Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Deutsches Reich,Block 2 Peschl gepr.,Frage:echt?

  1. #1
    markenmaeuschen
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    24

    Deutsches Reich,Block 2 Peschl gepr.,Frage:echt?

    Ich wollte den Block 2 (auf Einschreibebrief,gestempelt gelaufen nach Amerika) bei einem Händler verkaufen (doppelt).
    Bei dem Stand,den ich weiss,ist- und war der zu dem Zeitpunkt auf Brief 15.000 Michel wert.
    Der Händler bot mir 1000,- Euro und auf Nachfrage,warum so wenig,meinte der,dass Peschl geprüfte Objekte "zweifelhaft" wären.
    Stimmt das?!
    Der Block ist geerbt;der Vorbesitzer meinte damals zu mir,er hätte den von einem Freund 1950 geschenkt bekommen,er WÄRE definitiv echt.

    Würde gerne ein Bild anhängen,aber ist "zu groß" (bin noch neu,und nicht so geübt im Bilderverkleinern)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747

    Bilder bis 500 KB

    Verkleinere das Bild auf 500 KB und lade es hoch auf http://stampsx.com/ratgeber/foto-service.php

    Du bekommst eine Bild-URL gezeigt, die gibst du dann hier ein, nachdem du auf den gelben Knopf mit den Bergen geklickt hast.

    Ein Bild muss man schon sehen. Falls der Händler die Aussage so gemacht hat (er könnte ja auch gemeint haben, Prüfzeichen PESCHL werden oft gefälscht), ist sie unseriös.

    Du kannst alternativ einen der Stempel virtuell ausschneiden und nun das Bild hochladen. Bis 100 KB geht auch hier. Dann noch die Signatur mit 2400 DPI scannen und hochladen. Dann kann man schon etwas sagen.
    Geändert von Juergen Kraft (22.09.2008 um 17:36 Uhr)
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  3. #3
    markenmaeuschen
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    24

    erstlesen

    Danke für den Tip mit dem Bild,versuch ich gleich mal.

  4. #4
    markenmaeuschen
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    24

    Bild,Anmeldung,kein Bestätigunslink

    Hab mich angemeldet,aber der Bestätigungslink kommt nicht?!
    (Bei anderen Netgeschichten ist der immer recht schnell da).
    Dauert das auf der Seite länger?
    sonst muss ich da später noch mal gucken....

  5. #5
    markenmaeuschen
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    24

    Hoffe,es klappt....


  6. #6
    markenmaeuschen
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    24

    P.s.

    P.S.Der Händler hatte die Aussage so gemacht,dass er meinte,eben von Peschl geprüfte Objekte wären "zweifelhaft".
    Er meinte: "der war schon älter und hat viele Objekte nicht mehr so gut erkennen können;ich müsste den Block anschliessend selber prüfen lassen,was auch sehr teuer ist,daher der angesetzte Preis" - O-Ton Händler.
    Hab den Block behalten,weil mir das dann doch zu schade gewesen wäre.
    Wär aber trotzdem gut zu wissen,ohne den extra noch mal prüfen zu lassen,ob er denn echt (oder höchstwahrscheinlich echt)ist.

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747

    Dubioser Stempel

    Hallo,

    den Stempel habe ich bewusst noch nicht gesehen. Es gibt immer wieder verrückte Sachen, aber hier stehen zwei Buchstaben, oben ein "g" unten ein "i" und das "W" unten stößt oben an die Sehne. Das gibt es normalerweise nicht. Die Signatur PESCHL BPP sieht auch etwas seltsam aus. Diese Stempel sind wohl eher falsch.

    Kannst du noch einen Detailscan nur der Signatur machen? Auch große Scans nur der Stempel würden eventuell noch mehr verraten.

    Hat Jemand diesen Stempel schon einmal gesehen? Kann der Einschreibezettel von Wilhelmsburg sein?

    Gibt es Ankunftsstempel?
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  8. #8
    DR 1875-1923 Avatar von Inflajäger
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    46
    Hallo,

    ich denke der Stempel ist falsch, "Wilhelmsburg" wurde erst 1938 als Stadtteil
    von Hamburg eingemeindet. Vor 1938 nannte es sich "Harburg-Wilhelmsburg".

    Gruß Ralf

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747
    Hallo @markenmaeuschen, es wäre trotzdem schön, wenn du noch einen großen Scan von der Signatur machen könntest. Der Betrag von 1.000,- Euro ist ein sehr gutes Angebot. Falsch gestempelte Blocks bringen eher unter 500,-. Dabei ist es egal, ob sie auf Brief sind.
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  10. #10
    Homo philatelicus hisp. Avatar von buzones
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    490

    Cool

    Tja, alles in allem eine „nette” Bastelarbeit (die Spanier nennen so etwas montaje). Und wie eine OKW-Verschlußbanderole auf einen angeblichen Brief nach USA von 1935 kommen soll, müßte mir auch noch jemand erklären!
    Beste Philagrüße
    Ralf


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Sammlung Deutsches Reich
    Von Verena im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 21:14
  2. DEUTSCHES REICH - Block 2 ** - gepr.
    Von emmis2501 im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 03:30
  3. Deutsches Reich Block 4 + Block 7 - Gummierung
    Von Gerd III. im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:21
  4. Deutsches Reich Block 2
    Von Klaus Ball im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 17:25
  5. Deutsches Reich IPOSTA Block mit Mophila Stempel
    Von PeterS im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 20:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •