Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 101

Thema: Stempelkuriositäten

  1. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Michael
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    677

    Reden Datum raten

    ... und noch einer ...
    Hier dürft ihr wieder raten, welches Datum der Stempel trägt.

    3.4.02 oder 30.4.02 (oder gar 31.4. )
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Lengsdorf
    Beiträge
    6

    Stempelkuiositäten

    Die Konzernleitung der Deutschen Post AG versendet Aktionärsinformationen mit großformatigen Plusbriefen . Wegen der Fülle der Aussendungen werden die Briefe nicht einzeln gestempelt. Sie tragen einen im Buchdruck angebrachten Stempel, den ich hier wiedergebe.
    Gruß
    Helmi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #13
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494
    SammlerInnen von Marken mit am Schalter angebrachten Hand-Abstempelungen sind ja meist wenig erfreut, wenn außerdem im Briefzentrum noch ein Handrollstempel zum Einsatz kommt.

    Offenbar um diese Kundengruppe zufriedenzustellen hat die Post sich etwas neues einfallen lassen: Der Handrollstempel wird im Briefzentrum so angesetzt, dass er die bereits entwertete Marke nicht trifft.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  4. #14
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.494
    Hier noch ein weiteres Beispiel für solch eine auf den ersten Blick nicht sinnvolle Doppelung. Im Gegensatz zum vorigen Beispiel ist allerdings ein Sinn erschließbar: Auf der Hand-Abstempelung 26789 Leer 3 pp ist das Datum allenfalls undeutlich zu lesen. Vielleicht hat jemand im Briefzentrum 26 vermutet, dass die Sendung einen Inhalt haben könnte, bei dem es auf "das Datum des Poststempels" ankommt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  5. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von mur
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    914
    ...jedoch ist ebenso denkbar, daß der min. Din A5 große Umschlag versehentlich in die Kiste mit noch nicht gest. Post geraten, oder gar eine ganze Kiste mit schon gest. Post aus Versehen im BZ auf das Band mit noch zu stempelnder Post gekippt wurde und einfach reflexmäßig der Stempel abgerollt wurde.
    Wer mal die Behandlung der Briefe im BZ sehen durfte, weiß was ich meine. Da wundert es mich immer nur, daß nicht mehr von den liderlich verpackten eBay-Losen völlig zerknautscht bei mir ankommen.
    Mit Sammlergruß mur

  6. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von Altsax
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.188

    Kuriositäten aus alter Zeit

    Speziell für Motivsammler aus dem Bereich Koch und Küche schuf ein zeitlich sicherlich nicht überlasteter Leipziger Postler diese Stempelkuriosität....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von Bautenfünfer
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    25

    Doppelabstempelung??

    Ich kenne mich mit Stempel nicht aus, aber ist es normal, das die Marken zweimal abgestempelt werden?
    Einmal mit Stempel "Briefzentrum und einmal mit dem alten Stempel mit Postleitzahl.
    Beide sind von Landsberg a. Lech und sind mir in den Briefkasten geflattert.... und bei beiden stehen die alten Stempel auf dem Kopf. Wieso macht man das ???
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    Suche alles (Einheiten, Retuschen etc...) von 5 Pf Bauten 1948 !!!! Meine Webite: www.bautenserie1948.com

  8. #18
    Rollenmarkensüchtiger Avatar von Bernd HL
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    621
    Klare Antwort: Nö. Ist eigentlich nicht normal, sieht man aber öfter. Der PLZ-Stempel ist in der Postagentur ( zu erkennen an den Unterscheidungsbuchstaben zz) mit der Hand gestempelt worden und irgend so ein Hirsch im Briefzentrum hat die Kiste mit den schon gestempelten Umschlägen auf das Laufband für die Stempelmaschine gekippt. Dadurch kam dann der Bz-Stempel drüber, worüber wir Sammler uns meist sehr ärgern, wenn schöne Marken so versaut werden
    ...sind Rabattmarken eigentlich Briefmarken???

  9. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von bayernpfennig
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Bernd HL Beitrag anzeigen
    und irgend so ein Hirsch im Briefzentrum hat die Kiste mit den schon gestempelten Umschlägen auf das Laufband für die Stempelmaschine gekippt.
    Oder es war der Hirsch oder die Hirschkuh von der Postagentur, die die gestempelten Briefe in die Kiste mit den ungestempelten gelegt hat!

  10. #20
    Rollenmarkensüchtiger Avatar von Bernd HL
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    621
    Meinetwegen auch das Ärgerlich ist es trotzdem, wenn einem das öfter passiert. Im Januar hatte ich das hier vor Ort mehrfach, allerdings zeigte mir die Dame der Postagentur, dass sie es in die richtig beschriftete Kiste geworfen hat und trotzem kam die Maschine noch zum Einsatz. Auf mein Beschwerdeschreiben habe ich bis heute keine Antwort
    ...sind Rabattmarken eigentlich Briefmarken???

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •