Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Luftpostaufkleber- Galerie

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826

    Luftpostaufkleber- Galerie

    Bei der letzten Portoänderung der Deutschen Post ist bei Briefen Welt die Trennung Land-Luft weggefallen. Somit macht der Luftpostaufkleber doch nur noch bei der Büchersendung bzw. für Großversender nach Kilotarif, Infobriefe usw. Sinn. Richtig?

    Gibt oder gab es Vorschriften zu den Aufklebern? Wie sehen die Aufkleber in Euren Sammelgebieten aus? Ab wann wurden Sie benutzt?

    Gern kann auch zu Luftpoststempeln und Aufschriften mit ähnlichem Sinn abgeglitten werden....

    Wer hat den Beleg mit dem ältesten Luftpost-Aufkleber.....Luftpost-Stempel...Luftpost-Aufschrift?

    Ich eröffne mal die Galerie mit einem profanen Luftpost-Aufkleber der Deutschen Post AG.

    Fehldruck
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Wenn es nach den Leuten in meiner Postagentur geht, dann kommt auf alles, was ins Ausland geht und keinen Sondertarif für Luftpost hat, ein Luftpostaufkleber drauf. Es soll angeblich schneller sein.

    Woher die Erkenntnisse sind, kann aber niemand sagen. Sie sind glücklich dabei und mich stört es nicht.

    Aleks
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  3. #3
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Die Luftpostaufkleber machen durchaus auch auf Briefen noch Sinn.

    In vielen Ländern gibt es mehrklassige Postsysteme, bei denen z.B. nur Luftpostbriefe aus dem Ausland bevorzugt behandelt werden. In Großbritannien z.B. werden Luftpostbriefe aus dem Ausland als First Class behandelt, Briefe ohne Luftpost gehen als Second Class und benötigen daher oftmals 1-3 Tage länger.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    ...und ich muß die Dinger selber draufkleben

    Wann ging es in Polen mit der Luftpost bzw. mit den Luftpostaufklebern los?

    Fehldruck
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    @saeckingen also macht es Sinn, selbst wenn(?) in Deutschland gar keine Trennung erfolgt.

    Wußte ich echt nicht? Danke!

    Wie sehen die Aufkleber in Deinen afrikanischen Sammelgebieten aus?

    Fehldruck

  6. #6
    Briefmarken-/GS-Sammler Avatar von Bent
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    158
    In Dänemark ist es so das Briefe nicht nur nach Größe und Gewicht frankiert
    werden, sondern auch nach Zustellzeitraum. Einmal gibt es die A-Kategorie,
    diese Briefe werden sofort ausgeliefert. Zum zweiten gibt es die B-Kategorie,
    diese Briefe werden in einem Zeitraum von 1-3 Tage ausgeliefert, dafür ist
    das Porto etwas niedriger. (Vergleichbar mit unseren Infopost-Briefen und
    Infobrief-Briefen). Zu Kennzeichnen sind die Briefe mit folgenden Aufklebern
    (Siehe Anhang).
    Kommt jetzt ein Brief ohne jeglichen Aufkleber an, wird dieser der Kategorie B
    zugeordnet und nicht sofort ausgeliefert. Wenn man also einen Brief nach
    Dänemark schickt sollte gerne der blaue Luftpostaufkleber vorhanden sein,
    denn erst dann wird der Brief sofort zugestellt.
    So wird es gewiss auch in anderen Ländern sein.
    Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt.

    Gruß Bent
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  7. #7
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Zitat Zitat von Fehldruck Beitrag anzeigen
    @saeckingen
    Wie sehen die Aufkleber in Deinen afrikanischen Sammelgebieten aus?

    Fehldruck
    Hier ein Beispiel für die üblichen Luftpostzettel die in der ostafrikanischen Gemeinschaft, aber auch in großen Teilen des restlichen britischen Weltreiches verwendet wurde.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #8
    Lieber Exoten als Bund Avatar von petzlaff
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    2.068
    Das verspricht, eine interessante Serie zu werden.

    Mein Beitrag: einer der ältesten (wenn nicht gar der älteste) GB-Luftpostzettel (Form F25) auf einer Postkarte nach Schweden (21. Juni 1928 overnight):
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    LG
    Stefan
    _________________________
    http://www.stjo66.de

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Bill
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.135
    Die meisten Postverwaltungen unterscheiden seit einigen Jahren nur noch zwischen Priority- und Non-Priority-Sendungen bzw. zwischen A- und B-Post. Sendungen ohne blaue Aufkleber werden automatisch als B-Post (billiger und langsamer) befördert.

    Gruß: Bill
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #10
    Heimatsammler + Luxemburg Avatar von heku49
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Heiligenhaus
    Beiträge
    1.132
    Hier zwei Aufkleber der Deutschen Lufthansa, später Interflug.
    Gruß Helmut
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •