Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Der Rundbrief heißt bei uns Gildebrief...

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebrief 235/235 - Juni 2012

    Aus dem Inhalt:
    Udo Kairies: „Postsache“Sendungen aus der SBZ/DDR 25
    Helmut Oeleker: Sonderregelung für die Portoerhöhung im
    Abstimmungsgebiet Oberschlesien 41
    Walter Schießl: Ein Innendienst-Stempel als Markenentwertung 44
    Peter Griese: Ascota 117 Annahmemaschine der Deutschen Post
    der DDR 45
    Harald Krieg: 1 Pfennig Mehrfachfrankaturen 49
    Dirk Stratmann: Stempelprüfbücher und andere Stempel-
    Dokumentationen der Bahnpost 51
    Walter Schießl: Waren die Pfarrämter auch „Behörden“? 55
    Peter Griese: Quittungsstempel im Freizügigkeitsverkehr der
    Deutschen Post der DDR 57
    Peter Griese: Beitrag 2-11 (29) der Studiengruppe Postleitzahlen 63
    Walter Schießl: „Papa Heuss“ wurde geröntgt 70
    Peter Griese: Beitrag 3-11 (30) der Studiengruppe Postleitzahlen 71
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von JottZett (01.09.2013 um 21:56 Uhr)
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebrief 237 - Oktober 2012

    Aus dem Inhalt:

    Walter Kohlhaas / Inge Riese: Neues Frühdatum für die Verwendung
    einer Hoster-Briefstempelmaschine bei der Deutschen Reichpost 35
    Manfred Althen: Die Post(hilf)stelle in Blaschki 38
    Rolf Ritter / Walter Schießl: 1909-2009 - Hundert Jahre
    Scheckamt - Postscheckamt - Postgiroamt - Postbank 43
    Peter Griese: Poststellen II-Tagestempel 53
    Volkmar Werdermann: Die Geschwister von Großvater:
    "Das Ende des Krieges und die Zeit danach" 67
    Walter Kohlhaas: Die PostCon Deutschland e.G. -
    der erste Konsolidierer für die Deutsche Post AG 76
    F. W. Schembra: Digitalmarken ohne Stempel aus Regensburg 85
    Peter Griese: Beitrag 1-12 (31) der Studiengruppe Postleitzahlen 91
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebrief 238 - Dezember 2012

    Mit dem Schwerpunkttherma: 1945 - Zusammenbruch und Neuanfang

    Aus dem Inhalt:

    Schwerpunktthema: 1945 - Zusammenbruch und Neuanfang? 17
    Wolfgang Herterich: Freiburg 1945 - Zusammenbruch und Neubeginn 19
    Friedrich Ahrens: Wiederverwendung von Kreisstempeln mit Segment oben nach dem 2. Weltkrieg in Ratingen? 33
    Peter Griese: Tagesstempel der Ämter und Amtsstellen von Bautzen mit Doppelunterscheidungsbuchstaben 42
    Das historische Dokument: *Wiederherstellung der Postverbindungen mit dem Ausland 48
    Rolf Langensiepen: Im Postkraftwagen / durch die / Schlesischen Berge 55
    Silesius: Wöllersdorf-Trutzdorf 59
    Klaus Fritzsche: Unterscheidungsmerkmale eines Falschstempels von Leipzig 61
    Helmut Oeleker: Ein nicht erfasster Sonderstempel von München 64
    Stephan Jürgens: Die Kunst einen Beleg zu deuten 65
    Helmut Oeleker: Frankit - Die digitale Freistempelung 67
    Peter Griese: Beitrag 2/3-12 (32) der Studiengruppe Postleitzahlen 71
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gi8ldebrief 239 - April 2013

    Unser aktuelle Ausgabe des Gildebriefes, zugleich die erst Ausgabe im Jubiläumsjahr 2013.
    Der Gildebrief hat einen Umfang von 126 Seiten, so umfangreich war noch keine Ausgabe zuvor.

    Aus dem Inhalt:

    Bernd Romberg-Riemer: Was war eigentlich Ortsverkehr im Verständnis der Post? 10
    Renny H. Hagel /Walter Kohlhaas: Briefe, die ohne Inhalt an den Absender zurückkamen 15
    Wolfgang Völker: Ausgabestempel in der Briefbestellung des 19. Jahrhunderts 36
    Klaus Fritzsche: Die Serienstempel zur Leipziger Messe 51
    Harald Krieg: Die deutschen Walfang-Schiffe 57
    Detlef Pfeiffer: Postverkehr von und nach dem Konzentrationslager der Waffen-SS Lublin 59
    Dokument: Beseitigung der Sterne aus den Tagesstempeln 70
    Thomas Schaack: Umarbeitung von Stempeln aus Schleswig Holstein 71
    Rolf Langensiepen: Im Postkraftwagen / durch die / Schlesischen Berge 84
    Michael Schatte: Sonderstempel zum 1 . FDGB-Kongreß in Berlin 86
    Peter Griese: Beitrag 1 -1 3 (33) der Studiengruppe Postleitzahlen 88
    Rudolf Tröger: Die Geschichte der Kölner Privatpost-Anstalten 1886-1900 97
    Dokument: Mit Briefstempeln werben! 114
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62
    Gildebrief 240 - September 2013

    Aus Anlaß des 75jährigen Gildejubiläums präsentiert die Poststempelgilde einen außergewöhnlichen Gildebrief. Allen Artikeln ist gemeinsam, dass Gildemitglieder ihren Lieblingsbeleg vorstellen. Besonders hinweisen möchten wir auf die Tatsache, dass sich hierunter auch Artikel von Autoren aus den Niederlanden, den Vereinigten Staaten, aus Österreich und aus Australien befinden.

    Wolfgang Haeußler: Mein besonderer Beleg 9
    Jürgen Zalaszewski: Ein Einschreibe-Brief zu 6 Zloty und 46 Groschen 11
    Karl Heimann: Ein Brief Sven Hedins 14
    Uwe Seif: Eine Ganzsache mit "Fingerhutstempel" 16
    Karl Heimann: Zwei Postkarten aus dem spanischen Bürgerkrieg 17
    Volkmar Werdemann - Der chinesische Rotbandbrief 19
    Helmut Oeleker: Die Postgebietszahl - alle guten Dinge sind drei 21
    Rainer E. Lütgens: Kabul - Posen 1 940 22
    Peter Morgen: Eins, zwei, ... viele Label auf einem Brief 44
    Rainhard Krüger: Fragmente einer Philatelistenkorrespondenz zwischen dem
    besetzen Frankreich und dem Generalgouvernement (1 941 ) 25
    Bernd Romberg-Riemer: Dresden - Loschwitz - Weißer Hirsch 39
    Klaus Hirschfeld: Die R-Zettel der OPD Halle (Saale) 40
    Klaus Hirschfeld: R-Zettel der Ortsausgabe Rathenow 41
    Wolfgang Völker: Vom Königreich Westphalen zum Königreich Hannover 42
    Wolfgang Völker: Ein letzer Brief von der Gotland-II 45
    Michael Schatte: Ein missglückter Sonderstempel 52
    Ton Hulkenberg: Der früheste bekannte Stempelabschlag eines
    preußischen Stempels in Danzig 55
    Karlheinz Franken: Ein Irrläufer aus Mannheim-Neckarau 57
    Tim Schofield: The first use of the Hinrichsen Machine in Great Britain 59
    Wilfried Korber: Ein Freistempelbeleg, den es eigentlich nicht geben dürfte 64
    Franz-Karl Lindner: Ein Blindenbrief aus dem Elsaß 65
    Werner Müller: German International Postal Order 66
    Werner Müller: Bullion 67
    Walter Kohlhaas: Stempelabschlag der Briefstempelmaschine von Hugo Lau 69
    Stephan Jürgens: Ein Auslandsbrief von Rom nach Florenz 70
    Andreas Gronemeier: Ein Brief aus der Inflationszeit meines
    ehemaligen Ausbildungsbetriebes 72
    Johan B.A. van Soeren: Charlie Chaplin, he was invited
    when there artists became united 74
    Wolfgang Schreiber: Ein Schwäbischer Gruß nach Wien 76
    Wolfgang Schreiber: Ein falscher Stempel 77
    Wolfgang Schreiber: Ein missglückter Versuch Porto zu sparen 78
    Peter Griese: Waldbeuren (Baden) 79
    Peter Griese: PSchA - Nachricht mit Anhang 82
    Peter Griese: Misdow A über Pollnow (Bz Köslin) 85
    Jerry H. Miller: Die Bickerdike im Bostmuseum 87
    Jerry H. Miller: Sächsisch-Thüringische
    Industrie- und Gewerbeausstellung Leipzig 1897 89
    Jerry H. Miller: L.A.T.I. Luftpostdienst nach Nordamerika zwischen
    1 940 und 1 941 zur Umgehung Britischer Zenzur 91
    Paul-Jürgen Hueske: Stalingrad-Anfrage, keine Feldpost, aber Gebührenfrei! 93
    Tamas Gudlin: Der rote Terror 94
    Manfred Althen: Postverkehr des Generalgouvernements Warschau
    mit der Ukraine 1918 97
    Hans-Christoph v. Lindeiner-Wildau: Eine Nachfrankierung im Memelland 99
    Dirk Stratmann: "Adressat schwerhörig, ..." 103
    Inge Riese: Ein Sprabka aus Moskau 104
    Inge Riese: "Odyssee" eines Briefes 105
    Inge Riese: Eine Drucksache nach Tel Aviv 107
    Peter Obermaier: Einschreiben mit Rückschein aus Italien 2012 109
    Jürgen Witkowski: Rohrpostbeförderung ohne Verlangen des Absenders 111

    Name:  _titel_5-Seite001.jpg
Hits: 582
Größe:  99,5 KB
    Geändert von JottZett (01.09.2013 um 22:05 Uhr)
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  6. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62
    Es fehlt noch in dieser Aufstellung unser Gildebrief Ausgabe Nr. 241, Dezember 2013 mit folgenden Inhalten:

    Schwerpunkt dieser Ausgabe sind die Handstempelmachinen. Hier haben wir sowohl neue Forschungsergebnisse zur Mix&Genest Maschine aus Deutschland als auch eine Weltpremiere: wir drucken erstmals die Gebrauchsanweisung der Pivot-Maschinen von Pearson Hill ab. Dies ist auch deshalb etwas besonderes, weil eine solche Gebrauchsanweisung in Schriftform in England nicht existiert – unser Mitglied David Allison wurde in Südafrikanischen Archiven fündig.

    Sie finden folgende Fachbeiträge im Gildebrief 241:

    Stephan Jürgens - Handstempelapparat oder Handstempelmaschine 21
    Walter Kohlhaas / Inge Riese - Die Handstempelmaschine von Mix & Genest - ein Nachbau der Daguin-Maschine? 24
    TimSchofield - Great Britain Hand Operated Machines 37
    David Allison - Gebrauchsanweisung der Pivot-Maschine von Pearson Hill 53
    Tamas Gudlin - Farbband-Handstempelgeräte in den USA und ihre Verwendung 59

    Peter Griese - Tages- und Maschinenstempel Himmel 69
    Paul-Jürgen Hueske - Neue Erkenntnisse zu Band 179: "Empfangsbestätigungen zu Liebesgabenpaketen in den 1940er Jahren (hier Schließfach 1240 in Hamburg 8)" 75
    Helmut Oeleker - Einlieferungsmengen bei der Postfreistempelung im Deutschen Reich 90
    Wolfgang Völker - Die Kleinporto-Karte 96
    Lothar Smektala - Kopfstehende ortsgebundene Maschinenstempel 97
    Reinhard Krüger - Eine telegraphisch vollzogene Kriegstrauung zwischen München und Tokio im August 1943 99
    Peter Griese - Beitrag 3-1 3 (35) der Studiengruppe Postleitzahlen 115

    Name:  Titel GB 241 - Klein.jpg
Hits: 559
Größe:  95,5 KB
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rundbrief
    Von Zackensammler im Forum ARGE SBZ - OPD-Ausgaben 1945/46
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 19:46
  2. 1.Rundbrief der neuen IG Abst.Oberschlesien
    Von hitzlibutz im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 23:03
  3. Entgelte bei Briefmarkenbestellungen bei der Post
    Von Andre im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 16:31
  4. Glossar oder: Was heißt eigentlich...
    Von OliS im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 21:37
  5. tiefst geprüft was heißt das
    Von SaschJohn im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 10:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •