Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

Thema: Bitte an alle um Mitarbeit

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.186
    Zitat Zitat von deckelmouk Beitrag anzeigen
    Das liesse sich bei rein virtuellen Ausstellungsseiten beheben.
    Lieber Lars,

    mir ist klar, daß es immer einfacher ist, Erwartungen zu äußern, als solche umzusetzen. Dennoch: Wäre das Erstellen einer solchen interaktiven Plattform, auf der speziell aufbereitete Sammlungen gezeigt werden und die Thematik ausgiebig behandelt werden kann, nicht ein Weg für den BDPH, aus der verstaubten Ecke des Vereinsdienstleisters herauszukommen und sich der Internetgeneration zu öffnen?

    Die schönsten Zukunftspapiere nützen nichts, wenn alle auf den großen Wurf hoffen, aber keinerlei Schritte unternehmen, auf dem Weg in die Zukunft wenigstens in kleinen Etappen voranzukommen.

    Ein Verband, der qualifizierte hauptamtliche Mitarbeiter beschäftigt, müßte doch in der Lage sein, ein solches Projekt auf die Beine zu stellen.

    Liebe Grüße

    Jürgen

  2. #32
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Lieber Jürgen,

    wer stellt uns solche Sammlungen zur Verfügung? Ich denke, die Plattform in Auftrag zu geben ist der leichtere Teil bzw. lässt sich ohne weiteres realisieren. Aber ein wirklich internetfähiges Exponat hat doch noch keine auf die Beine gestellt. Wir orientieren uns immer noch an der "alten" Blattgestaltung. Mir würden ja schon ein paar Seiten reichen, wenn Du das machst.

    Wir werden sehen, ob und wie 2014 eine Rang 3-Ausstellung im Internet stattfindet. Da hat ein Landesverband den Vorstoß gemacht.

    "Qualifizierte hauptamtliche Mitarbeiter": Wir haben 4,5 Mitarbeiter - die haben alle mit der jetzigen Arbeit schon mehr wie genug zu tun.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von Radio Philatelica
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Aargau - Schweiz
    Beiträge
    683

    Ideen für die Online-Welt

    Ich bin durchaus der Meinung, dass man die bisherigen "On-Premise"-Ausstellungen mit der online-Welt gut verknüpfen kann, ohne die 12-Blatt-pro-Rahmen-Logik zu beseitigen.
    Hier einige Ideen:
    - Konsequent eine Rang-3-Ausstellung, die auch online stattfindet
    - Partnerschaft mit Exponate Online
    - alle Aussteller sind bereit, ihre Sammlung auch online zu zeigen
    - der Veranstalter scannt alle Exponate über einen Service (Partnerschaft z.B. mit Canon, etc.) und stellt alle online
    - die Ausstellung ist konsequent über Social Media präsent
    - es gibt einen online- und einen offline-Ausstellungskatalog, mit Links ins Internet und QR-codes für einen Handy-Scann
    - es gibt eine Facebook-Seite, die konsequent auch für das Marketing genutzt wird
    - die Exponate-Online-Funktionaltität wird dezent aber gezielt für mehr Interaktivität erweitert
    - die Erweiterungen würde ich mir übrigens sponsern lassen - hier wäre die Post sicher der richtige Partner, die müssten nur einen Praktikanten für drei Monate bezahlen. Wenn ich mir nur überlege, was wir Philatelisten an jeder Ausstellung so blind an Geld an die Post verstempeln lassen, sollte sich das argumentieren lassen

    Falls wirkliches Interesse an einer solchen Aktion besteht, stehe ich gerne mal für ein Brainstorming zur Verfügung. Ich bin aber der Meinung, dass die Zeit reif ist.

  4. #34
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    das Erstellen einer solchen interaktiven Plattform, auf der speziell aufbereitete Sammlungen gezeigt werden und die Thematik ausgiebig behandelt werden kann
    Jeder, der sich mit einem philatelistischen Thema im Internet austoben will, kann und muss dies schon selbst in Angriff nehmen. Die Seiten, die Inhalte, die Ideen und alles rund um das dargestellte Thema müssen von den Sammlern selbst kommen. Da wird, kann und will niemand Irgendjemandem, der sein Thema präsentieren will, Vorschriften machen, indem er ihn in eine vorgegebene Plattform zwingt.

    Im Gegensatz zu "Virtuellen Ausstellungen" im Internet, die nur 1:1 ein normales Exponat abbilden, sind philatelistische Internetpräsentationen etwas völlig anderes. Bei solchen Präsentationen wird erwartet, dass der Aussteller alle Möglichkeiten des Internets nutzt und nicht nur versucht Seite für Seite sein normales Exponat abzubilden. Wie schwer das ist und wie stark man umdenken muss haben die Internet-Exponate auf der IPHLA gezeigt.

    Der BDPh wird sicher mit Freude eine Verteilerplattform aufbauen, in die solche Projekte eingehängt werden können, wenn sich denn ein solcher Bedarf ergibt.

    Ich werde erstmal kurzfristig die Exponate, die an der IPHLA teilgenommen haben, als Verteilerseite ins Forum einstellen.

    Aleks
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  5. #35
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.186
    Zitat Zitat von deckelmouk Beitrag anzeigen
    wer stellt uns solche Sammlungen zur Verfügung? Ich denke, die Plattform in Auftrag zu geben ist der leichtere Teil bzw. lässt sich ohne weiteres realisieren. Aber ein wirklich internetfähiges Exponat hat doch noch keine auf die Beine gestellt. Wir orientieren uns immer noch an der "alten" Blattgestaltung. Mir würden ja schon ein paar Seiten reichen, wenn Du das machst.
    Lieber Lars,

    vielleicht überschätze ich die Problematik, aber nach meiner Vorstellung gehören zu einem solchen Projekt sehr spezifische Programmier- bzw. mindestens Programmkenntnisse. So manch ein Sammler hat sich schon an einer homepage versucht, auf der seine Sammlung nebst Zusatzinformationen dargestellt war. Die damit verbundenen Schwierigkeiten dokumentieren sich in der überwiegend unzulänglichen Umsetzung.
    Ich wäre jedenfalls bereit,mein Sammelgebiet entsprechend aufzubereiten, wenn mir ein passendes Gerüst zur Verfügung stünde.

    Liebe Grüße

    Jürgen

  6. #36
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Idee Just my two cents

    Ich will hier nicht klugscheißern, und ich habe mit eigenen Exponaten nichts am Hut. Ich habe nur spontan beim Lesen der Postings an die philatelie Nr. 427 und an die Seiten 25 bis 29 gedacht. Das sagt doch schon einiges, oder?

  7. #37
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    ...ja was sagt es denn?

    Aleks
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  8. #38
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Jürgen,

    m.E. läuft es nur, wenn ich eine Präsentationsfläche einbinde und nicht nur ein Bild zeige. Dann müsste man eine Word-Datei oder eine Powerpoint-Datei bzw. PDF-Datei erstellen und mir den entsprechenden Inhalten versehen. Derzeit wird nur ein Bild von der Ausstellungssammlung gezeigt. Wie es mit der Interaktivität gehen soll, ist mir noch unklar. Es müsste ebenfalls sichergestellt sein, dass die notwendigen weiterführenden Daten im Netz vorhanden sind bzw. Links nicht nach einiger Zeit ins Leere laufen.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  9. #39
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Vielleicht sollten die, die hier Vorschläge machen, mal genau sagen, was sie sich eigentlich vorstellen.
    Derzeit kann ich beim besten Willen nicht erkennen, was im Einzelnen gewünscht wird.

    Aleks
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  10. #40
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.915
    Ich halte mich mit Vorschlägen lieber mal raus..., da alles was vorgeschlagen wird Arbeit macht und da mangelt es meist an Freiwilligen oder am Geld um die Leistungen einzukaufen.

    Machbar ist vieles, aber ohne Moos (oder freiwillige Leistungen) nichts los.
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitarbeit StampsWiki
    Von hesselbach im Forum Technische Fragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 18:34
  2. An alle Nutzer
    Von 1867 im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:33
  3. An alle Gäste
    Von SvenKadettC im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2004, 12:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •