Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Der Rundbrief heißt bei uns Gildebrief...

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Der Rundbrief heißt bei uns Gildebrief...

    ... und davon gibt es in der Regel drei Ausgaben im Jahr, in denen Mitglieder der Poststempelgilde ihre Sammelgebiete vorstellen und neben stempelkundlichen Theman auch Bereiche aus der deutschen Philateli behandeln, die man zu den Sondergebieten zählen darf. Darüber hinaus gibt es natürlich eine Fragen und Antworten-Ecke, Buchbesprechungen, Auswertung der Rundschreiben anderer Arbeitsgemeinschaften, Vereine und natürlich der Studiengruppen, sowie einen Kleinanzeigenmarkt. Weiter Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html.
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebrief 226

    Der Gildebrief erschien zu unserem 70jährigen Jubiläum und beinhaltete folgende Themen:

    Gildeleitung / Impressum 4

    Grußwort des BDPh-Vizepräsidenten Franz-Karl Lindner 5

    Aus der Gilde
    Mitteilungen des Gildeleiters 6
    Die Geschäftsführerin berichtet 9
    Gilderegionaltreffen 15
    18. International Briefmarkenmesse in Essen 16
    70 Jahre Poststempelgilde 19

    Philatelistische Fachaufsätze
    Karl Friedlein: Marinekommando Ostsee – Heimatstab Ausland –
    1945/1946 20
    Klaus Fritzsche: Die Leipziger Hauspostämter seit 1928 31
    Paul Kipp: Alles ändert sich, nur der Wandel bleibt. 32
    Paul-Jürgen Hueske: Als im Deutschen Reich der Briefverkehr
    ab 1940 eingeschränkt wurde. 33
    Walter Schießl: Das waren noch Zeiten, als für die Ausbildung
    Bezahlt werden musste 42
    Klaus Fritzsche: Wiederauferstehung eines Bandstempels 43
    Walter Schießl: Die Postfuhrämter Berlin und München 44
    Udo Kairies: PA 2 Graz: Ein Stempel fällt aus dem Rahmen 50
    Karl-Heinz Gottstein: Neue Erkenntnisse über Devisenpoststellen
    Der Deutschen Post / Bundespost 1947 / 1955 58
    G. Balimann: Das Ende der Postwerbeflaggen bei der
    Schweizer Post 60
    Peter Griese: Beitrag 2-08 (21) der Studiengruppe Postleitzahlen 63

    Stempelkunde in der Diskussion – Stellungnahmen 68

    Rubriken
    Fragen und Antworten 70
    Empfehlenswerte Literatur 78
    Aus den Gildegruppen und Arbeitsgemeinschaften 81
    Dies und Das 88
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebrief 227

    Der Gildebrief 227, Ausgabe Dezember 2008, ist aus versch. Gründen erst jetzt fertig gestellt worden und wurde am 3. März 2009 an die Mitglieder verschickt.

    In ihm werden folgende Themen bearbeitet:

    Philatelistische Fachaufsätze
    Renny Horst Hagel: Die Zuschlagsgebühr von Postlagersendungen
    1920-1923 32
    Walter Schießl: Als die Engländer… England besetzten. 42
    Harald Krieg: Noch einmal Kraftpostamt / Postfuhramt 44
    Udo Kairies: Ende 1943: Der Bombenkrieg zeigt Folgen 47
    Walter Schießl: Formulare des Postzeitungswesens 48
    Horst Müller: Die Ziermusterfreistempel der Deutschen
    Reichspost 1920 bis 1922 49
    Karl-Heinz Gottstein: Neue Erkenntnisse über Devisenpoststellen
    der Deutschen Post / Bundespost 1947 - 1955 (Beitrag 2-08) 64
    Manfred Althen: Militärverwaltung in Rumänien - Ein unge-
    wöhnlicher Stempel vom 10.7.1917 67
    Peter Griese: Tagesstempel 68500 DEUTSCHE POST ZAC 68
    Peter Griese: Beitrag 3-08 (22) der Studiengruppe Postleitzahlen 70

    Stempelkunde in der Diskussion – Stellungnahme Dieter Böhme 76

    Natürlich sind auch die anderen Rubriken, wie unter Gildebrief 226 aufgeführt, in dieser Ausgabe enthalten.

    weiterführende Infos unter: http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  4. #4
    www.Briefmarken-Museum.de Avatar von Wanderer
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    1.876

    Gildebrief 228 mit Farbfotos

    Moin @all
    Der Gildebrief 228 im 63. Jahrgang anno 2009 ist in einer ganz neuen gedruckten Qualität mit 100 Seiten Umfang inklusive diversen und zahlreichen Farbfotos im Text zur Illustration erschienen. Die farbliche Information zu Abbildungen insbesondere bei Belegen zu den fachaufsätzen aber auch bei den Personenaufnahmen - Regionaltreffen plus Tagungs- und Messeberichten - fällt beim ersten Durchblättern sofort sehr angenehm auf.

    Ein Blick auf das Cover zeigt der angehängte Scan. Das Titelthema lautet: Die Ziermusterfreistempel der Deutschen Reichspost 1920 bis 1922 - Teil 2.

    Mehr Info? Dann besucht die neu überarbeitete Webseite der Poststempelgilde
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Mit Sammlergruß & Glückauf
    Jochen

    Besucht doch mein Briefmarken-Museum

  5. #5
    Stempelsammler Avatar von Jürgen Witkowski
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    201

    Gildebrief 229 "In Memoriam Rolf Ritter" erschienen

    In dieser Woche ist der neue Gildebrief an die Mitglieder veschickt worden. Er befasst sich unter dem Motto "In Memoriam Rolf Ritter" mit persönlichen Erinnerungen aus seinem philatelistischen Freundes- und Bekanntenkreis und hat eine ganze Anzahl von Fachartikeln von renomierten Autoren, die mit ihm in ihrer Tätigkeit engen Kontakt hatten.

    Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe sind hier zu finden:

    http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html

    Mit besten Sammlergrüßen
    Concordia CA
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Jürgen Witkowski (11.10.2009 um 17:02 Uhr)
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! Poststempelgilde

  6. #6
    Stempelsammler Avatar von Jürgen Witkowski
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    201

    Gildebrief 230 erschienen

    Kurz vor Weihnachten ist der neue Gildebrief an die Mitglieder veschickt worden. Neben der von Horst Müller verfassten Fortsetzung der Artikelserie über die Ziermusterfreistempel der Deutschen Reichspost sind wieder eine ganze Reihe interessanter Fachaufsätze enthalten.

    Das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe sind hier zu finden:

    http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html

    Zeitgleich haben unsere Mitglieder die Jahresgabe erhalten:

    Als Band 178 in der Neuen Schriftenreihe der Poststempelgilde e.V. ist das Heft
    GROSS- und Kleinschreibung der Ortsnamen bzw. Streckenangaben
    Verzeichnis von Tages-, Sonder, Serien- und Bahnpoststempeln
    mit Kleinschreibung der Ortsbezeichnungen
    von Rolf Ritter und Jürgen Witkowski erschienen.

    Es ist ab sofort zum Preis von 5,00 Euro (Mitgliederpreis 4,00 Euro) im Shop verfügbar.

    Eine Rezension zu diesem Heft finden Sie hier.


    Mit besten Sammlergrüßen
    Concordia CA
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! Poststempelgilde

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebriefe des Jahres 2010

    Zu Beginn des Jahres erschien der Gildebrief 231 mit wieder sehr interessanten Themen. Ein Inhaltsverzeichnis zu diesem Gildebrief finden Sie auf unserer Internet-Präsenz unter [/url].http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html

    Eine Leseprobe finden Sie unter diesem Link: http://www.poststempelgilde.de/greben.html
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebriefe des Jahres 2010 - Nr. 232

    Im Sommer erschien die Nr. 232, Ausgabemonat August 2010.
    Hauptthema in dieser Ausgabe waren die Maschinen-Serienstempel der SBZ und der DDR von 1946 bis 1990

    Wie immer die Inhaltsangabe unter: http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html

    Auch zu dieser Ausgabe gibt es eine Leseprobe unter:http://www.poststempelgilde.de/vor.html
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62

    Gildebrief 233

    Gildebrief 233 - Dezember 2010

    Im Dezember 2010 wurde der Gildebrief 233 mit der jährlichen Jahresgabe an unsere Mitglieder verschickt.

    Hauptthema dieser Ausgabe waren die Auslandsstelle beim Postamt Hamburg 1 und die verwendeten Maschinen-Serienstempel von Helgoland. Das Inhaltsverzeichnis zum Gildebrief finden Sie unter: http://www.poststempelgilde.de/gildebrief.html.

    Eine Leseprobe gibt es unter: http://www.poststempelgilde.de/hamburg_1.html.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von JottZett (31.01.2011 um 21:52 Uhr)
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Manching
    Beiträge
    62
    Gildebrief 234 - Oktober 2011

    Seit einer Woche ist der Gildebrief 234 endlich erhältlich. Leider hat sich aus internen Gründen eine Herausgabe immer wieder verzögert. Aber jetzt ist er da mit den folgenden Themen:

    Karl Friedlein: Der Matrosenstempel
    Walter Schießl: Was ist eigentlich ein Stempelprüfbuch?
    Volkmar Werdermann: Familie Hentschel in Muskau Oberlausitzt
    Rolf Bechtler: Das Postamt Trier 1945 - 1950 (Teil 4 und Schluß)
    Harald Krieg: En besonderer Stempel in Hamburg
    Wilfried Henke / Peter Griese: Klärung der Sonderstempel der Insel Riems 1959 bis 1993
    Stephan Jürgens: Die Stempel der Bickderdike-Maschine in Italien
    Wilhelm K.H. Schmidt: Der Grafiker Professor Karl-Hans Walter - Gedenkblatt zu seinem 100. Geburtstag
    Peter Griese: Begriffsbestimmung Landpoststempel
    Peter Griese: Beitrag 1-11 (28) der Studiengruppe Postleitzahlen

    dazu noch Fragen und Antworten und jede Menge neue Literatur.
    Leseprobe in den nächsten Tagen unter http://www.poststempelgilde.de
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ohne Stempelkunde - keine Philatelie! http://www.poststempelgilde.de

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rundbrief
    Von Zackensammler im Forum ARGE SBZ - OPD-Ausgaben 1945/46
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 19:46
  2. 1.Rundbrief der neuen IG Abst.Oberschlesien
    Von hitzlibutz im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 23:03
  3. Entgelte bei Briefmarkenbestellungen bei der Post
    Von Andre im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 16:31
  4. Glossar oder: Was heißt eigentlich...
    Von OliS im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 21:37
  5. tiefst geprüft was heißt das
    Von SaschJohn im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 10:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •