Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: Fälschungen Deutsche Kolonien

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    333
    Echt hilfreich wäre, wenn ich wüsste wer ebay damals den Hinweis auf Fälschungen in der Sammlung gegeben hat:
    Artikelnummer war damals (24.Oktober 2006) 270039628508
    Artikelbezeichnung: Fast komplette gest. Sammlung Dt. Kolonien 38.000.-Euro
    ebay-Angebot wurde entfernt: ( JM76996564)

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    333
    Um irgendwelchen Missverständnissen vorzubeugen habe ich die Rückseite der ersten sechs Marken eingescannt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #13
    Türkei / Türkisch Zypern Avatar von Kyantarodor
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    61
    Von owambo_03 wurden Ende August 2007 verschiedene Kolonial/Auslandspostämtersammlungen sowie Deutsches Reich und Alt-Saar bei Ebay angeboten, die alle zurückgezogen bzw. entfernt wurden, weil sehr viele Stempel falsch waren. Einige der damaligen Artikelnummern bei Ebay waren 140149577948, 140149578428, 140149579222, 140149579725 und 140149580273.
    Möglicherweise sind diese Angebote nunmehr teilweise in der von dir gekauften Sammlung zusammengefasst. Ich habe alle Abbildungen aus diesen Auktionen, bei Bedarf bitte PN, damit ich sie per Email zuschicken kann.

    Gruß Felix

  4. #14
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @kyantarodor:

    "owambo_03" war meine erste Vermutung, weil ich in den letzten Tagen mit seinen Fälschungen zu tun hatte. Zeitlich lag das Angebot von "sammelspass" vor über einem Jahr.

    @siegfried:

    Ich.

    @ferrari:

    Ich bin es leid, immer wieder das gleiche von Dir zu lesen, sobald das Wort "Prüfzeichen" auftaucht. Es gibt Prüfzeichenfälschungen, das liegt aber nicht an den Prüfzeichen selbst. Du verwechselst Ursache und Wirkung.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

  5. #15
    Armenien, Batum Avatar von brfmhby
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.414
    Zitat Zitat von Ferrari Beitrag anzeigen
    Lieber Herr Spiegel,
    ...
    Auch Ihren Reinfall habe ich als logische Folge der gängigen Signierpraxis vorhergesehen.
    ...
    geht der quatsch schon wieder los? klar können signaturen gefälscht sein, aber anhand der existenz von signaturen kann man nicht automatisch auf fälschungen schliessen und bei bestimmten sammelgebieten geben signaturen wertvolle hinweise

    -
    bei "modernen" marken folge ich ihrer argumentation sogar, hier überwiegen die nachteile bzw. die vorteile sind nicht da


    das problem hier ist nicht die folge der benutzung von signaturen, sondern eine frage von verkaufs- bzw. evtl auch kaufgebahren
    "Wir beide, wir haben Humor: Sie in der Praxis, ich in der Theorie."

  6. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    333
    Ich habe schon Dutzende von Marken mit Prüfzeichen erneut zum Prüfen geschickt, meist wegen Farbprüfung oder erneuter Prüfung. Noch nie war ein gefälschtes Prüfzeichen dabei.
    Der Verkäufer machte mir den Vorwurf, ich hätte die Marken "Kaputt prüfen lassen".

  7. #17
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Zitat Zitat von Siegfried Spiegel Beitrag anzeigen
    Der Verkäufer machte mir den Vorwurf, ich hätte die Marken "Kaputt prüfen lassen".
    @siegfried:

    Das ist die lächerlichste Begründung, die ich je gehört habe. Der Verkäufer täuscht in seinen Angeboten bewusst die Käufer. Nur der Nachweis ist immer schwer zu führen. Ich hoffe, dass es in diesem Fall gelingt. Spätestens nach der Angebotslöschung durch eBay war er meiner Meinung nach bösgläubig.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

  8. #18
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Kaputt prüfen lassen
    Ist doch klar, was FALSCH gestempelt ist, kann man nicht zurücknehmen und nochmal unters Volk bringen.

    Michael
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  9. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    58
    Hallo Herr Spiegel,
    es tut mir leid, dass Sie auf das Kolonial-Angebot hereingefallen sind. Gleichzeitig mache ich Ihnen ein Kompliment für Ihre Courage und Offenheit, dies hier im Forum mitzuteilen! Das wird sonst nur ganz selten gemacht, was wiederum den Verkäufern dieser Fälschungen/Verfälschungen entgegenkommt.

    Nach meinen Erinnerungen hat der Verkäufer definitiv "Fälschungen" offeriert.

    Ich empfehle ihnen die Hinzuziehung eines Anwaltes. Sollte es sich um einen gewerblichen Verkäufer handeln würde ich sogar die Varinate der Vertragserfüllung prüfen und ggf. einklagen.

    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Torsten Hornung
    Suche sachliche und zukunftsweisende Diskussionen, - nicht immer vom Eckrand

  10. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    333
    Hallo Herr Hornung,
    der Verkäufer hat definitiv von Fälschungen nichts erwähnt; ein Anwalt ist bereits eingeschaltet.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Kolonien
    Von MTLesse im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 16:35
  2. Deutsche Kolonien
    Von Siegfried Spiegel im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 19:51
  3. Portostufen Deutsche Kolonien
    Von MTLesse im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 22:30
  4. Deutsche Kolonien
    Von Sedoy im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:51
  5. Deutsche Kolonien
    Von sudetenphilatelie im Forum Postgeschichte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 19:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •