Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Mitteilungsblätter der Arge Polen

  1. #1
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258

    Mitteilungsblätter der Arge Polen

    Sie können die kompletten Inhaltsverzeichnisse der Mitteilungsblätter der Arge Polen auf der Homepage der Arge mit einer Volltextsuche durchsuchen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Geändert von Michael Lenke (29.11.2007 um 11:09 Uhr)

  2. #2
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 66/2007 der Arge Polen ist in Auslieferung. Aus dem Inhalt:

    I.Organisatorisches
    • Protokoll der Jahreshauptversammlung
    • Jan-Witkowski-Medaille 2007 (Egon P. Ochsmann)
    • Katalogbestellungen 2008

    II. Rund ums Sammeln
    • Frage 198: Zensurstempel, Nummernstempel ab Mai 1946
    • Frage 199: Stempelproblem - Eine Diskussionsrunde
    • Buchbesprechung: Wolfgang Maassen: Philatelie und Vereine im 19. Jahrhundert. Von den Anfängen der ersten Postwertzeichen zum ersten deutschen Sammlerverband
    • Buchankündigung: Inflationsperioden und Währungsreformen in Osteuropa
    • Buchbesprechung: Dr. Martin Sprungala: Der Geschichte der Posener Landkreise und Kreisfreien Städte
    • Buchbesprechung: Dr. Martin Sprungala: Historische Ortsverzeichnis der Provinz Posen und der Wojewodschaft Poznan (Posen)
    • Buchbesprechung: Janusz Dunst: Czeslaw Slania - Katalog seiner Werke
    • Frage 200: Achteckroststempel von Warschau

    III. Fachartikel
    • Die erste Briefmarke Polens aus dem Jahre 1860, von Michael Burzan, Stefan Petriuk
    • War die Post schneller bzw. langsamer als die Zeit oder Stempelirrtum? von Stefan Petriuk
    • STADTPOST WILNA im 1. Weltkrieg, von Stefan Petriuk
    • Spezialisierung der Ausgabe „Tierkreiszeichen“ (Znaki Zodiaku), Teil II – Papiersorten, von Adam Kielbasa-Schoeni
    • Einschreiben gegen Rückschein, eine seltene Sendungsart, von Manfred Althen
    • Stempel, Aufkleber und handschriftliche Vermerke der Devisenkontrolle 1945 – 1950, von Otto Geißelbrecht
    • Die Kennzeichnung der polnischen Briefmarkenbögen durch Auflagen- und Walzennummern, von Otto Geißelbrecht, Adam Kielbasa-Schoeni
    • Ost-Schlesien 1918 – 1920, von Lubor Kunc und Anton Welvaart


    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Geändert von Michael Lenke (28.12.2009 um 14:11 Uhr)

  3. #3
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 67/2008 der Arge Polen ist in Druck gegangen. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • In eigener Sache
    • Unser Dank für Briefmarkenspenden an die Jugend
    • Personalia
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern
    • Suche / Biete

    II. Rund ums Sammeln
    • Trilaterale Briefmarkenausstellung im Rang 1, POLEN – DEUTSCHLAND – TSCHECHISCHE REPUBLIK, „LUBIN 2007“ im September 2007, von Stefan Petriuk
    • Bilaterale Ausstellung Deutschland – Polen in Frankfurt/Oder im September 2010
    • Frage 201: Wer kennt diesen Stempel, von Reinhold Bartels
    • Frage 202: Internationale Antwortscheine im Gebiet des Generalgouvernements Warschau, von Wolf-Detlef Röttger
    • Dopłata Nachportomarken der Polnischen Post, von Manfred Schulze
    • Buchankündigung: Neues Handbuch der Groszy-Überdrucke
    • Meldungen und Informationen der Polnischen Post, von Stefan Petriuk
    • Posttarife der Polnischen Post - gültig ab 1. Januar 2008
    • Polonica auf FDC (ein bisschen Geschichte ...), von Bogdan Pelc
    • Briefmarkenprüfung der BRIEFMARKENPRÜFSTELLE BASEL, von Stefan Petriuk
    • Freie Prüfer, von Michael Lenke
    • Alte R-Zettel im verlängerten Gebrauch, von Mariola und Gerd Rathmann, Guben
    • Antworten auf Frage 200: Achteckroststempel von Warschau
    • Aus meiner Sammlung: Ein interessanter Beleg, von Bernd Hartz
    • Was war das Ressort P.W.? von Manfred Althen
    • Postvermittlungsstelle Nr. 6 des Postamtes WARSZAWA 1 in der Marszałkowska Strasse Nr. 154 im Jahre 1937, von Stefan Petriuk und Gerhard Stachly
    • Briefmonopol läuft Ende 2012 in Polen aus, Stefan Petriuk
    • Es darf auch mal etwas lustig sein, Übersetzung von Stefan Petriuk
    • Nachverwendete ehemals deutsche Tagesstempel bei der Polnischen Post noch im Jahre 1950 und später, von Stefan Petriuk
    • Frage 203: Eine interessante Postkarte, von Anton Welvaart
    • Frage 204: 2 oder doch 4 Sektoren beim Druck der Fischer Nr. 172 – 181? von Stanislaus Rziha
    • Echt gestempelte Marken aus den Jahren 1944 bis etwa 1955

    III. Fachartikel
    • Generalgouvernement Warschau 1915/18: Zensur durch die Polizeipräsidenten und Kreischefs, hier: Landesgetreidegesellschaft, Von Manfred Althen
    • Ungewöhnliche Portostufe im Deutschen Reich 1918, von Michael Lenke
    • Siegel-Etiketten für Wertbriefe und Wertpakete in Polen, von Stefan Petriuk
    • 80 Jahre Freistempel in Polen, Hans-Jürgen Dobiat (A.I.J.P. 1343)
    • Weiterverwendung von deutschen Stempel in Polen nach dem 1. Weltkrieg im ehemaligen General-Gouvernement Warschau und im ehemaligen österreichischen Besatzungsgebiet, von Stefan Petriuk
    • Die gleichzeitige Verwendung von deutschen und polnischen Briefmarken und Poststempel in den Jahren 1919 bis 1920 in Großpolen und Westpreußen, von Stefan Petriuk
    • Noch nicht registrierter Zensurstempel von Krakau „Czr.Kr. 2“ und andere bisher nicht gezeigte Zensurstempel aus Polen in den Jahren 1919 bis 1920, von Stefan Petriuk

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de

  4. #4
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 68/2008 der Arge Polen hat folgenden Inhalt:
    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • Einladung zur Jahreshauptversammlung
    • 17. Soester Gespräche 2008, 13.-14.September 2008
    • In eigener Sache
    • Beendigung des Rundsendedienstes der ARGE POLEN
    • Unser Dank für Briefmarkenspenden an die Jugend geht an
    • Personalia
    • Erfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern
    • Auszeichnungen
    • Hinweise zum Kauf bei Ebay und Allegro sowie anderen Online-Auktionen, von Stefan Petriuk
    • Bilaterale Deutsch-Polnische Briefmarkenausstellung Rang 1
      in Frankfurt an der Oder vom 24.- 26. September 2010

    II. Rund ums Sammeln
    • Personalisierte Marken der Polnischen Post, von Michael Lenke
    • Neue Posttarif der Polnischen Post ab 1.7.2008
    • Emissionsplan der Polnischen Post 2009 (geplant)
    • Antwort zu Frage 202: Internationale Antwortscheine im GG Warschau, von Dietrich Intelmann
    • Antwort zu Frage 202: Internationale Antwortscheine im GG Warschau, von Wolf-Detlef Röttger
    • Antwort auf Frage 201: Wer kennt diesen Stempel, von W.Bachman, NL
    • Literaturhinweis: Die Theorie der Philatelie in Umrissen, von Jerzy Tokar
    • Antwort zu Frage 202: Antwortscheine des Weltpostverkehrs im GG Warschau, Manfred Althen
    • Antworten auf Zusatzfragen zu Frage 200: Achteckroststempel von Warschau, Peter Klaes
    • Die Organisation der Russischen Post, übersetzt von Michael Lenke
    • Ergänzung zu Frage 200: Achteckroststempel von Warschau
    • Polonica: Ein Brief aus Celle über Polen nach Holland, von Leo van den Heuvel
    • Polonica-Ausgabe der Vereinte Nationen, von Leo van den Heuvel
    • Druckereivermerkänderung im Bogenrand, von Gerd Rathmann, Guben
    • Stadtposten in besetzten Polen während des Ersten Weltkrieges,
    • Heinz Erwin Jungjohann, A.I.E.P., St.- Peter Ording und Gerd Rathmann, Guben
    • Provisorische Postkarten 1944/45, von Otto Geißelbrecht
    • Warum verließ Czeslaw Slania eigentlich Polen?, Hans-Jürgen Dobiat
    • Der Stern von Polen – Stratosphärenflug 1938, Hans-Jürgen Dobiat (A.I.J.P. 1343)
    • Ergänzung zum Beitrag „Siegel-Etiketten für Wertbriefe und Wertpaket in Polen“ von Stefan Petriuk (MB 67, Seite 44-46), Hans-Jürgen Dobiat
    • Ergänzung zum Artikel „Weiterverwendung von deutschen Stempel in Polen nach dem 1. Weltkrieg in ehemaligen Gerneral-Gouvernement Warschau und im ehemaligen österreichischen Besatzungsgebiet“ von Strefan Petriuk (MB 67, Seite 54 – 57), Hans-Jürgen Dobiat
    • Die Zensur 1945/46 im Gebiet von Posen und Warschau, von Otto Geißelbrecht

    III. Fachartikel
    • Die Goznak Ausgabe Fischer 342, Otto Geißelbrecht
    • Buchvorstellung: Die Zeit des Plebiszits in Oberschlesien 1920-1922.
    • Eine Reise durch die Philatelie, von Gerhard Torz
    • Der Grenzkonflikt zwischen Polen und der Tschechoslowakei in Teschen
    • Polnische Markenausgabe mit Nebenmotiv Landkarte, von Klaus-Günter Tiede
    • Teschen und das Teschner Land – Nachtrag, von Klaus-Günter Tiede
    • Postzensurstempel während des Großpolnischen Aufstandes 1919, von Stefan Petriuk
    • POLEN und die Heraldik: Der "Weiße Adler" in der polnischen Geschichte, Teil 1, von Wolfgang Schütte, Boostedt
    • „Poczta Polska“ – Germaniamarke zu 40 Pfennig ohne Aufdruck „Gen.-Gouv. Warschau“, von Magister Jerzy Tokar, Verbandsprüfer des Polnischen Philatelisten Verbandes (PZF)

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de

  5. #5
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 69/2008 der Arge Polen ist in Druck gegangen. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • In eigener Sache
    • Protokoll zur Jahreshauptversammlung
    • Jan-Witkowski-Medaille 2008 (Bronisław Rejnowsi)
    • Übergabe der Jan Witkowski Medaille an Herrn Bronisław Rejnowski
    • Personalia
    • Treue Freunde von Marken, aus dem Soester Anzeiger vom 11.9.2008
    • Briefmarkenmesse in Sindelfingen 24.-26.10.2008, von Stefan Petriuk
    • Suche / Biete
    • Unser Dank für Briefmarkenspenden an die Jugend geht an
    • Spendenübergabe 2008 der Motivgruppen in Polen, von Wolfgang Beyer
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern
    • Blockausgaben zur „XX. Nationalen Briefmarkenausstellung WROCŁAW 2008 / 450 Jahre Polnische Post“, von Stefan Petriuk

    II. Rund ums Sammeln
    • Buchbesprechung: Gerhard Torz: Die Zeit des PLEBISZITS IN OBERSCHLESIEN 1920 – 1922 / Eine Reise durch die Philatelie
    • Antwort auf den Artikel „Ergänzung zum Artikel: Weiterverwendung von deutschen Stempeln in Polen nach dem 1. Weltkrieg im ehemaligen General-Gouvernement Warschau und im ehemaligen österreichischen Besatzungsgebiet", MB 68, Seite 28 von Hans-Jürgen Dobiat, von Bernd Hartz
    • Anmerkung zum Artikel „Der Grenzkonflikt zwischen Polen und der Tschechoslowakei in Teschen“, Beschreibung der Mi-Nr. 330, Fi-Nr.309 im MB Nr.68, von Gerd Rathmann
    • Postzensur aus Jarochinek während des Großpolnischen Aufstandes 1919, Reinhard Dotzauer
    • Literatur: Die Landespost in Rumänien 1917-1918 und ihre Postanstalten, von Manfred Althen
    • Józef Witold Żurawski: Sowjetische Postzeichen in den polnischen okkupierten Gebieten in den Jahren 1939 – 1941“ – „Die Nord-Östlichen Gebiete“, Band 1, Buchbesprechung Stefan Petriuk
    • Józef Witold Żurawski: Sowjetische Postzeichen in den polnischen okkupierten Gebieten in den Jahren 1939 – 1941“ – „Die Süd-Östlichen Gebiete“, Band 2 Buchbesprechung Stefan Petriuk
    • Der Schild des Sobieski, von Stanislaus Rziha
    • Philatelie baut Brücken: Jan Witkowski, von Harry von Hoffmann, RDP
    • Von der Stadtpost Warschau zugestellter verschlossener Brief von 1916 von Reinhard Dotzauer
    • Polnische Missionen im Ausland nach dem I.WK, von Reinhard Dotzauer

    III. Fachartikel
    • 1558 – 2008 - 450 Jahre Polnische Post, von Stefan Petriuk, Prüfer des Polnischen Philatelisten Verbandes (PZF)
    • Die Zensur nach dem 1.WK, von Stefan Petriuk
    • „Aus dem Felde.“, auch aus dem Generalgouvernement Warschau, von Manfred Althen
    • POLEN und die Heraldik: Der "Weiße Adler" in der polnischen Geschichte, Teil 2, von Wolfgang Schütte, Boostedt

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Geändert von Michael Lenke (28.12.2009 um 14:10 Uhr)

  6. #6
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 70/2009 der Arge Polen ist in Druck gegangen. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • In eigener Sache
    • Personalia
    • Suche / Biete
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern
    • Ausstellungen
    • Die Sammlung "Warschauer Aufstand August/September 1944" von Manfred Schulze wird in Polen in zahlreichen Städten ausgestellt

    II. Rund ums Sammeln
    • Buchbesprechung: "Sowieckie znaki pocztowe na okupowanych ziemiach polskich w latach 1939 - 1941", ("Russische Stempel in den besetzten polnischen Gebieten in den Jahren 1939-1941")
    • Tobago - Gambia oder die Kolonien Polens
    • Polski Bialy Krzyz - Polnisches Weißes Kreuz
    • Mitteilung des Polnischen Prüferbundes im Polnischen Philatelisten Verband (PZF) vom Februar 2009 über angebotene Fälschungen von polnischen Briefmarkenden
    • Information zur Blockausgabe WROCLAW 2008 mit Zudruck und zum Kleinbogen der Ausgabe vom 30.Januar 2009 "Überlebende der Vernichtung"
    • Aus dem Postkorb
    • Zuleitungspost zum Weihnachtsflug 2008 der Austrian Airlines
    • Portoänderungen bei den polnischen Inlandstarifen

    III. Fachartikel
    • Die Postzensur in Polen August - September 1939
    • Murphy´s Law in der Philatelie - Fehler auf polnischen Briefmarken
    • Die gleichzeitige Verwendung von deutschen und polnischen Briefmarken und Poststempel vom 17.1. bis 14.4.1920 im polnischen POMORZE, ehemals Westpreußen
    • Polnische Post in POMMERELLEN (ehem. westliches Westpreußen) und GROSSPOLEN (poln. Wielkopolska, ehem. Provinz Posen) nach dem Versailler Vertrag im Januar 1920
    • Die Zensurpost in Polen 1944 - 1946 (II)
    • 1. Polnischer Stratosphärenflug im Dolina Chocholowska, Polen Block Nr.6 vom 15. September 1938
    • POLEN und die Heraldik - Der "Weiße Adler" in der polnischen Geschichte, Teil 3

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Name:  BArgePolen.gif
Hits: 2201
Größe:  2,0 KB
    Geändert von Michael Lenke (28.04.2009 um 13:39 Uhr)

  7. #7
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 71/2009 der Arge Polen ist in Auslieferung gegangen. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • Bilaterale Briefmarkenausstellung in Frankfurt/Oder - 24.-26.09.2010
    • In eigener Sache
    • Einladung zur Jahreshauptversammlung
    • Personalia
    • Suche / Biete
    • Egon Ochsmann kam ganz groß raus
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern
    • Briefmarkenspenden
    • Ausstellungen
    • Neuheitendienst der ARGE Polen

    II. Rund ums Sammeln
    • Buchvorstellung
    • Zukunftsüberlegungen - oder was uns Polen-Sammler 2012/13 erwarten könnte
    • Geplante Markenausgaben der Polnischen Post für das Jahr 2010
    • Rund um die polnische Post 2009
    • Fehlprüfung durch ehemaligen BPP Prüfer Jendroszek
    • Neuauflage: Neues Handbuch der Groszy-Aufdrucke
    • Buchvorstellung: Die Stempel der deutschen Post in Warschau 1915 - 19
    • Inland Porto Ab 1. April 2009
    • Frage 203: Nachträgliche Entwertung
    • Frage 204: Fragen zu einer Empfangsbescheiniging
    • Frage 205: Unbekannter Stempel
    • Frage 206: Unbekannte Abart der Fi. 878?
    • Der philatelistische Dienst (Philatelic Center) der polnischen Post ist umgezogen
    • Polensammler-Vereinigung auch in Kanada
    • Polen Block 103 als Teilfälschung
    • Auch ein Papst kann irren

    III. Fachartikel
    • Moderne Privatpost in Polen - InPost - USLUGI POCZTOWE
    • Diese Freistempel sind offizielle Automatenmarken der Polnischen Post
    • Maschinenstempel auf Marken des Abstimmungsgebietes Allenstein, von Manfred Althen
    • Kartenbriefe der Krakauer Ausgabe 1919 im Postumlauf
    • Die Zensur in der Wojwodschaft BIALYSTOK
    • Die polnische Militärzensur in den Wojwodschaften Lublin und Rzeszów 1944-1945, III
    • Nicht registrierte amtliche Vordrucke von 1945, von Otto Geißelbrecht
    • Der Umbruch begann in Polen
    • Einem der "größten Imker" zu Ehren - Johann Dzierzon (poln. Jan Dzier?on)- auf FDC - Polen mit MiNr. 982 und 983 der Ausgabe von 1956
    • Polen und die Heraldik - Der "Weiße Adler" in der polnischen Geschichte, 4. und letzter Teil

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Name:  BArgePolen.gif
Hits: 1892
Größe:  2,0 KB

  8. #8
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 72/2009 der Arge Polen ist in Auslieferung gegangen. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • Bilaterale Ausstellung Deutschland-Polen im Rang 1 und BRANDENBURGIA 2010 im Rang 2 vom 24.-26.9.2010 in Frankfurt (Oder)
    • In eigener Sache
    • Anmerkung zur personalisierten Marke der Arge Polen, von Gerd Rathmann
    • Protokoll zur Jahreshauptversammlung
    • Jan-Witkowski-Medaille 2009 (Anton Welvaart)
    • Personalia
    • Briefmarkenspenden
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern

    II. Rund ums Sammeln
    • GLOGÓW 2009 Rang 2 11.-13.11.2009
    • Zum Block "450 Jahre Polnische Post" (Fi-Nr.179,Mi-Nr.182) mit Aufdruck, von Gerd Rathmann
    • Antwort auf Frage 204 MB 71/2009, von Stefan Petriuk
    • Antwort auf die Frage 205 MB 71/2009, von Stefan Petriuk
    • Antwort auf die Frage 205 MB 71/2009, von Herbert Judmaier, Wien
    • Frage 207: Ersttagstermine der Zentaur-Ausgabe 1948
    • Zähnungsvarianten der Fi. 238/239, von Hans Rütschi
    • Frage 208: Wer kann die Doplata-Marken auf der Paketkarte erklären? von Bernd Hartz
    • Postzensur bei der Reichsbank in Posen im Februar 1919, von Stefan Petriuk
    • Polnische Post ab 1. September 2009 privatisiert und zu einen Aktiengesellschaft umgewandelt, von Stefan Petriuk
    • Buchbesprechung: Philatelistische Edelsteine in der Krone der II. Republik Polen 1918 - 1920, von Prof. Dr. Julian Auleytner
    • Buchbesprechung: Polskie poczty polowe i polska cenzura korespondencji w 1939 roku / Polish Field Posts and Polish Postal Censorship in 1939, von Przemyslaw Drzewiecki
    • Buchbesprechung: Jan Olchowik, Das Postwesen in Oberschlesien bis 1923, Poczta na Górnym ?l?sku do 1923 roku
    • Buchbesprechung: "Sowieckie znaki pocztowe na okupowanych ziemiach polskich w latach 1939 - 1941", ("Russische Stempel in den besetzten polnischen Gebieten in den Jahren 1939 - 1941"), Band II (Tom II)
    • Die Krakauer Ausgaben - immer für eine Überraschung gut, von Michael Lenke

    III. Fachartikel
    • "Zur Ermittelung des Absenders amtlich geöffnet…", von Manfred Althen
    • Wertbriefe bis 1939 und deren Kennzeichnung, von Hans-Jürgen Dobiat
    • Emanuel Domogalla, Birkenthal (Brzezinka, Polen), von Hans-Jürgen Dobiat
    • Auszug aus dem "Neuen Handbuch der Groszy-Überdrucke", von Günter Rost

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Name:  BArgePolen.gif
Hits: 1696
Größe:  2,0 KB
    Geändert von Michael Lenke (28.01.2010 um 14:27 Uhr) Grund: Sonderzeichen

  9. #9
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 73/2010 der Arge Polen ist ausgeliefert. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • Bilaterale Ausstellung Deutschland-Polen im Rang 1 und BRANDENBURGIA 2010 im Rang 2 vom 24.-26.9.2010 in Frankfurt (Oder), von Peter Wasmund, Organisationsleiter
    • In eigener Sache
    • Personalia
    • Briefmarkenspenden
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern

    II. Rund ums Sammeln
    • Ein kurioser Wertbrief – was steckt dahinter?, von Michael Lenke
    • 150 Jahre Polen Nr. 1, von Tsutomu Yamamoto
    • Buchbesprechung: Inflationsperioden und Währungsreformen in Osteuropa, herausgegeben anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Vereins Filatelistische Contactgroep Oost Europa, Hoogeveen 2007
    • Antwort auf die Frage 204 MB 71/2009, von Anton Welvaart
    • Antwort auf die Frage 205 MB 71/2009, von Anton Welvaart
    • Frage 209: Wie ergibt sich das Ergänzungsporto bei einer Antwortkarte?
    • Angebot von Inkassobelegen
    • Buchbesprechung: Przemyslaw Drzewiecki : Polskie poczty polowe i polska cenzura korespondencji w 1939 roku - Polish Field Post and Polish Postal Censorship in 1939, Bydgoszcz 2009
    • Buchbesprechung: POST STAMPS OF USSR, SPECIAL CATALOGUE OF PLATE AND OTHER VARIETIES 1961 – 1991, von Vladimir DUDAREV und Bogdan PELC
    • Falschstempel auf polnischen Marken, von Gerd Rathmann
    • Ck 9 postfrisch mit Schwärzung, von Walter Cichon

    III. Fachartikel
    • „Zur Ermittelung des Absenders amtlich geöffnet…“, von Manfred Althen
    • Eine Bemerkung zum lokalen “Groszy”-Typ 45 (Brzeg Dolny) - oder wie MiNr. 651 mit Typ 45 in den Fischer-Katalog kam, von Günter Rost
    • Information, Hinweis und Frage zu einem Verwendungs-Ort des lokalen “Groszy”-Typs 39 (Cibórz), von Günter Rost
    • Einige Bemerkungen zum seltenen lokalen “Groszy”-Typ 27, von Günter Rost
    • Einige Bemerkungen zu den Verwendungsorten der lokalen “Groszy”-Überdrucke, von Günter Rost
    • Früheste bekannte Verwendungsdaten, weitere Überdruckfarben und Mischfrankaturen von lokalen “Groszy”-Überdrucken, von Günter Rost
    • Geldanweisungen in dem von Russland besetzten Teil Polens 1900 – 1914, von Anton Welvaart
    • Stadtpostämter im besetzten Polen 1915-1918 (hier Warschau), von Manfred Schulze
    • Inhaltsverzeichnis der Mitteilungsblätter der Bundesarbeitsgemeinschaft Polen, Jahrgang 2009, Hans-Jürgen Dobiat (A.I.J.P. 1343)

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Name:  BArgePolen.gif
Hits: 1491
Größe:  2,0 KB

  10. #10
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Das Mitteilungsblatt 74/2010 der Arge Polen ist im Druck. Aus dem Inhalt:

    I. Organisatorisches
    • Präsidents-Corner - oder - Das Wort hat der Vorsitzende
    • In eigener Sache
    • Józef Witold Zurawski vel Grajewski verstorben, von Stefan Petriuk
    • Józef Witold Zurawski vel Grajewski gestorben – eine persönliche Erinnerung an einen bedeutenden Philatelisten, von Anton Welvaart
    • Personalia
    • Ausstellungserfolge von BArGe-Polen-Mitgliedern
    • Hohe Ehrung für unser Mitglied Albert Haan
    • Die polnische Post will ihr Logo ändern, von Michael Lenke

    II. Rund ums Sammeln
    • Das Belegprogramm zur Bilateralen Ausstellung Deutschland-Polen im Rang 1 und BRANDENBURGIA 2010 im Rang 2 vom 24.-26.9.2010 in Frankfurt (Oder)
    • Antwort auf Frage 208, von Anton Welvaart
    • Antwort zu Frage 209: Wie ergibt sich das Ergänzungsporto bei einer Antwortkarte? von Joachim Bielski
    • Stadtpost Wilna 1916 - 1918, Posthilfsstempel „FREI“ und „Stadtpostverteilung“, von Stefan Petriuk
    • Anmerkungen zum Titelblatt von MB73, von Anton Welvaart
    • Buchbesprechung: Hans Kupec, Postgeschichte Kaiserreich Russland, von Stefan Petriuk
    • Anmerkung zur Titelseite MB 73, von Marek Zbierski
    • Geplante Briefmarkenausgaben der Polnischen Post für das Jahr 2011

    III. Fachartikel
    • POLONIKA – ein beliebtes Motivthema, von Stefan Petriuk
    • Polnische Post in der Freien Stadt Danzig, PORT GDANSK, von Hans Vogels
    • Kaiserlich Deutsche Post- und Telegraphenverwaltung im Generalgouvernement Warschau, Stadtpost der Stadt Czenstochau 1915 – 1918, von Stefan Petriuk

    Ihre Bundesarbeitsgemeinschaft Polen
    Michael Lenke - Geschäftsführer
    www.arge-polen.de
    Name:  BArgePolen.gif
Hits: 1327
Größe:  2,0 KB

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rundschreiben der ArGe Landkarten, Vermessung und Entdeckungsgeschichte der Erde
    Von Carto im Forum Arbeitsgemeinschaft Landkarten / Vermessung / Entdeckungsgeschichte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 10:01
  2. Neue Handbücher der ArGe GG
    Von Schweizer im Forum Arbeitsgemeinschaft Generalgouvernement (ArGe GG)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 08:49
  3. Web-Auftritt der ARGE Bayern e.V.
    Von reichswolf im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 09:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •