Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Internationale Ausstellungen

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    21

    Internationale Ausstellungen

    Wer hat Erfahrung mit der Jurierung bei internationalen Ausstellungen?
    Mich interessiert, ob z.B. dtsch.Exponate nur von dtsch. Juroren und z.B. franz. Exponate nur von franz. Juroren beurteilt werden, oder, ob ein inter-nationaler Mix an Juroren pro Exponat tätig ist. Wenn ein Jurorenmix üblich ist, sollte dann neben der deutschen Gliederung zusätzlich, als 2. Blatt, die Gliederung in engl. oder franz. Sprache ausgestellt werden? Würde sich das bei der Bewertung auswirken? Letztlich muss man ja auf ein Ausstellungsblatt verzichten.
    Kann es sein, dass die Franzosen die Bezeichnung "Rang 3" verwenden, die in Deutschland dem "Rang 1" entspricht?
    Für Ihre Beantwortung danke ich verbindlich.
    Ihr Alexander Hell

  2. #2
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @alexander:

    Hier mal ein Beispiel der Jury für Washington 2006: http://www.washington-2006.org/wjury.htm - die Juroren haben ihre festgelegten Gebiete, als traditionelle Philatelie, Postgeschichte, Aerophilatelie etc. Ein deutscher Aussteller wird eher nicht einen deutschen Preisrichter bekommen.

    Deutsch ist eine der FIP-Sprachen. Theoretisch kann also ein Exponat auf Deutsch gehalten sein. Aber ich würde alles auf Englisch umstellen. Bzw. tue das gerade. Bei der Anmeldung für Malaga 2006 habe ich meine Übersichtsseite schon auf englisch eingereicht.

    Noch eines, international sollte der Plan und die Einleitung auf einem Blatt ungebracht sein. Ansonsten gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit Punktabzug. Ach, die 16-Blatt pro Rahmen sind bekannt?

    Ansonsten gibt es m.W. in Frankreich auch ein dreistufiges System, von Regional bis National und werden auch so bezeichnet.

    Beste Ausstellergrüsse!

    Lars

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    269
    Wer hat Erfahrung mit der Jurierung bei internationalen Ausstellungen?
    Mich interessiert, ob z.B. dtsch.Exponate nur von dtsch. Juroren und z.B. franz. Exponate nur von franz. Juroren beurteilt werden, oder, ob ein inter-nationaler Mix an Juroren pro Exponat tätig ist.


    In der Regel ist ein dtsch. Juror auf jeder internationalen Ausstellung in der Jury. Dies kann ein Thematiker, Postgeschichtler, Ganzsachen- oder Flugpost Juror sein etc. Der dtsch. Juror kann aber nur in einer Jury-Gruppe tätig werden, je nach seiner Qualifikation für den FIP-Bereich.
    Der dtsch. Kommissar wird normalerweise vor der Ausstellung jeweils bei den Ausstellern anfragen, welche Qualifikationen (z.B. Punktzahl) sie mitbringen, häufig wird auch ein Kurzexposee abgefragt usw. Diese Informationen gibt er dann an den tätig werdenden dtsch. Juror weiter, damit dieser

    a. im Vorfeld über die dtsch. Exponate informiert ist
    b. sich dann vor Ort für dtsch. Exponate kompetent einsetzen kann
    c. eine rosarote Brille ist dabei eher unangebracht

    Wenn ein Jurorenmix üblich ist, sollte dann neben der deutschen Gliederung zusätzlich, als 2. Blatt, die Gliederung in engl. oder franz. Sprache ausgestellt werden? Würde sich das bei der Bewertung auswirken? Letztlich muss man ja auf ein Ausstellungsblatt verzichten.

    Es ist sinnvoll den Plan und die Einleitung auf dem Titelblatt in englischer Sprache zu verfassen. Das gesamte Exponat muss man nicht auf Englisch oder Französisch umschreiben, denn Deutsch ist ein FIP-Sprache! Bei entsprechendem Klasse-Material wird dieses auch von den Juroren erkannt, die Beschreibung der Routes and Rates z.B. kann auch von internationalen Juroren in deutscher Sprache nachvollzogen werden.

    Kann es sein, dass die Franzosen die Bezeichnung "Rang 3" verwenden, die in Deutschland dem "Rang 1" entspricht?

    Soweit mir geläufig haben auch die Franzosen ein dreigegliedertes System.

    MfG

  4. #4
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.517
    Rang 1 = Rang 1

    CW

    KORREKTUR:
    Frankreich Rang 3 (National) = Deutschland Rang 1. Ich bitte um Entschuldigung.

    Claus Wentz
    Geändert von Claus Wentz (26.04.2006 um 09:36 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. internationale Stempelmeldungen online?
    Von Schlauchen im Forum Stempelkunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 23:27
  2. Internationale Philatelistische Zeitschriften
    Von Rainer Fuchs im Forum Philatelistische Literatur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 12:54
  3. Rang 2 Ausstellungen 2008
    Von Michael Lenke im Forum Exponate u. Ausstellungen - Erfahrungsaustausch u. Expertentricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 19:21
  4. Internationale Briefmarken-Börse Berlin 2007
    Von Fehldruck im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 18:42
  5. Internationale Briefmarken-Börse Berlin 2006
    Von Fehldruck im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 12:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •