Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Fälschungen: Inselpost

  1. #11
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    Aufdruckmarken sind immer besonders stark fälschungsgefährdet, besonders wenn die Urmarken billig sind: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=190361384812 - wer hier auf echte Inselpostmarken spekuliert, der dürfte spätestens nach Rückerhalt der Prüfsendung unsanft aus seinen Träumen aufwachen.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #12
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Inselpost - Aufdruck falsch

    Der Anbieter bei eBay schreibt, dass er die Marken geerbt hat. Mich beschleicht der Gedanke, dass nur die wenigsten Sammler jemals echt Inselpostmarken gesehen haben und von daher den Aufdrucken relativ unkritisch gegenüber stehen.

    Hier gilt, dass man diese Marke nur geprüft erwerben sollte - möglichst mit Befund oder Attest! Um die Prüfzeichen beurteilen zu können, braucht man wieder umfangreiche Sachkenntnisse.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    74
    scheinbar hat er einen Gummistempel geerbt !

  4. #14
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Zitat Zitat von deckelmouk Beitrag anzeigen
    Der Anbieter bei eBay schreibt, dass er die Marken geerbt hat. Mich beschleicht der Gedanke, dass nur die wenigsten Sammler jemals echt Inselpostmarken gesehen haben und von daher den Aufdrucken relativ unkritisch gegenüber stehen.

    Hier gilt, dass man diese Marke nur geprüft erwerben sollte - möglichst mit Befund oder Attest! Um die Prüfzeichen beurteilen zu können, braucht man wieder umfangreiche Sachkenntnisse.
    im Nachhinein
    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

    M.E. haben alle Marken einen falschen Aufdruck. Nach meiner Ansicht haben diese Marken ohne eine aktuelle Prüfung nix bei Ebay verloren
    und gehören vor dem Verkauf zu Herrn Petry. Das kostet weniger, als der Ärger, wenn die Marken dann doch nicht echt waren.

    Gruß
    KJ

  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    74
    ach nö, bitte nicht!

    kaufe gerne ungeprüfte Inselpostmarken, da kann man so schöne schnapper machen, weil sich kaum einer drantraut.

    zb eine falsch beschriebene 10 AbII für kleines.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  6. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Claus Petry
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    37

    Schwarze Farbpartikel auf Kreta-Lokalaufdrucken

    Hallo Max & Moritz..

    Zum Thema schwarze Druckfarbe wäre noch anzumerken, daß es Reste der schwarzen Farbpartikel bei den sehr frühen, feinen Kreat-Lpkalaufdrucken gelegentlich gibt.
    In günstigen Fällen sind dieselbigen mit einer 10-Fach Lupe gut erkennbar, unter einem Stereomikroskop sind diese unzweideutig nachweisbar.
    In Atteste/Befunden wird diese aber in aller Regel nicht gesondert erwähnt, es sei denn dies ist mit bloßem Augenschein erkennbar.

  7. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Claus Petry
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    37

    Kreta-Lokalaufdruck auf Päckchenmarke

    Zu dieser Marke wäre noch anzumerken, daß sie in der Vergangenheit von allen wichtigen BPP-Prüfern (Rungas, Mogler, Müller) attestiert wurde.

    "Mache" hin oder her, diese Stücke sind sehr selten und tauchen nur alle Jubeljahre einmal auf.

    Hanfried Müller hatte z. B. in vierzehn Jahren Prüftätigkeit kein einziges Exemplar zum prüfen...

  8. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Claus Petry
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    37
    Anbei mal ein echtes stück als Schrägaufdruck...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #19
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417

    Inselpost bei eBay

    Die folgende Marke wollte ich Euch nicht vorenthalten. Der Aufdruck ist falsch, die Marke war bei eBay eingestellt.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    www.bdph.de und www.arge-belux.de

  10. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    16
    Hallo,

    und wieder ein Fund, bei dem ich erstmal vom schlechten Fall ausgehe. Wie ist Eure Einschätzung? Die Vergleichsstücke (Michel Spezial und div Internetfundstellen) sehen gefühlt anders aus, den Aufdruck betreffend. Der hässliche Wellenstempel macht das ganze nicht besser ;-)

    Danke und Gruß
    Antonio
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inselpost mit Posta Miltare ???
    Von Sedoy im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 23:47
  2. Inselpost 7 A bei ebay
    Von schlaflos1971 im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 13:44
  3. Ganzsache Inselpost / Leros
    Von Polarfahrt im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 09:49
  4. Inselpost
    Von Cola im Forum Fälschungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 22:55
  5. Inselpost
    Von Gerhard H. im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2004, 17:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •