Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Falsche Phasendrucke DDR

  1. #11
    DDR von A-Z Avatar von Lumpus2000
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    372
    ............
    Geändert von Lumpus2000 (14.12.2009 um 21:55 Uhr) Grund: .............

  2. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    164
    Wo liegt denn der realistische Preis für einen Phasendruck? Eher bei 5-10 % Michel oder darüber?

  3. #13
    DDR Spezial, bis MiNr.745 Avatar von Jurek
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    2.642
    Normalerweise darunter (0%), denn das rein philatelistisch gesehen, nur wertlose Makulatur darstellt.
    Aber weil sich das so anders „eingebürgert“ hat, und trotz so manches Widerwollen seitens der (DDR-)Prüfer und mancher anderer Persönlichkeiten, hat das dennoch Einzug in die MICHEL-Kataloge genommen und wird oft auch nach Liebhaberpreis gehandelt (oft sehr unterschiedlich, zumindest nach meiner Erfahrung)…

    Wer weiß noch was Konkreteres dazu?

  4. #14
    DDR von A-Z Avatar von Lumpus2000
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    372
    Wo liegt denn der realistische Preis für einen Phasendruck?
    Ein fairer Preis ist für beide Seiten: ca. 10% Michel.
    Dabei sollte man bei den Michelbewertungen (meines erachtens) folgendes beachten:
    Als Beispiel sollen die gezeigten Pahsendrucke 1858 dienen.

    Angegeben sind die Phasendrucke im Michel mit "je 30 bis 100 Euro"
    Wenn man es sich jetzt ausrechnet, würde das für diese Phasendrucke bedeuten: 30,00 + 44,00 + 58,00 + 72,00 + 86,00 + 100,00 = 390,00

    Die Endphase ist unumstritten die "sammelwürdigste" Marke (halt eine "fertige" ungezähnte Marke), da treffen die 100 Michel-Euronen schon ganz gut. Bei den Vorphasen ist es ein bisschen "schwammig". Für eine faire Berechnung würde ich alle Vorphasen nur mit ca. 10-50 Euro ansetzen, so das man maximal auf einen Satzpreis von ca. 250 Euro kommt.

    Mit den 10 % resultieren daraus ein Richtwert von 25 Euro für diesen Satz.
    Da Phasendrucke momentan recht häufig angeboten werden, kann man diese auch weit darunter ergattern ... auf "Realauktionen" leider meistens nur weit darüber (werden aber auch dort fast immer verkauft )

    Ein Vergleich lohnt sich immer. Aber gaaaaanz wichtig: Finger weg von den Auktionen, wo nur einzelne Vorphasen angeboten werden. Sind zwar auch schön anzusehen aber nur die Endphase "ist ihr Geld wert".

    Meine Meinung

    Viele Sammlergrüße
    Swen

  5. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    1
    erledigt...lach...ab inne tonne
    Geändert von gonzo22 (22.05.2009 um 15:57 Uhr)

  6. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    939
    Zitat Zitat von gonzo22 Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Tag,
    wenn man(n) all diese Marken zu sehen bekommt, dann würde ich auch gern mal wissen wie die unten gezeigten 3 Marken anzusetzen sind.
    Vorhanden ist ein sauberer Gummi bei allen 3 Marken.
    Wobei der Scann bei Bild 2 den Gummi nicht richtig anzeigt.
    Oder mal andersrum gefragt, sind nachgummirungen bekannt ?
    Was ist denn das für ein Mückenschiss an der Seite rechts unten? Bei der Orginalmarke steht da nichts

    Vielleicht das Wörtchen "Faux"? Dann ist die Wertfrage schnell beantwortet: Frankaturmaterial für die Kinderpost.

  7. #17
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @gonzo:

    Das dürften Produkte von Peter Winter (gelernter Opernsänger aus Bremen und grösster Fälscher der letzten 50 Jahre) sein. Der Druck wird sich im Vergleich zu einem Original deutlich unterscheiden.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

  8. #18
    DDR von A-Z Avatar von Lumpus2000
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    372
    Hallo gonzo22,
    durch das Löschen deiner Bilder/deines Bildes sind jetzt leider die Antworten ein bisschen ohne Zusammenhang. Die langsamen unter uns (wie mich) die etwas später dieses Thema anklicken kommen nun leider nicht mehr in den Genus sich selbst ein Urteil zu bilden
    Für mich sind Peter Winter und Faux zwar Begriffe aber es gibt auch jede menge Neulinge die daraus lernen könnten (lad dein Bild doch bitte nochmal hoch)

    Und damit alle die durch meine neue Antwort nicht enttäuscht sind, hier auch noch was "tolles" zum anschauen (was auch zum Titel dieses Themas passt)
    Farbkopien
    Es findet sich für jeden Schrott Käufer, die unten gezeigten Exemplare werden ausdrücklich als Fälschungen verkauft ... und was dann damit passiert, passieren könnte, naja macht sich halt jeder selbst seine Gedanken...

    Viele Grüße
    Swen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    DDR-Homepage inkl.Bestimmungshilfen für 5-JPL und Dienstmarken
    DDR-Plattenfehlerübersicht

  9. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    @Lumpus2000 ähnliche Marken finden sich beim Fälschungsanbieter xxx z.B. hier:http://cgi.ebay.de/DDR-Nr-662-PAPPCH...|293:1|294:200

    oder ungummiert hier: http://cgi.ebay.de/DDR-NR-662-LOT-NV...|293:1|294:200

    Und es gibt noch ne Reihe anderer Anbieter. Der dr. meint die Schrift unten am rechten Rand.

    Wenn gonzo seine Bilder wieder zeigt, können die links gern wieder verschwinden.
    @gonzo hoffentlich ist kein Geld für den Mist geflossen.

    Die letzte Phase oder alle Phasen werden übrigens geprüft. Wenn man sich nicht absolut sicher ist, sollte man vielleicht so vorgehen. Meiner Beobachtung nach ist da viel Material dunkle Wege gegangen. So ist wahrscheinlich auch bei Echtheit preisliche Zurückhaltung angebracht.

    Fehldruck
    Geändert von Lars Böttger (25.06.2009 um 22:37 Uhr) Grund: Anbieter ist bei eBay auf Lebenszeit gesperrt

  10. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2012
    Beiträge
    86
    Muss den immer eine Gummierung vorhanden sein? bei abgeweichten ,gelösten Marken geht das ja nicht-habe hier ein POSTfrischalbum alle angeklebt durch Kellerlagerung-also abweichen !

    In warmen Gegenden kann man sowieso nur OHNE Gummi sammeln ! Dieser Gummiwahn ist sowieso völlig überzogen,meine MEINUNG !

    VORN ist die MUSIK--Falz gibt es ja auch-finde ich viel schlimmer !

    Frohen 3.A D V E N T !

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Phasendrucke DDR
    Von 1867 im Forum DDR
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 09:23
  2. Falsche DDR-Landesbezeichnung
    Von dietbeck im Forum DDR
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 22:29
  3. DDR falsche Probedrucke/Phasendrucke
    Von Lumpus2000 im Forum Fälschungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 07:34
  4. Falsche Qualitätsbeschreibungen
    Von Philex im Forum Technische Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2004, 21:33
  5. Falsche Stempel
    Von SaschJohn im Forum Stempelkunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2003, 21:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •