Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Nur Papier ist die beste Umgebung, die man unseren Schätzen zumuten kann

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Bill
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.135
    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Also Fluoreszenz lässt sich mit einer UV-Lampe testen.
    Wenn sie weg ist, ist sie weg und die Marke damit wertlos - ob das dann auf falsche Lagerung zurückzuführen ist oder auf chemische Behandlung oder worauf auch immer, lässt sich mit der UV-Lampe natürlich nicht beweisen, aber das ist dann auch herzlich egal: weg ist weg und wertlos ist wertlos. (...)
    Lagerungs- und alterungsbedingte Veränderungen: Im normalen Licht unsichtbare Verfärbungen, insbesondere abgeschwächte Fluoreszenz, Spuren von optischen Aufhellern, Fotoecken-Aufbewahrung, die nur durch technische Hilfsmittel (z. B. UV-Licht) sichtbar gemacht werden können, stellen keinen Mangel dar.
    Lagerungs- und altersbedingte Veränderungen, z. B. Patina, Stockflecken, Ausbleichungen oder Verfärbungen, die im weißen Licht erkennbar sind, bedürfen einer differenzierten Betrachtung. Diese Veränderungen stellen nicht zwangsläufig einen Mangel dar.

    Quelle: www.bpp.de
    Wertlos? - Das sieht der Bund Philatelistischer Prüfer e.V. aber anders. Und auch bei selbstklebenden Marken hat ein Umdenken stattgefunden. Es wird empfohlen die Gummierung zu entfernen.

    Der Zeitraum von Fluoreszenz-Schäden an Bund- und Berlinmarken lässt sich übrigens genau bestimmen: Mitte der 60er bis Anfang der 80er Jahre.

    Gruß: Bill

  2. #12
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.517
    In diesem Zusammenhang:
    Beim MH Bund 43 - Sehenswürdigkeiten 2001 - gibt es zwar kein herausquellendes Gummi, jedoch lassen sich die Marken nur unter größter Vorsicht von der Unterlage lösen (sie sind ja bekanntlich selbstklebend).
    Bei "normalem" Ablösen reißen die Marken sofort ein und man hat ein Fragment in den Fingern.

    Schönen Sonntag
    Claus Wentz

  3. #13
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925

    Nur Papier ist die beste Umgebung, die man unseren Schätzen zumuten kann

    Gerade kam die aktuelle Ausgabe der Philatelie herein, und "hei der Daus", im 3. Teil der Artikelserie von Wolfgang Maassen und Klaus B. Martels "Nur Papier ist die beste Umgebung, die man unseren Schätzen zumuten kann" findet sich doch glatt der Hinweis auf die Archiv Produkte der Fa. Schröder, die Artikel welche ich seit Jahren verwende und auch weiterempfehle.
    Auch der Preis der Artikel wurde im Artikel angesprochen, im Vergleich zu den Artikeln der etablierten Anbieter spart man sehr viel!!!!
    Ein Bild zu den Ordnern findet sich übrigens im Eingangsthread dieser Diskussion (OK, das Bild ist nicht mehr aktuell!)

    Übrigens, was ich bei der Ausstellung in New York teilweise gesehen habe, erschütternd. Hochwertigste Sammlungen, und Blätter / Hüllen in billigster Qualität!
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  4. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    2.104
    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Also Fluoreszenz lässt sich mit einer UV-Lampe testen.

    Wenn sie weg ist, ist sie weg und die Marke damit wertlos - ob das dann auf falsche Lagerung zurückzuführen ist oder auf chemische Behandlung oder worauf auch immer, lässt sich mit der UV-Lampe natürlich nicht beweisen, aber das ist dann auch herzlich egal: weg ist weg und wertlos ist wertlos.
    Wenn sie da ist, ist sie da - und nachträglich wegen früherer falscher Lagerung verschwinden kann sie nicht, denn wenn sie verschwindet, dann wandert sie ins Lager-Material und das hast Du nach der Prüfung ja selbst unter Kontrolle.

    .......
    Wann die gelbe Fluoreszenz selbstständig auswandert sind die Marken doch nicht wertlos???

    Wann die Gummi craquelé zeigt ist der Marke doch nicht wertlos??
    Geändert von ReintjedeVos (25.08.2016 um 18:47 Uhr)
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  5. #15
    DDR Spezial, bis MiNr.745 Avatar von Jurek
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    2.696
    >> Nur Papier ist die beste Umgebung, die man unseren Schätzen zumuten kann <<

    Also nur so pauschal und kurz würde ich diese Aussage nicht befürworten.
    Generell (pauschal) als gegeben, würde ich diese Aussage sogar als falsch bezeichnen.

    Papier und Papier, das sind Geschichten und Unterschiede...
    Oder anders gefragt: Warum das Papier z. B. des 15ten Jahrhunderts ist nach diesen Jahrhunderten immer noch wie frisch, während Schundromane aus den Anfängen des 20gsten Jahrhunderts total gelb sind oder sich zum Staub "verpulverisiert" haben?

    Aber das ist nicht bloß Geschichte, das ist auch Gegenwart. Viele säurehaltige Papiere (nicht nur Folien) schaden einfach den Briefmarken.
    Da muss man schon wirklich differenzieren und spezielle säurefreie Papiere wählen.

    Meint Jurek

  6. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    2.104
    Seit 20 Jahre gibt es selbstklebende Briefmarken und die Postadministrationen halten es nicht mehr für wichtig Qualität zu benutzen. Public Tenders haben alles weiter verseucht. Um so billiger um so besser!

    Heute werden nur noch FSC Papiere benutzt so lange unsere Umwelt Jungs darum fragen! Papierqualität hat damit nichts zu tun....
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  7. #17
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.925
    Die Aussage / Diskussion bezieht sich auf den Titel des Artikels in der Philatelie wie in meinem letzten Posting genannt. Ergo nur um Aufbewahrung..., wäre schön wenn man da beim Thema bleiben könnte...
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  8. #18
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.517
    Hallo Rainer,

    vollkommen richtig - auch hier gilt die alte Weisheit: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

    Beste Grüße
    Claus

  9. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    3
    Hat jemand Erfahrungen mit der Problematik der schwarzen Seiten bei Einsteckalbum ,bezüglich abfärbens nach längerer Zeit, was neue Marke ab 1950 angeht ?

  10. #20
    DDR Spezial, bis MiNr.745 Avatar von Jurek
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    2.696
    Problematik ist die Lagerung (Luftfeuchtigkeit/Druck..).
    Ich habe meine wertvolleren Briefmarken im „Leuchtturm“-Kunstoffhüllen-Blättern (Säurefrei und ohne Weichmacher). Wenige wertvolle in weißen Einsteckalben, die m. E. besser sind …
    Habe dann nie welche Probleme.

    Beste Philagrüße!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Am-Post 7; Papier und die Farben
    Von elmue im Forum Alliierte Besetzung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 10:38
  2. Kann man sowas kaufen bzw. ist der Preis angemessen?
    Von heze im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 20:02
  3. Schnäppchenangebot in "Die Beste Auktion"???
    Von Universum im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 14:01
  4. Was ist die Buddy-Liste und die Ignorier-Liste?
    Von curtis im Forum Leitfaden vom BDPh-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2003, 00:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •