Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Seltene Stempel (weltweit)

  1. #1
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    7.716

    Seltene Stempel (weltweit)

    Viele von uns sammeln nach postgeschichtlichen Gesichtspunkten. Dabei steht eine Stempelsammlung oft am Anfang, erst später fängt man an, sich mit Destinationen und Portostufen auseinanderzusetzen. Wie bei jedem Sammelgebiet gibt es auch bei den Stempeln "Highlights", die einen besonders erfreuen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Eure Schätze auf den Scanner legt und ein paar Zeilen dazu schreibt.

    Zur Zeit bin ich dabei, neben meiner Luxemburg-Markensammlung auch eine Stempelsammlung anzulegen. Das ist bei der Überschaubarkeit des Ländchens erst einmal keine unmögliche Aufgabe, der Teufel steckt aber (wie üblich) im Detail.

    Das Postamt Walferdange (Chateau) war nur saisonal geöffnet. Immer dann, wenn der Grossherzog dort residierte. Das macht diesen Stempel natürlich selten und ich habe mich gefragt, wie ich jemals ein Stück mit diesem Stempel ergattern sollte. Dann kam der Zufall in Gestalt eines Sammlerfreundes zur Hilfe. Er machte mich auf ein Angebot bei einem grossen deutschen Briefmarkenhändler aufmerksam, der das folgende Stück im Angebot hatte.

    Die Postkarte (frankiert zum UPU-Tarif, der Sondertarif mit Luxemburg war ja abgeschafft) ging von Mainz nach Luxemburg (Bahnhof), von dort zum Schloss Walferdange. Der Empfänger war aber schon wieder abgereist und die Karte entsprechend nachgesandt: Walferdange - Luxemburg (Bahnhof) - Königstein. Auch wenn solche Postkarten von der Frankatur her häufig sind, kann ich doch damit alle bekannten Stempel von Walferdange (Chateau) belegen

    Auf möglichst viele schöne Stempel hoffend,

    Lars
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.027

    Tibet Post- und Einschreibestempel

    Na, da will ich mal nicht zurückstehen, im Anhang einige Bilder aus meiner Tibet Ausstellungssammlung..., die Beschreibung ist auf den Bildern selbst. Viel Spaß beim studieren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken     
    Geändert von Rainer Fuchs (28.12.2006 um 11:54 Uhr)

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bodenkirchen
    Beiträge
    14

    Bayern Nr. 7 mit DKS München

    Die Bayern Nr. 7 mit Zweikreisstempel von München sieht zugegeben nicht sonderlich spektakulär aus, ist aber eine echte Rarität.
    Der Stempel an sich ist (im Gegensatz zum Zweikreiser anderer Orte) schon sehr selten und mit 100 € bewertet.
    Darüber hinaus ist der Stempel auf einer Marke, auf der Zufallsentwertungen so gut wie nie vorkommen. Die ohnehin schon nicht billige Nr. 7 ist mit Zweikreisstempel 600 € wert.

    Ein schönes Beispiel dafür wie interessant das Sammeln bayerischer Ortsstempel sein kann.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  4. #4
    Heimatsamml. Wallerfangen Avatar von sirona & emilianus
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    66798 Wallerfangen
    Beiträge
    195

    Glück gehabt

    Diesen Ortswerbestempel meines Heimatortes gab es nur von 1930 bis 1931.
    Ich fand ihn anlässlich einer Börse in einer Wühlkiste, legte ihn zur Seite bei die anderen "Funde", als es an's Bezahlen ging war er jedoch verschwunden.
    Ein schneller Blick zum Nachbar am Tisch, eine kurze Diskussion und Marke mit Stempel war wieder in meinem Besitz.
    Der gesamte Stempeltext lautet: Herrlicher Luftkurort / WALLERFANGEN /
    * (SAAR ) * / Perle der Saar . Aus dem Luftkurort ist leider nie etwas geworden, dennoch ein herrlicher Ort zum Wohnen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von sirona & emilianus (01.01.2007 um 12:07 Uhr)
    sirona & emilianus
    (Reinhold)

    Ich bin für das "DU" in der Anrede !

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Alfred Bulenz
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    955

    mal was modernes :-)

    Nur um zu zeigen, dass auch das Moderne mit Seltenheiten aufwarten kann:



    Stempel des Feldpostamtes der Bundeswehr in Libreville (Gabun) vom EUFOR-Einsatz im Kongo mit Stempel 6490, Unterscheidungsbuchstabe "a". Der Einsatz ist seit dem 30.11.2006 vorbei. Postaufkommen unbekannt. Bei Eb** bisher nicht aufgetaucht. Wert: relativ...
    ...wir bringens rüber

  6. #6
    iceland10
    Gast

    Schiffspost und Landungsstempel

    Nur um zu zeigen dass ich nicht nur Obersegmentstempel im Kopf habe

    Ganzsachenkarte Krone Adler mit Zusatzfrankatur als Schiffspostkarte nach Deutschland gelaufen.

    Entwertung der Freimarken erfolgte mit dem finnischen Schiffchen oder auch Dampferstempel der ab dem Jahre 1892 von der Reederei Finska Angfartygs zur Entwertung von Postsendungen, die erst auf dem Schiff aufgegeben wurden, verwendet wurde.



    Nach meiner Ansicht, auf der Ausgabe Krone Adler, einer der seltensten Stempel überhaupt. Was Schiffspost oder Landungsstempel angeht kann hier nur noch der dänische Landungsstempel "Fra Tydskland S" mithalten, von diesem sind auch nur ganz wenige Exemplare auf Ganzstück bekannt.





    Die Karte wurde auf dem Postdampfer "Titania" geschrieben, die Entwertung wurde nach der Ankunft in Dänemark, vom Kopenhagener Hafenpostamt, mit dem zweizeiligen Landungsstempel "Fra Tydskland / S." vorgenommen, das "S" steht für die angelandete Post aus Stettin.

    Gruß
    iceland10

  7. #7
    Aerophilatelie Avatar von Universum
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    839

    blaue Variante TU-144 Stempel Prag

    Der abgebildete Stempel mit der TU-144 im Markenbild wurde normalerweise in schwarzer Farbe abgeschlagen,für die Teilnehmer eines Parteikongresses der KP CSSR jedoch auch in blauer Farbe.....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    8

    Thurn und Taxis

    Ortsstempelabschläge auf der MiNr. 53 stehen im Gegensatz zu Nummernstempelentwertungen in etwa 2/3. Ist der Ortsstempel dazu noch aus NIEDERSELTERS dessen Verwendungszeit vom 01.03.1867-30.06.1867 begrenzt (Posteröffnung bis Ende der Taxiszeit) war und das Postaufkommen dieses kleinen Ortes als sehr gering einzuschätzen ist, ist das Datum das Sahnehäubchen. 30.06.1867 - Letzttag der Taxiszeit.


  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    267
    Der Malteserstempel mit der Nummer 4 in der Mitte, ist der seltene Abschlag auf einer Großbritannien Mi.Nr.: 3. Die Malteser mit Nummer gibt es von 1- 12 und sind die Stempel der Londoner Postämter.
    Leider ist die Marke nicht perfekt, aber ein traumhafter Abschlag des Maltesers.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    218
    Hallo Sammler,

    da will ich auch einmal ein schönes Stück aus meiner Sammlung zeigen. Sieht einfach aus, ist aber wohl eine Rarität dieses Gebietes.

    Streifband des Deutschen und Österreichischen Alpenvereines (DÖAV) mit aufgedrucktem Stempel der den Postfreistempeln ähnlich sieht. Es handelt sich hier um eine Vorausentwertung, da der Stempel zuerst auf 10er Bögen aufgedruckt wurde und dann erst zerschnitten und um die Zeitschrift getan wurde. Dann erst wurde die Sendung beim Postamt eingeliefert.

    Die Streifbänder mit Pf und Deutsche Reichspost sind nur vom 5 mal verwendet worden, August bis Dezember je Monat einmal für die Zeitschrift des DÖAV. Das letzte war vor ca. 10 Jahren auf einer deutschen Auktion und hat ca. 800 DM plus Zuschlagsgebühren gebracht. Aber selbst unter Sammlerfreunden nicht unter 200 bis 300 € zubekommen.

    Gruß Heinz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seltene Stempel
    Von Ulli D. im Forum Luxemburg
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 19:21
  2. 4,40 € seltene Portostufe
    Von Dietemann im Forum Bund
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 14:00
  3. Seltene Marken Aserbaidshan - Hilfe gesucht
    Von brfmhby im Forum Fälschungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 11:22
  4. Seltene Propaganda Karten??Wer kann helfen?
    Von Impuls im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 20:33
  5. Luftpost Standardbrief weltweit
    Von Kai im Forum Bund
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 19:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •