Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Thema: Megatrend Sudetenland-Briefmarken

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    2
    Bei den Sudetenland Marken gibt es amtliche Ausgaben, private Erinnerungsdrucke und Fantasieprodukte (Fälschungen/Mache). Private Erinnerungsdrucke und Fantasieprodukte sind postalisch nicht relevant, sehr wohl aber die amtlichen Ausgaben. Leider kommt es immer wieder vor, dass aus Unkenntnis alle pauschal in einen Topf geworfen werden. Dies führt zwangsläufig zu ungenauen/falschen Aussagen. Ursache dieser Unkenntnis dürfte in der Seltenheit dieser amtlichen Ausgaben liegen und in der Tatsache, dass es nur wenig fachkundige Literatur zu diesem Sammelgebiet gibt.

    Online ist mir derzeit keine aktuelle Zusammenfassung dieses Gebietes bekannt. Das Handbuch "Sudetenland 1938" bringt die Thematik der amtlichen Sudetenland Marken prägnant auf den Punkt und unterscheidet die Spreu vom Weizen. In der Tat ein Grundlagenwerk, welches mit seltenem Material und zahlreichen farbigen Abbildungen besticht.

  2. #22
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796
    Willkommen @space6 im Forum,
    Du könntest als Einstand die Unklarheiten, die @22028 aufgeführt hat, gerne beantworten. Der Hinweis auf das Handbuch "Sudetenland 1938" mag ja ganz nett sein, aber Outsider werden sich das Buch wohl kaum ausleihen oder gar kaufen. Ein Online-Exponat wäre da schon etwas anderes.

    Also?

    Beste Sammlergrüße
    abrixas

  3. #23
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.915
    Space,

    mein Problem ist dass ich z.B. auch die Overland Mail Bagdad Haifa sammle. OK, das hat mit Sudetenland nichts zu tun, aber, im definitiven Handbuch zur Overland Mail Bagdad-Haifa sind Dinge aufgeführt die scheinbar einfach nur so ins blaue geschrieben wurden.
    Im Nachhinein, durch meine eigene Forschung, konnte ich durch Postalische Verfügungen ew5c. dies korrigieren und publizieren. Deshalb sehe ich gerne das "schwarz auf weiß".
    So wie hier z.B.
    http://fuchs-online.com/overlandmail...rds_France.htm
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von abrixas Beitrag anzeigen
    ..... aber Outsider werden sich das Buch wohl kaum ausleihen oder gar kaufen. Ein Online-Exponat wäre da schon etwas anderes.

    Also?

    Beste Sammlergrüße
    abrixas
    Aktuelle Online-Ausführungen zu diesem Thema sind mir nicht bekannt, aber es gibt auch das Handbuch von Dr. Hörr " Die Postwertzeichen des Sudetenlandes", allerdings ist dieses Fachbuch bereits aus dem Jahre 1963. Sicherlich immer noch gut, aber nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Wenn es aber um die grundsätzliche Einführung in dieses Thema geht, ist es durchaus ausreichend. Tja, so ist es nun mal - ganz ohne Fachliteratur geht es in der Philatelie nun mal nicht, wenn der Philatelist ein gewissen Niveau erreichen will.

  5. #25
    Homo philatelicus hisp. Avatar von buzones
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    487
    Wie wäre es - als Diskussionsgrundlage - für's Erste mit dieser Website vulgo „Online-Ausführung”?

    Sudentenland-Postgeschichte (engl.)

    Im übrigen ist „Megatrend” wohl eher das passende Attribut für die derzeitige China Hausse...
    Beste Philagrüße
    Ralf


  6. #26
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen runter Schon Appgedeitet?

    Zitat Zitat von buzones Beitrag anzeigen
    Wie wäre es - als Diskussionsgrundlage - für's Erste mit dieser Website vulgo „Online-Ausführung”?

    Sudentenland-Postgeschichte (engl.)

    Im übrigen ist „Megatrend” wohl eher das passende Attribut für die derzeitige China Hausse...
    Zwei Zeilen fielen wir da spontan in's Auge:
    The postal history of Sudetenland 1938-1945 has not been well researched.
    Last updated July 4, 2004.
    Also was soll die (sicherlich gut gemeinte) Schützenhilfe für @sudetenphilatelie?
    Ist das als verkaufsfördernder Beistand für das erwähnte Buch zu interpretieren?

  7. #27
    Homo philatelicus hisp. Avatar von buzones
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    487
    Äääh... Wie bitte? Schützenhilfe? Mit Nichten und mit Neffen! Ich wollte bloß zeigen, dass es online durchaus was zur Sudetenland-Philatelie gibt.
    Wenn @sudetenlandphilatelie, der ja wohl selbst der Autor des angepriesenen Bandes sein wird, die Webseite inhaltlich auseinandernehmen will bzw. kann: Nur zu!
    Wir könnten doch alle was dabei lernen - oder?
    Beste Philagrüße
    Ralf


  8. #28
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Um hier ein wenig die Schärfe herauszunehmen, wie wäre denn zum Einstieg ein Blick
    über den Tellerrand in ein anderes Forum und in einen schönen Thread:

    http://www.philaforum.com/forum/thre...tuser=0&page=1

    Dort würde schon soviel gezeigt und beschrieben, so richtig viele Fragen dürften nicht mehr offen bleiben.

    Gruß
    KJ

  9. #29
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Kontrollratjunkie Beitrag anzeigen
    Um hier ein wenig die Schärfe herauszunehmen, wie wäre denn zum Einstieg ein Blick
    über den Tellerrand in ein anderes Forum und in einen schönen Thread:

    http://www.philaforum.com/forum/thre...tuser=0&page=1

    Dort würde schon soviel gezeigt und beschrieben, so richtig viele Fragen dürften nicht mehr offen bleiben.

    Gruß
    KJ
    @KJ
    Stimmt!
    Alles was an Bedenken und Einwänden hier noch offen ist, ist dort nachzulesen. Danke für den Hinweis.

  10. #30
    Registrierter Benutzer Avatar von sudetenphilatelie
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    68
    Im März 2009 startete ich diesen Thread mit der Überschrift "Megatrend Sudetenland-Briefmarken". Heute, nach über 7 Jahren, sehe ich mich veranlasst, auf dieses Thema erneut einzugehen. Auslöser war die 157. Felzmann-Auktion, die an diesem Wochenende zu Ende ging.

    Fazit: Der Boom ist ungebrochen und die Nachfrage nach amtlichen Sudetenland-Briefmarken übersteigt bei weitem das Angebot. Hier einige Beispiele:

    Ein postfrischer Karlsbad Block 1 war vor einigen Jahren noch für € 1.600 zu haben. Aktueller Zuschlag € 2.900 + Aufgeld = ca. € 3.700.

    Ein Briefstück Karlsbad 45 F steht im MICHEL bei € 2.000. Akuteller Zuschlag € 2.300 + Aufgeld = ca. 2.900.

    2 Briefstücke Karlsbad 31 F und 40 F wurden auf € 9.000 gesteigert. Mit Aufgeld ca. € 11.500.

    Ein Briefstück Reichenberg 88 ging für € 4.600 über den Tisch. Mit Aufgeld ca. 5.800. Dabei steht der MICHEL gerade mal bei € 2.200.

    Eine Reichenberg 97 steht ebenfalls mit € 2.200 im MICHEL. Der Zuschlag erfolgte bei € 4.200. Mit Aufgeld ca. € 5.200.

    Den Vogel schoß ein Satzbrief Reichenberg 82 - 87 ab. Dieser erreichte aktuell € 15.000. Mit Aufgeld ca. € 19.000. Die Marken stehen im MICHEL bei € 13.200.

    Aber nicht nur extreme Raritäten waren gefragt, sondern auch gutes Standardmaterial. So wurde für den Reichenberger Satz 102 - 103 auf Briefstück € 580 geboten. Mit Aufgeld kommt dieser auf ca. € 750. Bei einer MICHEL-Notierung von € 600.

    Hier sprechen harte Fakten. Das Gebiet Sudetenland boomt nach wie vor und der MICHEL wird um die nächsten Preisanpassungen nicht umhin kommen, um nicht vom Markt völlig abgehängt zu werden.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sudetenland, Reichenberg -M. Mi-Nr. 44 oder 45 ??
    Von grandmaster z im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 21:41
  2. 70 Jahre Sudetenland-Philatelie
    Von sudetenphilatelie im Forum Postgeschichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 21:16
  3. Sudetenland???
    Von dusk im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 02:22
  4. Sudetenland
    Von sudetenphilatelie im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 22:11
  5. Osmanische Briefmarken: Kennt jemand diese Briefmarken?
    Von robertoli im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 23:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •