Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: an die lokalen ExpertInnen: 30167 Hannover 10

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    254
    Hallo alle zusammen,

    bei neuen Postagenturen, Postportnerfilialen und ähnliches werden z.Zt. grundsätzlich neue Poststempel eingesetzt. Die Vergabe der Postamtsnummern hat nichts mehr mit den bisherigen Nr. zu tun. Die Vergabe der Nr. wird von einer zentrale Stelle, wie z.B. im Großraum Aachen von Köln, vergeben. Wie diese allerdings zustande kommen kann ich nicht genau sage. Wenn eine Postfiliale schließt und dafür eine neue Postagentur eröffnet wird, bekommt Sie die gleiche Postamtsnummer wie die geschlossene. Dazu ein Beispiel von 52080 Aachen Haaren, Germanusstr. Die Filiale schloss am 19.01.2010 und hatte in den drei vorhandenen Stempeln: 52080 Aachen 37 mit UB: a, b und c.

    Am nächsten Tag wurde in den selben Räumen eine Postagentur eröffnet. Sie erhielt einen neuen Stempel mit gleicher Postleitzahl und Postamtsnummer, jedoch mit dem UB "p". Beide Stempel anbei.

    Name:  C71t.jpg
Hits: 835
Größe:  27,9 KB Name:  G 201.jpg
Hits: 930
Größe:  26,8 KB

    Wenn wie schon gesagt, eine neue Postagentur, Postpoint oder ähnliches neu eröffnet wird den es bisher noch nicht gab, bekommt er eine andere Nr. von Köln zugeordnet. Hier zwei Beispiel von 52080 Aachen 40 im Ortsteil Eilendorf, Severinstr. 124 mit UB: pp und 52066 Aachen 110, Eupenerstr. 169 mit UB: a.

    Name:  G 200.jpg
Hits: 765
Größe:  28,3 KB Name:  G 191c.jpg
Hits: 890
Größe:  27,4 KB

    Welche Orte allerdings zum Bereich Großraum Aachen gehören kann ich leider nicht sagen. Vermute aber das es sich um den gesamte PLZ Bereich 52 handelt. Ähnlich wird es sich auch im Großraum Hannover sein.

    argeve
    Geändert von argeve (27.01.2010 um 09:39 Uhr)

  2. #12
    Philatelie-Novize Avatar von Dudley Dursley
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Dirk Bake Beitrag anzeigen
    Der abgebildete der Bedarfspost entstammende Abschlag vom Januar 2010 gibt mir Rätsel auf: Zur PLZ 30453 gehörten bislang mit 9 beginnende Unterscheidungsnummern. Hier ist aber eine 1 als erste Ziffer sichtbar. .... Wer kann mitteilen, welche Stelle diesen Stempel einsetzt und wie die vollständige Unterscheidungsnummer lautet?
    Hi,

    es wird sich um eine der beiden Filialen handeln:

    30453 Hannover 131, Bornumer Str. 141
    30453 Hannover 132, Davenstedter Str. 80

    Viele Grüße

    Dudley Dursley

  3. #13
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494
    Danke für die Hinweise. In welchen öffentlich zugänglichen Nachschlagewerken sind diese Angaben enthalten?
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

  4. #14
    Philatelie-Novize Avatar von Dudley Dursley
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von Dirk Bake Beitrag anzeigen
    Danke für die Hinweise. In welchen öffentlich zugänglichen Nachschlagewerken sind diese Angaben enthalten?
    Hi,

    Du hast ja recht, laut des Threadtitels darf ich hier ja gar nicht mitschreiben, weil ich in Hannover ausschließlich den Bahlsen-Fabrikverkauf kenne ; die Infos stammen von der CD »Datafactory Postalcode«, ein relativ umfangreiches Verzeichnis über Postleitzahlen, Ortsnamen, Straßennamen und weitere Angaben, wie halt auch Postfilialen, welches die Deutsche Post AG - allerdings kostenpflichtig - quartalsweise veröffentlicht.

    Viele Grüße

    Dudley Dursley

  5. #15
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Wenn mir jetzt noch jemand eine gut 20 Jahre alte Daten-CD von der PLZ-Umstellung 4->5 beschaffen könnte, wäre ich um einiges glücklicher als mit der aktuellen CD.

    Leider ist auch ein gut sortiertes Archiv eines Softwarehauses, was den ganzen Umstellungsstress miterlebt hat, nicht immer ausreichend...

    Die Deutsche Post AG verlangt übrigens für die Onlinenutzung der aktuellen Daten-CD laufende Gebühren, was für eine nichtkommerzielle Nutzung etwas unangenehm ist.

    Aleks
    Geändert von Michael Lenke (04.05.2010 um 22:55 Uhr)
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  6. #16
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258

    Heureka

    Es geschehen noch kleine Wunder. Ich habe einen Umstellungsdatenbestand Alte-PLZ nach Neue-PLZ von 1993 wiedergefunden. Es dürfte also in absehbarer Zeit eine Orts-/PLZ-Suche über ca. 30.000 Ort mit alter und neuer Postleitzahl geben....

    Aleks
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  7. #17
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494
    Da die neueren Beiträge - nicht zuletzt durch mich veranlasst - ohnehin das zu Beginn recht eng gefasste Thema verfehlen, erlaube ich mir einen weitern Hinweis auf Ungewöhnliches:

    Auch in Bad Salzdetfurth werden dreistellige Unterscheidungsnummern eingesetzt.

    Vielleicht ergeben sich aus solchen Funden ja früher oder später Hinweise auf eine eventuelle dem Vergeben der Nummern zugrundeliegende Systematik.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

  8. #18
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494

    Drei auf einen Streich - bzw. vier

    Gleich vier aus der Reihe fallende dreistellige Unterscheidungsnummern sind mir jünst binnen kurzem in die Hände gefallen - da muss wohl irgendwo ein Nest sein ... :

    - Die in der Abstempelung aus 27283 Verden zu sehenden Unterscheidungsbuchstaben gp verbinde ich bislang mit Großkunden-Postfilialen.

    - Der Abstempelung 30916 Isernhagen fehlen die sonst üblichen Unterscheidungsbuchstaben.

    - Die Abstempelung 31228 Peine-Vöhrum ist die erste mir auffallende, die sowhl einen Ortsteil nennt als auch mit dreistelliger Unterscheidungsnummer versehen ist.

    - Die Abstempelung aus 30629 Hannover weist zwei weitere Besonderheiten auf: Die Jahreszahl steht als "20-13" drin, und außer der Handabstempelung trägt der Großbrief auch noch eine im Briefzentrum aufgespritzte Entwertung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken     
    Geändert von Dirk Bake (08.05.2013 um 17:33 Uhr)
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

  9. #19
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494

    auch Bückeburg mit dreistelliger U-Nr.

    Eigentlich hatte ich vermutet, dass es nach und nach normal wird, dass Postagenturen auch kleinerer Orte dreistellige Unterscheidungsnummern stempeln. Allerdings stagniert der Anteil solcher Funde. Geht es auch anderen an Abstempelungen Interessierten so?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

  10. #20
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494
    Es reißt nicht ab: Hier mal ein Beispiel unter dem Motto "ja, so blau blau blau blüht der Handstempel" aus 30916 Isernhagen. Mir scheint, das Vergeben dreistelliger Unterscheidungsnummern, das Integrieren von Orts- und Stadtteil-Namen in den Ortsnamen und das Einsetzen von mit z beginnenden Unterscheidungsbuchstaben-Paaren sind drei zugleich angewendete Methoden um kleinere Postdienstleister zu kennzeichnen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hannover Nr. 22, nachgestochen ?
    Von Siegfried Spiegel im Forum Altdeutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 16:38
  2. Fälschungen: Hannover
    Von Lars Böttger im Forum BDPh-Fälschungserkennung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 12:36
  3. Köln versus Hannover
    Von Harald Krieg im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 10:40
  4. Hannover 12 - Plattenfehler ???
    Von robertoli im Forum Altdeutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 20:28
  5. Plattenfehler Hannover
    Von lehrling im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 18:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •