Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Die Fiskalmarken von Deutsch Ostafrika

  1. #11
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    2.) Kaigebühren

    2.1.) ca. 1913 – Handstempelaufdrucke 2 Werte auf Statistik des Waaren-Verkehrs

    Name:  Fiskalmarken2-1.jpg
Hits: 690
Größe:  48,3 KB

    5 Heller roter Handstempel auf 12 ½ Heller braun
    10 Heller schwarzgrauer Handstempel auf 25 Heller grün
    Geändert von Harald Krieg (18.01.2009 um 14:13 Uhr)

  2. #12
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    2.2.) 1913 – Aufdruckausgabe der Reichsdruckerei Berlin auf Werte in Zeichnung Statistik des Waaren-Verkehrs

    Name:  Fiskalmarken2-2.jpg
Hits: 695
Größe:  48,3 KB

    Name:  Kaigebühr10R.jpg
Hits: 248
Größe:  98,4 KB

    Es wurden insgesamt 8 Wertstufen zu 5, 10, 20 und 40 Heller sowie 1, 5, 10 und 50 Rupien hergestellt. Die Werte zu 5 Heller, 10 Heller und 50 Rupien sind allerdings nur als Belegstücke im Archiv der heutigen Bundesdruckerei Berlin bekannt.
    Von dem Wert zu 1 Rupie gibt es zwei deutlich unterscheidbare Farbtöne, die ich als graublau und dunkelblau beschreiben würde.
    Gebrauchte Werte dieser Ausgabe wurden erst in den 1950er Jahren bekannt.

    Ergänzung vom 19.05.2013
    Der neu eingefügt Dokumentenausschnitt mit dem seltenen 10 Rupien Wert zeigt zusätzlich noch vier weitere Werte der Kaigebührausgabe. Je einmal die beiden Werte mit Handstempelaufdruck zu 5 und 10 Heller sowie zwei Exemplare des dunkelblauen 1 Ruoie Wertes. Entwertet wurden alle Werte mit dem Zweikreisstempel KAIVERWALTUNG DARESSALAM als auch zusätzlich mit dem Dienstsiegel der Zollverwaltung.
    Geändert von Harald Krieg (19.05.2013 um 18:23 Uhr) Grund: Beitrag um 10 Rupien Wert ergänzt

  3. #13
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    3.) Lagergebühr

    1914 – Aufdruckausgabe der Reichsdruckerei Berlin auf Werte in Zeichnung Statistik des Waaren-Verkehrs

    Name:  Fiskalmarken3-1.jpg
Hits: 2190
Größe:  71,0 KB

    Es wurden insgesamt 6 Wertstufen zu 5, 10, 25, 50 und 75 Heller sowie 1 Rupie hergestellt. Als Grundlage diente die Ausgabe „Statistik des Waaren-Verkehrs“ die aber teilweise in geänderten Farben für diese Ausgabe hergestellt wurde.
    Leider habe ich bisher nur drei dieser Marken in meiner Sammlung.

  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    402

    Fiskalmarken Deutsch-Ostafrika

    Die Aussage von Saeckingen, daß bestimmte Steuermarken nur im Archiv der Bundesdruckerei seien, stimmt so nicht. Wer sich die Mühe macht, kann sie auch im Bundesarchiv in Berlin-Lichterfelde finden unter R 1001, Reichs-Kolonialamt, Rep. Deutsch-Ostafrika, Fiscalverwaltung allerdings mit dem Buchdruck-Aufdruck "Specimen".

  5. #15
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    @gerhard.heinrich

    Vielen Dank für den Hinweis! Handelt es sich dabei um weitere Musterexemplare oder sind das sogar die Stücke aus dem Archiv der Bundesdruckerei? Meine Informationen bezüglich des Archivbestandes der Bundesdrucker kommt aus einer Zeit lange vor der Privatisierung (und inzwischen "Rückverstaatlichung") der Bundesdruckerei.

  6. #16
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    4.) Übersetzungs-Gebühren

    4.1.) ca. 1894 – Pesa Ausgabe 15 Pesa auf gewöhnlichem Papier (1 Rupie = 64 Pesa)

    Name:  Fiskalmarken4-1.jpg
Hits: 621
Größe:  51,4 KB

    2 verschiedene Töne


    4.2.) ca. 1905 – Handschriftliches Provisorium zur Währungsumstellung (1 Rupie = 100 Heller)

    Name:  DOA Übersetzung 0.25 auf 15.jpg
Hits: 78
Größe:  76,9 KB

    0,25 Rp. auf 15 Pesa

    Neuentdeckung 2016 - Bisher waren handschriftliche Umwertungen von Pesa auf Heller nur von der Ausgabe "Statistik des Waaren-Verkehrs" bekannt.


    4.3.) ca. 1905 – Aufdruck-Provisorium zur Währungsumstellung (1 Rupie = 100 Heller)

    Name:  Fiskalmarken4-2.jpg
Hits: 551
Größe:  28,7 KB

    0.25 Rp. auf 15 Pesa


    4.4.) ca. 1905 – Heller Ausgabe 25 Heller auf Wasserzeichenpapier (1 Rupie = 100 Heller)

    Name:  attachment.jpg
Hits: 71
Größe:  30,8 KB

    Von der 25 Heller Übersetzungs-Gebühren Marke ist eine Halbierung als Besonderheit bekannt geworden. Neben dem gezeigten ist nur ein weiteres Exemplar bekannt – das Stück in meiner Sammlung ist zwar leider stark beschädigt, aber in so einem Fall hat man keine Wahl. Selbstverständlich kann man die Halbierung nur auf Dokumentenausschnitt belegen.

    Name:  attachment1.jpg
Hits: 76
Größe:  30,7 KB


    Damit ist die Reihe der Gebührenmarken von DOA abgeschlossen, ich hoffe das die Stücke den einen oder anderen interessiert haben.
    Geändert von Harald Krieg (26.04.2016 um 07:33 Uhr) Grund: Ergänzung des handschriftlichen Provisoriums zur Währungsumstellung

  7. #17
    Heimatsammler + Luxemburg Avatar von heku49
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Heiligenhaus
    Beiträge
    1.132
    Hallo saeckingen,
    war spannend anzuschauen die Stücke aus Deiner Schatzkammer.
    Solche Marken werden doch immer noch zu wenig beachtet.
    Deshalb vielen Dank fürs zeigen.

    Gruß Helmut

  8. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    402

    Deutsch-Ostafrika

    Für Saeckingen:
    Ich habe die Marken in Berlin-Lichterfelde im Sommer 2000 angesehen, als ich etwas völlig anderes für eine Arbeit über das Währungswesen Deutsch-Ostafrikas suchte. Wann die Marken ins Bundesarchiv kamen, weiß ich nicht. Ich nehme aber auf Grund der Ablage (eingenäht in Mappe) an, daß das schon während der Kolonialzeit geschah.Freundlicher Gruß
    gerhard.heinrich

  9. #19
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306

    Neuentdeckung nach über 100 Jahren!

    Sachen gibt's...

    Gestern habe ich mich mit dem Vorsitzenden der ARGE Fiskalphilatelie getroffen und wir haben uns bezüglich der Fiskalmarken der deutschen Kolonien und Afrikalinien ausgetauscht.

    Bei der gemeinsamen Durchsicht meiner DOA Bestände fiel mir bei einem Exemplar der hier unter 1.1 (#2) gezeigten Marken Statistik des Waaren-Verkehrs bei einem 32 Pesa Wert plötzlich etwas auf.

    Name:  Fiskalmarken1-3a.jpg
Hits: 478
Größe:  28,6 KB

    Die Marke zeigt - wenn auch nicht gerade deutlich - den bisher unbekannten Aufdruck 0.50 Rp. Diese Marke gehört also zu den in #4 gezeigten Aufdruck-Provisorien zur Währungsumstellung. Dieser Wert ist bisher weder katalogisiert noch ist mir oder der ARGE Fiskalphilatelie eine Veröffentlichung dazu bekannt.

    Zugegeben, der blaue Aufdruck auf blauem Grund sticht wirklich nicht gerade ins Auge, aber es ist trotzdem nicht gerade alltäglich nach ca. 105 Jahren eine neue Kataloghauptnummer zu entdecken.

    Neben diesem Neufund in meiner eigenen Sammlung konnte ich bei diesem Treffen auch noch eine Lücke in meiner DOA Fiskalmarkensammlung im Tausch schließen. Die Marke habe ich soeben im Beitrag #2, wo sie dazugehört, ergänzt.

    PS: Die ARGE Fiskalphilatelie hat mich sowohl von der Thematik her als auch als Arbeitsgemeinschaft so beeindruckt, dass ich noch gestern Abend meinen Aufnahmeantrag ausgefüllt habe.

  10. #20
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Willkommen im Club!

    Zitat Zitat von saeckingen Beitrag anzeigen
    ....Die ARGE Fiskalphilatelie hat mich sowohl von der Thematik her als auch als Arbeitsgemeinschaft so beeindruckt, dass ich noch gestern Abend meinen Aufnahmeantrag ausgefüllt habe.
    Dann auf gutes Zusammenwirken!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fiskalmarken
    Von Lars Böttger im Forum Fiskalphilatelie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 22:33
  2. Deutsch-Ostafrika VO Nr. 37 f
    Von Cophila im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 18:38
  3. Seltsame Entwertung Deutsch Ostafrika Nr. 1-5
    Von Harald Krieg im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 21:27
  4. Belgische Besetzung Deutsch-Ostafrika
    Von KarlF im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 22:25
  5. Hilfe bei Deutsch-Ostafrika
    Von Bucky im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 20:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •