Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Fälschungen: Oldenburg

  1. #21
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Angebliche Mi. 6c

    Manche Anbieter haben offensichtlich keine Ahnung, in welche Nesseln sie sich setzen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=250659230992 - eine Mi. 6c ist sehr selten und sollte nur geprüft ge- oder verkauft werden. Hier hat der Anbieter seinen Mund sehr voll genommen. Ein potentieller Käufer sollte die Marke sofort zum Prüfen geben. Und wenn der seine Mi. 6a zurück hat, ist der Anbieter (der klugerweise seinen Nickname bei eBay mit "Händlerheinrich" gar nicht gewerblich klingend gewählt hat) in der Erfüllungspflicht. Und das kann sehr teuer werden.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #22
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Falschstempel auf Oldenburgmarke

    Auch dieser Stempel ist eine moderne Druckerfälschung - er stammt aus der selben Quelle wie der Baden-Landpost-Stempel, den ich an anderer Stelle bereits vorgestellt habe.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  3. #23
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Briefmarke auf Briefstück - Stempel nachgemalt

    Bei dem folgenden Ebay-Angebot handelt es sich um eine echt gestempelte Oldenburg-Marke. Aber die Papierauflage, auf der sie klebt, stammt nicht aus der Zeit, aus der die Marke stammt. Man kann schön an dem Stempel erkennen, dass er nachgemalt wurde. Die Farbe auf dem Papier und auf der Marke unterscheidet sich deutlich. Die Linien sind unterschiedlich breit. Wahrscheinlich wusste der Künstler nicht, dass hier der Stempel "JEVER" auf der Oldenburg-Marke sitzt.

    Höchstwahrscheinlich hat die Oldenburgmarke eine dünne Stelle, die so kaschiert werden soll: http://www.ebay.de/itm/160701229329

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

    P.S. Der gewerbliche Händler hat sich auf meine Email gemeldet und das Angebot der Marke bei Ebay gelöscht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Lars Böttger (04.01.2015 um 15:00 Uhr)
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Oldenburg in ?
    Von afm-dk im Forum Altdeutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 17:57
  2. Oldenburg Nr.5, Schnäppchen oder Fälschung
    Von Siegfried Spiegel im Forum Altdeutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 18:15
  3. Oldenburg 5 und 9
    Von loki im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 00:00
  4. Oldenburg 2 - Fälschung ????
    Von robertoli im Forum Altdeutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 16:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •