Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Was ist eine PN und wie nutze ich Sie?

  1. #1
    Administrator Avatar von curtis
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    821

    Idee Was ist eine PN und wie nutze ich Sie?

    Eine PN ist eine Private Nachricht.
    Es handelt sich hierbei um ein forumsinternes Nachrichtensystem und funktioniert wie folgt:



    Um eine PN zu schreiben, können Sie entweder PN unter dem Beitrag eines Nutzers anwählen oder



    in dem Profil eines Nutzers, z. B. abrufbar unter "Benutzer".
    Hier könnten Sie dem Nutzer auch eine reguläre eMail schreiben. Der Nutzer würde in diesem Fall nur eine eMail bekommen, ohne forumsintern über den Eingang einer Nachricht informiert zu werden. Weitehrin wird dem Empfänger in diesem Fall auch Ihre eMail Adresse mitgeteilt. Möchten Sie diese nicht preisgeben, stellt eine PN eine geeignete Alternative dar.

    Wenn Sie PN schicken anwählen, erscheint folgende Maske:



    Hier können Sie genauso schreiben, als wenn Sie einen Forumsbeitrag verfassen würden.

    Haben Sie die Nachricht geschrieben und absenden angeklickt, erhält der Nutzer, sofern er online ist, sofort ein Popup auf seinem Bildschirm, dass eine PN für ihn eingetroffen ist. Ist er gerade nicht in dem Forum aktiv, erscheint das Popup bei seinem nächsten Besuch.
    Weiterhin wird einem PN-Empfänger standardmäßig auch eine eMail zugesendet, in der er über den Eingang einer PN informiert wird.

    Einen Überblick über Ihre privaten Nachrichten erhalten Sie, wenn Sie den Link "private Nachrichten" betätigen (s. Bild).

    Geändert von curtis (14.06.2003 um 10:42 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    Sind die PNs für andere lesbar? Können Moderatoren bzw. BDPh Mächtige meine PNs an andere Forenmitglieder lesen?

    Wer hat Zugriff auf die persönlichen Daten?

    Nachdem aus meiner Sicht im BDPh Forum die Meinungsfreiheit nicht geachtet worden ist, habe ich auch begründete Befürchtungen, daß es mit dem Datenschutz ähnlich laufen könnte.

    Fehldruck

  3. #3
    Administrator Avatar von curtis
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    821
    Das Forum läuft unter der Forensoftware vBulletin. Über den Funktionsumfang dieser Software kann man sich unter http://www.vbulletin.com/ informieren. Es handelt sich hierbei um eine der international bekanntesten Programme in Bezug auf das Betreiben von Foren.
    Der Datenschutz ist natürlich absolut sichergestellt. Ansonsten wäre diese Software nicht so erfolgreich.

    Kein Moderator oder Administrator hat Zugang zu Passwörtern oder PNs.

    Desweiteren hat wohl niemand das Interessse daran, den ganzen Tag irgendwelche PNs zu lesen.

    Also mach mal halb lang mit Deinen Anschuldigungen!

    Ich werde die letzten beiden Postings in den nächsten Tagen entfernen, da sie nicht hierher gehören.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    curtis

    dachte ich mir doch, daß es ein ordentliches Forum ist. Soll es ja auch bleiben.
    Danke für die Information!

    Fehldruck

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826
    curtis ich hätte da nun doch als naiver Forenbenutzer eine Frage.

    Die PNs bzw. PMs könnten doch nach dem problemlosen Einbau eines hack 's problemlos vom Moderator eingesehen werden?

    z.B. http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=52713

    Auch Passwörter und andere Daten könnten ähnlich problemlos ebenfalls eingesehen werden?

    Wie kommst Du zu der Feststellung, daß die Software den Datenschutz gewährleistet?

    Ich habe sogar gefunden, daß es Versionen geben soll, in denen diese Lesefunktion gleich drin sein soll.

    Gibt es für die Benutzer eine Möglichkeit den Datenschutz der PNs zu kontrollieren?

    Die Vertrauensbasis hat zugegeben stark gelitten, nachdem von Dir verschickte PNs offensichtlich nicht ankommen und auch andere Informationsflüsse kommen mir spanisch vor. Manche Aussagen haben mir auch sehr stark zu denken gegeben.
    Gibt es die Möglichkeit, daß man von außerhalb des BDPhs mittels dieses hacks die PNs einsehen könnte?

    Fehldruck

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von 1867
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.055
    Die PN's einzusehen, dürfte für einen Admin kein Problem sein, ein Moderator
    sollte je nach Rechte seine Schwierigkeiten damit haben.
    Dies liegt in einer gewissen Struktur eines Backup begründet.
    Muß ein Backup eines kompletten Boards gemacht werden, z.B. weil der
    Server kurz vorm verrecken ist, wird das ganze Board gesichert, also auch die
    PN's. Aber ein Admin ist ein Admin, weil ihm Vertrauen entgegengebracht
    wird, ganz besonders hier !!!
    Das ist nix verkehrtes und in einem gewissen Punkt sicher Vertrauensfrage.

    Ich finde das sehr vernünftig. Letztendlich sollte sich, wer sich auf einem
    Board einloggt, auch über solche Sachen im klaren sein.
    Das ein Admin andere Sachen im Kopf hat, als irgendwelche belanglose PN's
    zu lesen, sollte klar sein.
    Wer was "echt wichtig" zu verheimlichen hat, sollte das ohnehin nicht per
    PN in die Welt posaunen. Von daher verstehe ich die Aufregung nicht.

    Ohne Admin gehts nicht, ... wer damit nicht einverstanden ist, sollte
    (vorher gut informiert) solche Bretter meiden, oder PN Funktion nicht nutzen.
    Ich seh da kein Problem.

    Beste Grüße 1867
    ... Literatur spricht viele Bände ...

  7. #7
    Vereinsmitglied Avatar von Cophila
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    im Büro
    Beiträge
    881
    Zitat Zitat von 1867 Beitrag anzeigen
    Das ein Admin andere Sachen im Kopf hat, als irgendwelche belanglose PN's
    zu lesen, sollte klar sein.

    Beste Grüße 1867
    Eine PN darf auch nicht von einem Admin gelesen werden!

    Das ist ähnlich wie bei einem Briefgeheimnis. Vgl. Art. 10 Grundgesetz (Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis). Darin steht: " (1) Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich".

    Gleichgültig ob er nun andere Sachen im Kopf hat.
    Mit freundlichen Grüßen

  8. #8
    Weltenbürger Avatar von Rainer Fuchs
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Himmelstadt
    Beiträge
    2.917
    Das (Post)geheimnis ist schon lange ausgehebelt, ebenso das der Elektronischen Post. Ich sage da nur Bundestrojaner.

    Wie einer meine vorherigen Schreiber schon vermerkte, wer was "echt wichtig" zu verheimlichen hat, sollte das ohnehin nicht per
    PN (oder Email, Brief, Handy) in die Welt posaunen.
    Mitglied bei:
    BDPh, APS, RPSL (FRSPL), SG-Lateinamerika, FG Indien, AROS, NTPSC, ONEPS, COPAPHIL etc...

    Sammelgebiete:

  9. #9
    Administrator Avatar von administrator
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    653
    Eine PN darf auch nicht von einem Admin gelesen werden!
    Wird sie auch nicht. Kannst Dich also wieder entspannen

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    865
    Zitat Zitat von Cophila Beitrag anzeigen
    Eine PN darf auch nicht von einem Admin gelesen werden!

    Das ist ähnlich wie bei einem Briefgeheimnis. Vgl. Art. 10 Grundgesetz (Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis). Darin steht: " (1) Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich".

    Gleichgültig ob er nun andere Sachen im Kopf hat.
    Nicht dürfen heißt aber nicht gleich „nicht können” - wobei ich niemanden etwas unterstelle!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 12:59
  2. Wie bewahre ich postfrische und gebrauchte Marken auf ?
    Von Raimund im Forum Technische Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 01:30
  3. Wie ermittle ich den Wert einer Sammlung? Wie verkaufe ich am Besten?
    Von Harald Krieg im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 14:03
  4. Wie ermittle ich den Wert einer Sammlung? Wie verkaufe ich am Besten?
    Von Harald Krieg im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 14:03
  5. Brauche guten Rat:Wie verkaufe ich eine Sammlung?
    Von bleistift im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 17:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •