Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Thema: Seltene Stempel

  1. #61
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514
    Kann es sein, daß diese Stücke als Gebührenmarken verwendet worden sind?

  2. #62
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Zitat Zitat von claus wentz Beitrag anzeigen
    Kann es sein, daß diese Stücke als Gebührenmarken verwendet worden sind?
    Hallo Claus,

    das war nicht unüblich. Dieter Basien beschäftigt sich in der Luxemburger Studienkommission mit diesen Stempeln.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

  3. #63
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    39

    Einkreisstempel BEL(VAUX)

    Hallo,

    in meiner Sammlung habe ich die Michel Nr 70 (Verwendungsperiode von Mai 1895 bis Ende 1908) mit einem Einkreisstempel, der mit Bel... anfängt, und suche nun sämtliche nicht luxemburgische Einkreisstempel, die auch mit Bel... anfangen, kann mir jemand behilflich sein, was die Einkreisstempel aus dem Deutschen Reich betreffen,

    besten Dank im Voraus

    Olilux

  4. #64
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    Hallo Olli,

    in Belgien fällt mir dazu der Ort BELOEIL, der zu dieser Zeit einen Einkreisstempel verwendet haben dürfte.

    Aber warum so weit gehen? Ich wage einmal eine - zugegeben etwas abenteuerliche - These: Von 1874 - 1877 gab es im Großherzogtum in BELVAUX eine Paketpostagentur, von der zwar bislang kein Einkreisstempel bekannt ist, der aber auch insoweit nicht ausgeschlossen werden kann, als zu dieser Zeit die Paketpostagentur über derartige Stempel verfügten. In diesem Fall wäre auch denkbar, dass er bei der Wiedereröffnung der Paketpostagentur 1891 zunächst noch weiterverwendet worden ist. Ist der Stempel in blau abgeschlagen? Das würde eventuell meine These ein wenig untermauern.

    Herzliche Grüße

    Ulli

  5. #65
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    39
    Hallo Ulli,

    besten Dank für deine Antwort,
    ich bin ganz deiner Meinung, was die Wiederverwendung der Paketpostagenturen angeht, da dies ja auch der Fall war für Kautenbach, Lintgen, Bettendorf, Clemency...

    Mein Stempelabschlag ist in blau;

    was die ausländischen Postagenturen angeht, habe ich nun Belgien ausgeschlossen, da ich nun Abschläge der 3 Ortschaften, die mit BEL anfangen (Belcele, Bellem und Beloeil) Dank Delcampe besorgt habe. Alle 3 Stempel weichen sehr meinem Stempel ab.

    Nun suche ich eben die Einkreisstempel des deutschen Reiches, die mit BEL anfangen, doch habe leider keine Litteratur zu den deutschen Einkreisstempel.

    Zur Information, für diejenigen, die sich nicht mit den luxemburger Stempeln auskennen: bis zum heutigen Tag ist noch kein Einkreisstempelabschlag der Ortschaft Belvaux bekannt. Doch theoretisch muss es diesen geben, da dort am 1-04-1874 (kein Scherz) eine Paketpostagentur eröffnet wurde. Am 7-9-1877 wurde diese geschlossen und am 1-5-1891 wiedereröffnet. Der erste bekannte Stempelabschlag dieser Ortschaft datiert vom 7-8-1902, und hierbei handelt es sich um einen Zweikreisstempel,

    besten Dank an diejenige Person die mir weiterhilft,


    philatelistische Grüsse

    Oli

  6. #66
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @olilux:

    Aus "Postorte der Altdeutschen Staaten":

    Belecke
    Beleke
    Belfort
    Belgard
    Belgern
    Belleben
    Bellersheim
    Bellheim
    Bellingen
    Bellmannsdorf
    Bellnhausen
    Belm
    Belnhausen
    Beltershain
    Belum
    Belzig

    Das waren alles Postanstalten, die bis 1875 im Deutschen Reich eröffnet wurden.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  7. #67
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    39
    Besten Dank Lars,

    somit habe ich einen Anhaltspunkt

    dann auf die Suche nach diesen Stempeln, falls es Einkreisstempel sind

    Oli

  8. #68
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hi Oli,

    das steht leider nicht dabei. Wobei ich meine, dass Einkreisstempel zur damaligen Zeit eher bei großen Postämtern zu finden waren.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  9. #69
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Zweikreisstempel "Schieren" auf Paketkarte

    Bisher hatte ich den Stempelabschlag nur auf einer Marke, allerdings sehr schön zentrisch abgeschlagen. Heute ist mir ein Beleg mit zwei Abschlägen dieses nicht häufigen Stempels "ins Netz" gegangen. Auf einer Paketkarte aus Schieren nach Frankreich. Der Beleg kommt in meine Prüfsammlung.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Stempel echt und nachverwendet oder Stempel falsch ?
    Von Briefmarkensammler im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 15:03
  2. Seltene Stempel (weltweit)
    Von Lars Böttger im Forum Postgeschichte
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 21:56
  3. 4,40 € seltene Portostufe
    Von Dietemann im Forum Bund
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 15:00
  4. Seltene Marken Aserbaidshan - Hilfe gesucht
    Von brfmhby im Forum Fälschungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 12:22
  5. Seltene Propaganda Karten??Wer kann helfen?
    Von Impuls im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 21:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •