Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 132

Thema: Brief an bekannte Briefmarkenhändler

  1. #11
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.293
    Das gilt nicht. Bayrische Philatelisten war nicht als Abfragefach angekündigt.
    Lese ich richtig: Postexpeditor?

    Michael
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  2. #12
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797
    Zitat Zitat von Aleks
    Das gilt nicht. Bayrische Philatelisten war nicht als Abfragefach
    angekündigt.
    Damit kämst Du bei G. Jauch nicht durch!

    Zitat Zitat von Aleks
    Lese ich richtig: Postexpeditor?.
    Ja.


    Morgen gibt es noch den fifty-fifty, falls keiner drauf gekommen ist.

  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von bayern klassisch
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Metropole der Sicherheit
    Beiträge
    1.966

    @abrixas

    Und hier kommt der Telefonjoker bayern klassisch (bei der Transkription bitte ich festzuhalten, dass auch ich nur 30 Sekunden Zeit hatte):

    Verehrter Herr

    In Erledigung gef(lissentlicher) Zuschrift theile Ihnen mit, daß in meinen 100 Ganzsachen keine deutschen Reichspostkarten enthalten sind, sondern Sachen aller Länder Bayern, Oesterr., V.I. Couv(erts), Frankreich, Romänien etc circa 20 Sorten. Moschkau Handbuch 8 Hefte (Ladenpreis à 50 Pfg.) ist vollkommen neu, nah und weitgeschnitten d. neueste Auflage.
    "Porto Extra" falls Sie beide Sachen nehmen am besten als Postpaket mit 50 Pfg. einzeln à 30 Pfg. als Drucksache. Bald gefällige Antwort entgegennehmend zeichnet Hochachtend J. Pollinger K. Postexpeditor in Aichach Oberbayern

    Offeriere Ihnen jeweils 25 verschiedene Ganzsachen zu 1, 2 M Cat(alog) W(erth) nach Senf stets 5facher.
    100 verschiedene Marken zu 2,3,4,5,6 M(ark) Cat(alog) Werth stets 4facher.

    .................................................. .................................................. ..

    So steht es geschrieben von der Hand desjenigen, der das berüchtigte Aichach - Provisorium zu verantworten hat. Für wieviel er das wohl angeboten haben mag ... und - hätten wir damals nicht auch zugeschlagen, abrixas?
    Du ein Paar, ich ein Paar und das dritte beim Deider Sigi als Unikat zur Auktion ...

    Liebe Grüsse von bayern klassisch (der mit dem Thread eigentlich nichts zu tun hat)

  4. #14
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.293
    @bayern klassisch
    Verzichte auf jeden Preis zu Gunsten der Wissenden.

    @abrixas
    Konnte ja nicht funktionieren - in meinem uralten Spezial wird nur Aichach ohne Name erwähnt.

    Michael
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  5. #15
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797

    Damals ein Schnäppchen!

    @Aleks
    Ich könnte Dir zur Absicherung noch den fifty-fifty-Joker anbieten:
    B) Pollinger schuf das Aichach-Provisorium
    D) Pollinger schuf das Vineta-Provisorium


    Auszug aus Doberers Geschichte der bayerischen Briefmarken:
    Pollinger bot dem damaligen Vorstand des Briefmarkensammlervereins einen der Briefe mit dem Doppelstück des Provisoriums für zehn Mark an, aber dieser wollte sie zu diesem Preis nicht haben.
    ....Frau Larisch bot für einen Brief 100 Mark..Mit ihrem hohen Gebot hatte die alte Dame Pollinger stutzig gemacht.
    Larisch verkaufte Herrn Ferrari den Brief für 1000 Mark.

  6. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    358

    Brief an Briefmarkenhändler

    Hallo brfmhby
    Genau trifft meine Antwort nicht das Thema, Briefe an bekannte Briefmarkenhändler. Bei dieser Drucksache ist nämlich der Händler der Absender. Aber er ist auch ganz schön.
    Manfred
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #17
    Württemberg
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Behringersdorf
    Beiträge
    606
    Zitat Zitat von abrixas Beitrag anzeigen
    2. aber besser lesbar. Ich habe mir schon etwas dabei gedacht.
    @Aleks hat schon recht. Ich beschreibe mal Dein Vorgehen frei nach Loriot (Papa ante portas).

    Du kaufst eine ganze Europalette Senf (weil in großen Mengen viel billiger), nimmst Dir so viel heraus, wie in Deine Vorratskammer passt und wirfst den Rest weg.
    Also lieber mit weniger dpi scannen und Du musst die jpg-Kompression nur ganz niedrig einstellen. Das ergibt im Endergebnis ein genauso großes Bild in weit besserer Qualität.

    Gruß

    wuerttemberger

  8. #18
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797

    Reden

    @wuerttemberger
    Mein Vorgehen frei nach Loriot:

    Bekomme ich dann ein Kompressions-Diplom? Dann hätte ich etwas für's Leben.


    Die jpg-Kompression war ganz niedrig eingestellt. 100K Theshold für Anhänge im Forum! Ich habe die Bildgröße der Lesbarkeit wegen nicht reduziert. (dpi = das passt immer! )

  9. #19
    Armenien, Batum Avatar von brfmhby
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.419
    hier wurde herr bigelov (?) in chicago angeschrieben, denn herr eug a. szczerban aus lwow will marken tauschen (in größenordung 100-1000 stück pro sendung)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    "Wir beide, wir haben Humor: Sie in der Praxis, ich in der Theorie."

  10. #20
    Polen-Sammler Avatar von Wawelgeist
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Gomaringen / Baden-Württemberg
    Beiträge
    182

    Aichach-Provisorium

    @abrixas,

    Du könntest uns Unwissenden, die auch nicht den richtigen Katalog besitzen, einen Gefallen tun und das Aichach-Provisorium, sofern es sich in Deinem Besitz befindet, einmal zeigen.

    Vielen Dank schon mal,

    Andreas

Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ROMANIA - zwei (un)bekannte ?
    Von PortuBras im Forum Restliches Europa
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 01:12
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:48
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:10
  4. Alte Bekannte
    Von Bernd HL im Forum Fälschungen bei eBay & Co.
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 00:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •