Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Vorphilatelie Luxemburg

  1. #1
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187

    Vorphilatelie Luxemburg

    Ich möchte heute einen neuen Threat zum Thema „Vorphilatelie Luxemburg“ aufmachen. Das Gebiet ist zwar nicht furchtbar spektakulär, was Leitwege und Destinationen anbetrifft (der größte Teil der Korrespondenz bis 1830 spielt sich zwischen Luxemburg und Belgien ab).
    Es ist aber ausgesprochen schwierig, umfangreiches Material zusammenzutragen. Der Grund: Abgesehen von Behörden und Klerus konnten die wenigsten Menschen in der ländlichen Bevölkerunglesen und schreiben. Es war dies das Ergebnis von etlichen Kriegen oder zumindest Überfällen, die ständig neue Herrschaftsmächte und Amtssprachen zur Folge hatten.

    Mein ältester Beleg stammt aus der Zeit der Zugehörigkeit des Herzogtums Luxemburg zur Österreichischen Niederlande (1714 – 1795). Es ist ein mit 4 Sols austaxierter Portobrief vom 9.Juli 1736 nach Brüssel - noch ohne Aufgabestempel, aber mit handschriftlichem Aufgabevermerk mit zur damaligen Zeit üblichen Abkürzung „luxemb“.

    Herzliche Grüße

    Ulli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Juergen Kraft
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Santa Cruz de Tenerife, Islas Canarias
    Beiträge
    1.747

    Nur Heute, 4. 1. 2008

    Hallo Ulli,

    wenn es interessiert, Heute am 4. 1. 2008 gibt es bis 18:00 Uhr noch einige schöne Bilder zu sehen. Eventuell auch bis 5. 1. - zur Dokumentation.
    Jürgen Kraft, Apt. 17, 38612 El Medano, Tenerife-Sur - Spanien
    Projekt Stempeldatenbank, Stampswiki, Linkdatenbank
    Mitglied BDPH, AIJP (Association Internationale des Journalistes Philatéliques)

  3. #3
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Hallo Jürgen,

    vielen Dank für den Link! Mir war als eifriger Soluphil-Katalogleser vollkommen entgangen, dass endlich der Katalog im Internet veröffentlicht wurde. Als Luxemburg- und Frankreichsammler kommt man an Dr. Göbel nicht vorbei. Allerdings ist das Preisniveau schmerzlich hoch, wer hier mit einer Preisvorstellung von "25% vom Katalog" an die Sache herangeht, der wird sich wundern. Aber die hohe Qualität der Stücke ist in der Menge nicht zu überbieten.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

  4. #4
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    @ Jürgen

    Herzlichen Dank für den Hinweis. Eine prima Quelle für Dokumentationszwecke.

    @ Lars

    Du hast völlig recht mit Deiner Einschätzung. Es sind tatsächlich fast alles Exquisite Stücke auf höchstem Preisniveau. Die Rücklosliste ist regelmäßig aber auch sehr umfangreich.

    Ulli

  5. #5
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    Hier ein mit 3 Sols austaxierter Portobrief vom 26. Juni 1762 von Attert nach Brüssel mit handschriftlichem Aufgabevermerk d´attert.

    Im Jahr 1680 wurde der Verlauf der Postroute von Flandern nach Italien nunmehr über Luxemburg und Trier teilweise verlegt. Im Zuge dieser Veränderung wurde die Poststation von Michamps (die am bisherigen Postkurs lag, der das heutige Großherzogtum lediglich im äußersten Norden „streifte“) nach Attert (nördlich von Arlon) verlegt.

    Ulli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  6. #6
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    Als kleine Ergänzung hier noch die bildliche Darstellung der Postkurs-Verlegung von 1680.

    Ulli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #7
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    Hier noch ein paar vorphilatelistische Belege aus der Zeit der österreichischen Niederlande ...in der Hoffnung, das andere Luxemburg-Sammler auch einige Ihrer Schätze zeigen (ich werde doch wohl nicht allein sein?).

    Die ersten Aufgabestempel von Luxemburg waren Holzstempel mit dem Ortsnamen in abgekürzter Form.

    Der nachfolgende Portobrief nach Agrandeux datiert vom 30. Februar 1769, ist mit 3 Sols austaxiert und weist im Übrigen den handschriftlichen Leitvermerk "par Marche" auf.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #8
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    Ab ca. 1785 kamen die ersten Stempel auf, die den Ortsnamen LUXEMBOURG ausschrieben - hier auf einem Dienstbrief vom 21. April 1793.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #9
    Luxemburg-Sammler Avatar von Ulli D.
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    187
    Ach ja .... das Wichtigste: Der Inhalt.

    Eine Verordnung des kaiserlichen Ministers für die Generalregierung der Niederlanden, Graf Metternich (genau - der Vater unseres "Wiener Kongreß-Fürsten"). Die Verordnung enthielt eine "Gebrauchsanweisung", wie man sich staatlicherseits gegenüber französischen Emigranten zu verhalten hatte. Die Grande Armee stand bereits kurz vor der Grenze und die Emigranten konnten tatsächlich Flüchtlinge sein, aber eben auch Konterrevolutionäre oder sogar Spione.

    Hätten unsere Lehrer früher doch Geschichtsunterricht auch so spannend gestaltet ..

    Ulli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #10
    Heimatsammler + Luxemburg Avatar von heku49
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Heiligenhaus
    Beiträge
    1.132
    Hallo Ulli,
    ganz tolle Belege zeigst Du uns hier. Meine Sammlung beginnt leider erst 1890. Vielleicht gehts irgendwann auch mal weiter zurück. Danke für die Infos.
    Gruß Helmut

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorphilatelie - europ. Transitbriefe
    Von johelbig im Forum Vorphilatelie
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 00:17
  2. Luxemburg CT
    Von heku49 im Forum Luxemburg
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 19:27
  3. Luxemburg
    Von heku49 im Forum Luxemburg
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 20:26
  4. Kann jemand in der Vorphilatelie helfen?
    Von Stamp_Charly im Forum Vorphilatelie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 15:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •