Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 266

Thema: Auffälligkeiten Abstempelungen Briefzentren und Briefregionen

  1. #21
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494

    Rollstempel mit UB "ZSP"

    Großbuchstaben als UB in Roll-, Maschinen und Handstempeln finde ich schon ungewöhnlich, 3 statt wie sonst üblich maximal 2 Buchstaben ebenfalls. Hier sind beide Merkmale sogar miteinander kombiniert. Wer kennt die Hintergründe? Könnte die Abkürzung "ZSP" z.B. für Zustellstützpunkt stehen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    776
    @Dirk Bake:
    Richtig, ZSP steht für Zustellstützupunkt (bis 1995: Zustellpostamt). Diese sind den Briefzentren unterstellt und erhalten von dort Post zur Weiterverarbeitung. Die ZSP-Stempel werden im Innendienst sowie auf Briefen, die über die Landpostzustellung eingehen verwendet.
    Diese Angaben habe ich bei Bruns/Kaußen "Aachener Postgeschichte" gefunden, ich hoffe, das hilft dir weiter.
    Beste Grüße,
    Christoph

  3. #23
    Heimatsammlung Esslingen
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    140

    Stempel BRIEFZENTRUM

    Hallo zusammen.

    Ich beschäftige mich "nebenher" ganz gerne mit den Stempeln vom Briefzentrum 73, in Salach bei Göppingen. Dabei sind mir zwei Stempel aufgefallen (Handrollstempel), die als Beschriftung nur BRIEFZENTRUM haben, also ohne das nachgestellte "73". Bisher konnte ich zwei Unterscheidungsbuchstaben finden.

    Gibt es diese "neutralen" BZ-Stempel an anderen Briefzentren auch?

    2. Frage: für die meisten (alle?) Briefzentren ist auch ein Nachträglich-entwertet-Stempel angeschafft worden. Wurden diese wirklich verwendet? Ich konnte vom BZ 73 diesen Stempel bisher nicht finden.

    Gruß
    Thomas

  4. #24
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Hier noch ein Kopfsteher von Claus Wentz, der damit vom 20.3.2000-22.3.2000 im BZ 60 mit dem UB ma dokumentiert ist.
    Name:  wentz-kopfsteher.jpg
Hits: 1709
Größe:  42,9 KB

  5. #25
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514

    Nachträglich entwertet

    M. W. wurden die o. g. Stempel für die Postfilialen angeschafft und nicht für die Briefzentren, denn dort findet keine Feinsortierung statt.

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    776

    Nachträglich-entwertet-Stempel

    Vom BZ 52 ist mir ein solcher (Hand-) Stempel aus der Literatur bekannt, ich gehe davon aus, daß auch alle anderen Briefzentren einen solchen führen.
    Beste Grße,
    Christoph

  7. #27
    Registrierter Benutzer Avatar von bm-franz
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    66
    @ claus wentz,

    es gibt sie schon, die Nachträglich entwertet Stempel der Briefzentren, und zumindest einen kann ich belegen.

    Gruß, bm-franz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #28
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514
    Gut - wieder etwas gelernt, mir ist noch keiner begegnet.

  9. #29
    Heimatsammlung Esslingen
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    140

    Diesmal mit Bild!

    Hallo zusammen.

    Vielen Dank für die Hinweise zu den Nachträglich-entwertet-Stempeln der Briefzentren.

    Zu meiner ursprünglichen ersten Frage nach "neutralen" BZ-Stempeln kann ich jetzt endlich ein Bild nachliefern.
    Von diesem Stempel habe ich bisher die Unterscheidungsbuchstaben "a" und "k" nachgewiesen. Die Absendeorte liegen alle im Zuständigkeitsbereich des BZ73, deshalb meine Vermutung, daß die beiden Stempel dort eingesetzt werden.

    Gibts solche Stempel bei anderen BZ´s ebenfalls?

    Gruß
    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #30
    Rollenmarkensüchtiger Avatar von Bernd HL
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    621
    Ich oute mich mal als einen absoluten Kilowaredurchseher, aber so einen Stempel habe ich in den von mir durchgesehenen "Tonnen" von Schnipseln noch nie gesehen. Auch aus der Dienstpost Fehlanzeige.
    ...sind Rabattmarken eigentlich Briefmarken???

Seite 3 von 27 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstempelungen Briefzentren
    Von Westerwälder im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 19:08
  2. Deutsche Bezeichnung für Inkjet-Abstempelungen?
    Von Almedalen im Forum Stempelkunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 19:01
  3. 2 verschiedene Abstempelungen auf Infla-Dienstbrief
    Von Rassy im Forum Stempelkunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 16:22
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 14:51
  5. Rauhe Sortiermaschinen der Briefzentren
    Von Dietemann im Forum Postgeschichte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •