Bundesarbeitsgemeinschaft Münzen und Geldwesen
im VPhA e.V. und BDPh e.V.


Sie interessieren sich für das Münz- und Geldwesen philatelistisch betrachtet? Dann sind Sie in unserer Arbeitsgemeinschaft genau richtig!

Die ArGe Münzen und Geldwesen wurde 1975 gegründet. Aufgabe der ArGe ist es, sich mit dem gesamten Bereich des Münz-, Geld-, Währungs-, Bank- und Börsenwesens in all seinen Facetten zu befassen. Zur Zeit haben wir ca. 40 Mitglieder in Deutschland und mehreren europäischen Ländern.

Abbildungen von vormünzlichen Zahlungsmitteln, Münzen und Banknoten auf Briefmarken, Stempeln, Ganzaschen und anderen philatelistischen Belegen sind für uns von Interesse. Das Wir befassen uns nicht mit dem Sammeln von Münzen und Banknoten im Original. Auch Numisblätter und –briefe sind kein Sammlerschwerpunkt unserer Mitglieder.

Steuern, Zoll und Lotterien gehören auch zu unserem Gebiet, bisher aber eher am Rande. Der Euro ist zu Zeit natürlich ein wichtiges Gebiet für uns.

Ob Sie nun Münzen sammeln oder eine thematische Sammlung zu einem dieser Themen aufbauen möchten, als Mitglied unserer ArGe steht Ihnen das Wissen unserer Mitglieder zur Verfügung. Der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten, persönlich oder bei den Veranstaltungen, hilft bei dem Aufbau einer eigenen Sammlung.

Unsere Leistungen:

  • 3 x jährlich ein Nachrichtenblatt
  • Lose-Blatt-Katalog mit mehreren hundert Seiten (nur für Mitglieder erhältlich)
  • Beratung beim Sammlungsaufbau - viele unserer Mitglieder haben auf Ausstellungen national und international bereits beachtliche Erfolge mit ihren Exponaten erzielt.
  • Tausch
  • Mitgliedschaft im BDPh für alle, die bisher keinem Sammlerverein angehören


Internet:

  • www.arge-geld.de
  • Inhaltsverzeichnis der Nachrichtenblätter
  • Neue Briefmarken zum Thema Geld
  • Aktuelle Termine


Kontakt

1. Vorsitzender
Werner Müller
mueller@arge-geld.de