Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: Rechtsstreit Foliensache: Neuer Termin!

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    135

    Rechtsstreit Foliensache: Neuer Termin!

    Im Rechtsstreit SAFE GmbH & Co KG und Lindner Falzlos GmbH ./. Peter Feuser ist der ursprüngliche Termin auf Bitten der Klägerseite verschoben worden.

    Das Gericht hat als neuen Verhandlungstermin festgesetzt:

    Dienstag, 15.4.2008, 11.30 Uhr, Landgericht Stuttgart, Urbanstr. 20, Saal 155 (1. Stock).

    Wir bitten um Beachtung des neuen Termins.

  2. #2
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.199
    Schade, in diesem Fall findet das ganze ohne mich statt. Habe mir extra einen anderen Termin in Süddeutschland passend zum Verhandlungstermin gelegt. Am 15.4. bin ich auf Dienstreise in Schweden.

    Ich hoffe aber, dass einige andere Prozessbeobachter anwesend sein werden und dass man z.B. auch in der philatelie dann darüber lesen kann.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    135
    Sorry, leider muss auch der neue Termin, diesmal wegen einer anderen Gerichtsverhandlung meines Anwalts am gleichen Tag, verlegt werden.

    Wir hoffen, dass es jetzt beim 4. Versuch klappt. Einen neuen Verhandlungstermin werde ich baldmöglichst bekanntgeben.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    135
    Das Landgericht Stuttgart hat jetzt als neuen Verhandlungstermin festgesetzt:

    Dienstag, 15. April 2008, 16.30 Uhr, Landgericht Stuttgart, Urbanstr. 20, 1. Stock, Saal 155

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Mal sehen, ob die Erde eine Scheibe bleibt.

    Heute viel Erfolg Herr Feuser!

    Fehldruck

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Erdinger
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    239
    Ich habe nur zwei Daumen, aber die drücke ich. Toitoitoi, Herr Feuser!
    Alle baten helpen, zeiden de muggen en pisten in de zee.
    Flämisches Sprichwort

  7. #7
    www.Briefmarken-Museum.de Avatar von Wanderer
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    38277
    Beiträge
    1.859

    Glückauf!

    Schließe mich meinen Vorrednern nahtlos an
    Mit Sammlergruß & Glückauf
    Jochen

    Besucht doch mein Briefmarken-Museum

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.741

    Viel Erfolg

    Hallo lieber Peter,

    viel erfolg heute Nachmittag. An @alle die Erinnerung, dass der Rechtsstreit viel Geld kostet und man seine Solidarität nicht nur durch Worte zeigen kann, sondern auch durch Kopieren und Einfügen in sein Bankprogramm. Hier die Daten für Copy & Paste:

    PETER FEUSER Konto: 800348001 BLZ: 60090700 SUEDWESTBANK STUTTGART

    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    135

    Heutiger Rechtsstreit zur Folienproblematik

    Gegenstand der heutigen Verhandlung vor dem Landgericht Stuttgart war eine Einstweilige Verfügung der Albenhersteller SAFE und Lindner gegen mich wegen Äußerungen im Thread "PVC-Folien schädlich für altdeutsche Briefe (Bleisulfidschäden)?"

    Bei dieser Verhandlung ging es nicht um die eigentliche Problematik, sondern um eventuelle Verstöße meinerseits gegen den im letzten Verfahren (Negative Feststellungsklage) geschlossenen Vergleich. Der Streitwert betrug € 100.000,-.

    Das Gericht schloss sich im Wesentlichen den Argumenten der Albenhersteller an und empfahl letztendlich unter Hinweis auf die hohen Kosten bei Fortführung des Verfahrens, den Widerspruch gegen die Einstweilige Verfügung zurückzunehmen. Der Ordnungsmittelantrag der Albenhersteller gegen mich wurde auf Vorschlag des Gerichts einvernehmlich für erledigt erklärt.

    Die Kosten des Einstweiligen Verfügungsverfahrens von ca. € 8.000,- müssen von mir getragen werden. Die Kosten für den Ordnungsmittelantrag trägt jede Partei selbst.

    Ich danke ausdrücklich allen Teilnehmern aus diesem und anderen Foren, die mich mit einem finanziellen Beitrag oder durch zustimmende Postings unterstützt haben. Es sind mittlerweile rund € 2.500,- an Spenden zusammengekommen. Meine früheren Bemühungen in der Sache wurden bereits vom BDB und BPP mit einem Zuschuss unterstützt. Allen Verbänden danke ich zudem für die in den letzten Monaten verfassten öffentlichen Erklärungen. Ich danke auch der Fachpresse für das Aufgreifen des Themas.

    Meine Möglichkeiten, mich in dieser Angelegenheit zu äußern, werden durch die juristischen Auseinandersetzungen mit den Verlagen deutlich eingeschränkt. Ich werde den BDPh als Forenbetreiber noch heute bitten, dass alle meine bisherigen Beiträge im Thread "Bleisulfidschäden schädlich für altdeutsche Briefe (Bleisulfidschäden)?" gelöscht bleiben. Eine reine Sachdiskussion ist natürlich nach den Aussagen des Gerichts auch weiterhin möglich und eine endgültige wissenschaftliche Klärung der Problematik wünschenswert.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    321
    Hallo Herr Feuser
    Ich danke Ihnen für Ihr Engagement in dieser Angelegenheit. Zum nutzen der Sammler haben Sie ein riesiges finanzielles Risiko auf sich genommen. Selbst wenn Ihre Bemühungen nicht vom vollen Erfolg gekrönt sind, haben Sie sich um uns Sammler verdient gemacht.
    Hut ab vor Ihnen.
    Manfred

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Stempeltyp?
    Von mur im Forum Stempelkunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 19:13
  2. Neuer Plusbrief
    Von Bent im Forum Bund
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 14:51
  3. Neuer Plattenfehler DR 256
    Von axel im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 19:21
  4. Neuer Plattenfehler DR 130
    Von axel im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 07:01
  5. Neuer Plattenfehler DR 153
    Von axel im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 02:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •