Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 139

Thema: Antwortkarten

  1. #41
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    16
    Aber gern doch.
    Name:  bern2.jpg
Hits: 595
Größe:  98,2 KB

  2. #42
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Hallo Sascha,

    vielen Dank für die Rückseite. Mein Verdacht hat sich auch bestätigt - der Inhalt hat mit dem Postverkehr in die besetzten Gebiete der Deutschen Kolonien - in diesem Fall DSWA - zu tun. Ein wirklich schönes und auch (post-)geschichtlich sehr interessantes Stück!

    Das Internationale Friedensbüro war eine der Vermittlungstellen in neutralen Ländern, über die zumindest zeitweise Post über die "Fronten" hinweg ausgetauscht werden konnte.

    Grüße
    Harald

  3. #43
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    16
    danke für die Hintergrundinfos :-)
    Sascha

  4. #44
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Büro der Freimaurer

    Die Freimaurer unterhielten im 1. Weltkrieg ebenfalls Büros, die sich mit der Suche nach Vermissten beschäftigten. Im Anhang ein Brief aus der Schweiz an das Büro in Luxemburg. Wahrscheinlich war der Brief etwas schwerer, darum wurden anstatt 25 Rappen 40 Rappen verklebt.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  5. #45
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Gerne möchte ich auch ein paar schöne Stücke beisteuern. Internationale Antwortkarten - insbesondere der Antwortteil - gehören ja noch immer zu den grossen Aussenseitern der Philatelie. An der Briefmarkenbörse in Sindelfingen bin ich trotzt viel Suchen und noch mehr Fragen nur auf wenige Stücke gestossen ...

    Postkarte aus dem 1. Weltkrieg Germania 5 Pfg. mit Aufdruck "Generalgouvernement Warschau" und Zusatzfrankatur Germania 5 Pfg. mit Aufdruck "Russisch Polen" von Basel nach Warschau gelaufen.

    Name:  s91596.jpg
Hits: 498
Größe:  88,2 KB

  6. #46
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    Ganzsachenpostkarte von Ägypten für 3 Millemes (ich glaube, das war das Inlandporto) von Khartoum (Sudan) nach Kairo gelaufen mit Streckenstempel - hier sind Hinweise willkommen. Der Sudan war damals so eine Art ägyptische Protektorat und hatte ägyptische Postwertzeichen mit Überdruck.

    Name:  s265086.jpg
Hits: 455
Größe:  35,5 KB

  7. #47
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683

    Bulgarische Antwortkarte von Konstantinopel / Östereichische Post

    Ein besonders dekoratives Stück ist diese internationale Antwortpostkarte von Bulgarien aus dem Jahren 1897 und 1898. Die Karte wurde über das Österreichische Postamt in Konstantinopel am 25.01.1898 nach Varna/Bulgarien zurückgesendet. Sie trägt zwei bulgarische Stempel, einem vom 26.01.1898 sowie einen von Varna mit unklarem Datum aber mit der Jahreszahl 1898. Desweiteren einen privaten Stempel des Empfängers "Mike Yazedjan" mit Jahreszahl 1898. Interessant ist der Stempel von Varna oben links mit Datum "28.XII.1897". Dieser Stempel wurde wahrscheinlich beim Versand des Frageteils in Varna abgeschlagen.

    Name:  s246635-2.jpg
Hits: 464
Größe:  88,3 KB

  8. #48
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    @Radio Philatelica

    Danke für das zeigen dieser interessanten Antwortkarten! Sammelst Du speziell gebrauchte Antwortteile? Beschränkst Du Dich auf bestimmte Gebiete oder weltweit?

    Mich persönlich interessieren diese sehr, ich habe aber immer widerstanden das Gebiet über meine ostafrikanischen Sammelgebiete hinaus auszuweiten.

  9. #49
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683
    @Saeckingen
    Internationale Antwortkarten haben mich schon immer fasziniert, seit ich vor über zwanzig Jahren über meine erste gestolpert bin. Echt gelaufene Antwortkarten sind doch recht selten. War in Sindelfingen und auf der NABA in Stans und habe je nur ein, zwei Karten bei all den Händlern gefunden. Bei den ausgestellten Sammlungen dasselbe Bild.
    Aktuell sammle ich quer Bett "alle Welt". Das ist vielleicht etwas uferlos, für mich stehen aber Belege und nicht Katalognummern im Vordergrund. Habe eine ganze Anzahl dt. Kolonialbelege, aber auch Schweiz, Österreich, USA und etwas Übersee. Bin fleissig am Scannen und werde wohl noch den einen oder anderen Beleg präsentieren.

  10. #50
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683

    US-Antwortkarte von den Ryukyu-Inseln

    Hier mal ein "modernes" Stück: Eine US-amerikanische Antwortkarte mit Zusatzfrankatur der Ryukyu-Inseln. Diese Inseln gehören heute zu Japan (Hauptinsel ist Okinawa) und wurden von den USA nach dem 2. Weltkrieg verwaltet. Ob die Marken zu 7+3c der Ryukyu's dem Luftpostzusatzporto entsprechen, ist mir nicht bekannt.

    Name:  ryukyu.jpg
Hits: 347
Größe:  59,8 KB

Seite 5 von 14 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •