Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111

Thema: Stempelkuriositäten

  1. #101
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.514

    Postleitzahl-Gestaltungs-Feinheiten

    Wer genau hinschaut, kann manches entdecken. Um diese Binsenweisheit zu unterstreichen, hier einige Entdeckungen aus dem Bereich der vierstelligen Postleitzahlen schleswig-holsteinischer Handstempel:

    Mal ist die PLZ etwas breiter, mal etwas schmaler.

    Name:  HSt 2091 PLZ breiter vs schmaler.jpg
Hits: 339
Größe:  87,1 KB

    Mal steht die gesamte PLZ zu weit rechts,

    Name:  HSt 2073 Luetjensee b PLZ rechtslastig und Ub breit.jpg
Hits: 339
Größe:  44,2 KB

    dann wieder ist eine Ziffer zu weit nach unten gerutscht.

    Name:  HSt 2083 Halstenbek 1 a 2 in der PLZ etwas tiefer.jpg
Hits: 336
Größe:  53,6 KB

    Mal ist der Abstand zwischen den einzelnen Ziffern uneinheitlich,

    Name:  HSt 2081 2091 und 2431 mit geringem Abstand vor letzter Ziffer der PLZ mit Vergleichs-Exemplaren.jpg
Hits: 331
Größe:  98,8 KB

    und mal wird die gesamte PLZ aus ungewohnt kleinen Ziffern gebildet.

    Name:  HSt 2054 2080 und 2081 mit kleineren Ziffern der PLZ mit 2 Vergleichs-Exemplaren.jpg
Hits: 334
Größe:  102,0 KB

    Besonders bemerkenswert finde ich 2080 Pinneberg 1: Sowohl die "Normalausführung" als auch die mit den kleineren Ziffern weist den Unterscheidungsbuchstaben k auf.
    Geändert von Dirk Bake (02.03.2017 um 12:53 Uhr)
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

  2. #102
    Gabriele Dickel Avatar von kartendruck
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    477
    Hallo,

    einen fröhlichen Nach-Weihnachtsgruß an alle

    Die BZ-Stempel sind schon interessant und manchmal sogar ein Grinsen wert:
    Bei dieser Doppelentwertung haben BZ 35 und BZ 13 den WWF-Panda in einen Käfig gesperrt

    Name:  BZ35und13.jpg
Hits: 251
Größe:  79,9 KB

    Viele Grüße
    "bzw. ... oder alles kann von zwei Seiten betrachtet werden ..."

  3. #103
    Gabriele Dickel Avatar von kartendruck
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    477
    Nochmal Hallo,

    noch ein kurioses Stempelbild aus Stuttgart

    Mit dem Rollstempel wurden weitere "Vögel" passend zur Briefmarke produziert, "Ich glaube. die fliegen alle nach Süden ..."

    Bei einem kurzen Blick könnte das schon irritieren

    Name:  bz70ec20111114.jpg
Hits: 235
Größe:  68,6 KB

    Viele Grüße
    P.S.: Nicht wundern, ich sortiere gerade Kiloware ...
    "bzw. ... oder alles kann von zwei Seiten betrachtet werden ..."

  4. #104
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    2.342
    Gabi,

    P.S.: Nicht wundern, ich sortiere gerade Kiloware ...
    Dort findest du die wunderbarste Sachen!

    Gruss, Rein
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  5. #105
    Gabriele Dickel Avatar von kartendruck
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    477
    Hallo Rein,

    stimmt

    Dieses "Rollstempel-Kunstwerk" setzt die Frau ins Zentrum, umrandet und beschriftet.

    Name:  zentrum.jpg
Hits: 227
Größe:  94,9 KB

    Schade, dass ich BZ-Nr. und UB nicht erkennen kann ..

    VG, Gabi
    "bzw. ... oder alles kann von zwei Seiten betrachtet werden ..."

  6. #106
    Gabriele Dickel Avatar von kartendruck
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    477
    Wer hat jetzt das Entgelt bezahlt? Der Hund?

    Name:  entgelt.jpg
Hits: 227
Größe:  71,3 KB

    Ist das nun maschinelle "Vorausentwertungs-Kunst"?

    VG, Gabi
    "bzw. ... oder alles kann von zwei Seiten betrachtet werden ..."

  7. #107
    Gabriele Dickel Avatar von kartendruck
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    477
    Hallo,

    zurück zum WWF-Panda, der ist ja sehr oft als Werbefahne bei Maschinenstempeln zu finden, in vielen Briefzentren.

    Im Jahr 2003 hatte der Panda (oder der WWF ?) 40jähriges Jubiläum, was auch mit einem Werbedruck gewürdigt wurde.
    Leider habe ich nur den Werbedruck mit halber Stempelkrone, die BZ-Nr. ist nicht sichtbar.

    Aber die Werbung auf dem Rosengruß wirkt schon sehr hervorgehoben
    Die Marke heißt bei mir "roter Panda" ...

    Name:  roterPanda.jpg
Hits: 198
Größe:  65,3 KB

    Damit beende ich meine Vorführung von kuriosen Stempeln nur zum Spaß und ohne weiteren Fach-Hintergrund.

    VG, Gabi
    "bzw. ... oder alles kann von zwei Seiten betrachtet werden ..."

  8. #108
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.514
    Mitunter finden sich Merkwürdigkeiten in Handabstempelungen. Die Unterscheidungsnummer gibt die stempelführende Postfiliale an, und sie steht meist ganz hinten - auch wenn wie Frankfurt noch "Oder", Leer "Ostfriesl." oder Burgdorf das längst veraltete "Kr. Hannover" hinzugesetzt ist. Mit "meist" meine ich, dass es offenbar Ausnahmen gibt - siehe Abbildung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

  9. #109
    DDR Spezial, bis MiNr.745 Avatar von Jurek
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    2.724
    BERGEN 1. KR. CELLE = ist schon sonderbares Stempelbild. Sonst steht manches Mal der „Kreis“ dann in Klammern. Aber der Text ist so schon sehr ungewöhnlich mit der „1“ dazwischen. Das sehe ich auch zum ersten Mal so (auch wenn das nicht mein Gebiet ist).
    Schade dass der Stempel so "verschmiert" ist. Denn sowas sollte man m. E. aufheben.

  10. #110
    Deutschland-gest.-Sammler
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.514

    Stempelfarbene Artefakte mehr oder weniger außerhalb des eigentlichen Abdrucks

    Bei Hand- und bei Maschinen-Abstempelungen fällt mir immer mal wieder Stempelfarbe an mehr oder weniger externen Stellen auf, an die wohl keine hätte gelangen sollen. Die Abbildungen zeigen beispielhaft einige dieser Fundstücke.

    Für manche der Stellen kann ich mir Ursachen vorstellen, für andere würde ich gern lernen, wodurch genau dorthin Stempelfarbe gelangen kann.

    Zwar stehen via Internet Abbildungen von Stempelgeräten zur Verfügung, aber meist mit weniger Details, als fürs Erklären jeder auf Abstempelungen gefundenen zusätzlichen Stempelfarben-Ansammlung nötig wäre. Wer kann und mag detaillierte Abbildungen zur Verfügung stellen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    
    Haupt-Sammelgebiete: Deutschland lose gestempelt (von Altdeutschland bis Bund, nur nicht DDR). Spezialisierungen: Rollenmarken, Unterscheidung nach Fluoreszenz, Plattenfehler. Weiteres Sammelgebiet: lose Einschreibzettel 1963 bis 1993 (auch Berlin). Kontakt bitte nicht via pn, sondern per Mail ( dirk . bake (bei) posteo . de ) .

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •