plattenfehler noch unerforscht ist! Habe mal einen ersten Beitrag an diese ArGe geliefert (Bin zwar ArGe Bayern, aber ich finde das gehört sowohl, als auch dazu.) Ein Beispiel für einen PF mag das folgende Beispiel dienen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    367
    @Kai: Bei Paketen ists ueblich, dass die auslaendischen Posten Vertraege ueber die Paketzustellung mit hiesigen Frachtunternehmen abschliessen. Das muss dann nicht zwangslaeufig der Monopolist sein. Die US-Post laesst Pakete zum Beispiel von GLS zustellen.
    Wenn die auslaendischen Briefe schwerer als 100g sind, hat die DPAG da kein Monopol mehr drauf, zustellen koennen also auch private Anbieter. Scheinbar ists fuer die neuseelaendische Post guenstiger, die Briefe nach Gewicht zu sortieren und von unterschiedlichen Vertragspartnern zustellen zu lassen, als alles der DPAG zu geben.

    Laut Website stellt EP Europost deutschlandweit flaechendeckend ab 100g zu.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2005
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von claus wentz
    Und noch ´ne Ergänzung:

    WPS WESTDEUTSCHER POST SERVICE GmbH 0800/4504050 gebührenfrei - der Ort ist mir nicht bekannt (zugestellt in Duisburg).

    CW
    Da kann ich Dir weiterhelfen
    Die WPS GmbH stellt u.a. im Ruhrgebiet zu, hat Kooperationen mit EP Europost (E-Plus Rechnungen), DBS (Vodafone Rechnungen), JonasMail aus Hamm, FirstMail aus Düsseldorf, schließt sich ab dem 01.01.06 mit PIN AG, dem Springer Verlag (bekannt durch die BILD Zeitung) und Rossalia (Luxemburg) zu Deutschlands größtem privaten Postzustelldienst zusammen.

    Geschäftsführer sind Wilhelm Bursmeier und Ralf Gretenkord. Die WPS GmbH gehört zu 100% der WAZ Mediengruppe (soweit ich weiss der viertgrößte im Lande)

    Die offizielle Webseite der WPS GmbH: http://www.wps-postservice.de

    WPS bietet Briefmarken an und hat bereits Postkästen in allen relevanten Städten (im Ruhrgebiet - NRW) aufgestellt.

    Woher weiß ich das? Ich arbeite zufällig als stellv. Teamleiter bei der Firma


    Lieben Gruß
    Bjoerko

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    502
    @rolfnr:
    RZ-Post nimmt z.B. auch von Ärzten (Rechnungsversand im Stadtgebiet Koblenz) an. M.W. verlangen sie aber ein monatliches Mindestaufkommen. Zustellung erfolgte eine Zeit lang mit Klein-Pkw (die immer mitten auf der Straße anhielten - sehr ärgerlich!), jetzt wohl überwiegend mit Fahrradboten.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    98

    Auch bei uns

    Hallo hier im Forum,

    bei uns in Stadt und Landkreis Aschaffenburg (in Bayern ganz vorne, PLZ 637.. und 638..) gibt es derzeit zwei private Briefbeförderer:
    1. Brief24 vom Funkhaus in Aschaffenburg und
    2. MainBriefLogistik (www.mainbrieflogistik.de) von den Zeitungen Main-Echo (Aschaffenburg) und Main-Post (Würzburg).

    Zu 1. kann ich sagen:
    Brief24 hat wohl noch keine Briefkästen, holt die Briefsendung in Hause ab und hat deshalb anscheinend nur gewerbliche Kunden. Wenn ich richtig informiert bin, kostet der Brief bis 20 g hier 0,39 € (zuzügl. MwSt.). Dieser Betrag gilt laut Geschäftsbedingungen für die Orte und Städte im Landkreis Aschaffenburg (eventuell auch im Landkreis Miltenberg), in denen Brief24 selbst zustellt. Dies sind natürlich nur die großen Kommunen. Zudem muss der tägliche Umsatz mindestens 15,00 € betragen. Postsendungen in Landkreisorte, die noch nicht angeschlossen sind, werden von Brief24 mit einem Freistempelabdruck zu 0,55 € frankiert, über die deutsche Post AG zugestellt und dem Absender dann natürlich auch mit 0,55 € berechnet. Den Rechungsbetrag will Brief24 dann monatlich vom Konto des Absenders abbuchen. Wie die Freimachung oder Stempelung durch Brief24 aussieht, kann ich nicht sagen. Vom Hören-Sagen her geschieht dies zumindest ohne Datumstempelung.
    Jetzt habe ich gehört, dass eine Firma aus einer kleinen Gemeinde des Landkreises von Brief24 angesprochen wurde und als Geschäftspartner gewonnen werden konnte. Diese Firma hat es aber geschafft, die speziellen Geschäftsbedingungen (täglicher Mindestumsatz, 0,55 € für die von der Deutschen Post AG beförderten Briefe, Abbuchung) nicht wirksam werden und so alle Briefe (bis 20 g) deutschlandweit für 0,39 € verschicken zu lassen.
    Inwieweit die Möglichkeit zum Versand von eingeschriebenen Sendungen etc. gegeben ist, kann ich leider nicht sagen.
    Derzeit gibt es von Brief24 bisher nur eine Homepage (www.brief24.de) der Muttergesellschaft aus dem Raum Nürnberg.

    Zu 2. findet sich alles Wesentliche unter der oben genannten Adresse. Bei MainBriefLogistik gibt es sowohl selbstklebende Labels zur Freimachung (auch schon Sonderausgaben) als auch die Möglichkeit, die Frankierung durch einen entsprechenden Strichcode selbst aufzubringen. Seit einiger Zeit stehen in Stadt und Landkreis Aschaffenburg auch einige Briefkästen zur Einlieferung der Briefsendungen zur Verfügung.

    Grüße an alle für die bevorstehenden Feiertage Weihnachten und Neujahr sowie einen guten Rutsch wünscht

    spessart

  10. #30
    Underground-Collector
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Saarland / preussischer Teil
    Beiträge
    214

    .... neue Privatpostanstalten ...

    Bei uns im Saarland gibt es zwei Anstalten:

    Saarriva: gibt es seit fast 2 Jahren und benutzte bis vor 3 Wochen ausschließlich eine "Freistempelentwertung". Seit 19.11.2005 gibt diese auch Wertzeichen mit regionalben Bezug aus.

    Dann gibt es noch "jurris" oder "jurras" (Namen habe ich mir nicht genau gemerkt). Diese stellt ausschließlich Gerichtssachen (Akten und Zustellungkunden) zwischen Gerichten, Rechtsanwälten bzw. Staatswälten zu.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ich weiss nicht was soll es bedeuten, dass ich es sammeln soll ....
    ..... ich kleb´s nur in´s Album und alle finden es doll.....

Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir stellen uns vor
    Von austriatony im Forum Forschungsgemeinschaft Litauen e.V.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 10:55
  2. Schaut euch das mal an
    Von willi24 im Forum Berlin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 23:34
  3. Forumler stellen sich vor
    Von winnilupe im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 21:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •