Seite 2 von 30 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 298

Thema: Es geht los - Schwarze Schafe bei ebay im Visier

  1. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    99
    Ich glaube da wird sich gar nichts tun , da "ebay" in erster Linie Geld verdienen will !
    Es ist in anderen Sammelgebieten das gleiche , eine Gruppe ehrlicher Sammler , wie hier , versucht organisiert in einem Forum bzw. Foren an z.B. ebay heranzutreten um vorsätzlichen Betrügern das Handwerk zu legen .

    ebay stimmt dem sofort zu und begrüßt das , und das war es dann auch !
    Tuen , tun die dann nie was , habe ich schon des öfteren erlebt .

    Trotzdem ein lobenswerter Versuch .

    Sammlergruß.

  2. #12
    Hufeisenstempel.de Avatar von woermi
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    216
    das einzige was hilft ist wenn eine non profit organisation eine onlineboerse ins leben ruft, mittels der briefmarken den besitzer wechseln.

  3. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Udo
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    30

    für Die die es nicht Glauben mögen

    eBay
    unternimmt in jedem Falle etwas, sofern es gerechtfertigt ist.
    Hallo Herr XXXXXXXX,
    vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

    Sie haben uns mitgeteilt, dass einige eBay-Mitglieder gegen die
    Allgemeinen Geschaeftsbedingungen oder die Grundsaetze von eBay
    verstossen haben.

    Unser Sicherheitsteam hat die Aktivitaeten der von Ihnen genannte
    Mitglieder ueberprueft und tatsaechlich Verstoesse festgestellt.

    Was wir konkret gegen einzelne Mitglieder unternehmen, duerfen wir Ihnen
    aus datenschutzrechtlichen Gruenden nicht mitteilen. Alle
    eBay-Mitglieder haben ein Recht darauf, dass wir diese Informationen
    nicht an Dritte weitergeben.

    Seien Sie jedoch versichert: Da es Verstoesse gegen die Allgemeinen
    Geschaeftsbedingungen von eBay oder gegen die eBay-Grundsaetze gab,
    haben wir zumindest einige Mitglieder verwarnt oder sie sogar gaenzlich
    von der Nutzung des eBay-Marktplatzes ausgeschlossen.

    Ich danke Ihnen fuer Ihre aktive Mithilfe, Herr XXXXXXXX. Sie tragen
    damit erheblich dazu bei, dass faires und sicheres Handeln bei eBay
    moeglich ist.

    Mit freundlichen Gruessen


    XXXXXX XXXXXXX
    eBay - Sicherheit
    Ich kann diese Initiative vom BDPH nur begrüssen,
    wenn gleich- wie man unschwer erkennen kann,
    "Betrugsfälle" diskret bearbeitet und seitens eBay darauf reagiert wird,
    auch wenn man kein Mitglied im BDPH ist.

    Beste Grüsse
    Udo
    ^^^^^^^^^^^^^^| ||
    |...HaLLo..............| ||'|";, ___.
    |_..._..._______===|=||_|__|..., ] -
    "(@)'(@)"""''"**|(@)(@)*****''(@)
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

  4. #14
    Aerophilatelie Avatar von Universum
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    862
    Ebay unternimmt etwas....

    Wer's glaubt,wird selig: solange Ebay nicht selbst wirtschaftlich betroffen ist(Verlust von Gebühren,Verkäufe und Käufe außerhalb Ebays)geschieht nach meiner Erfahrung(Ebay-Mitglied seit 1999) nur selten etwas auf berechtigte Meldungen.Standard ist vielmehr allgemein gehaltene Antworten ohne entsprechende Konsequenzen.Der Oberhammer ist jedoch die angepriesene PAYPAL-Bezahlungsmöglichkeit durch Ebay-hier ist der Verkäufer auf Grund des "Käuferschutzes" jedem betrügerischen Käufer hilflos ausgeliefert,da nicht einmal Einlieferungsscheine für Pakete bzw. Einschreiben als Nachweis abgesandter Sendungen anerkannt werden!!!

  5. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Udo
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    30
    Moin,
    Wer's glaubt,wird selig
    das obige Zitat (aus meinem vorherigem Post) sind meine Erfahrungen und diese sind auch zu meiner Überraschung überaus positiv, auch wenn man überall zu lesen bekommt das eBay nichts unternimmt, so möchte ich dies in keinem Falle unterstreichen, bei mir war dies nicht so und wie auch Eingangs beschrieben sollte eine Meldung bei eBay auch gerechtfertigt sein.

    Zu Paypal kann ich nichts sagen, lediglich so finde ich- sollte man bevor man sich hierzu anmeldet mal in einigen Foren schnüffeln und sich die Postings über Paypal Nutzer anschauen, dann kann man sich ein gutes Bild machen ob sich eine Anmeldung wirklich lohnt.

    Beste Grüsse
    Udo
    ^^^^^^^^^^^^^^| ||
    |...HaLLo..............| ||'|";, ___.
    |_..._..._______===|=||_|__|..., ] -
    "(@)'(@)"""''"**|(@)(@)*****''(@)
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

  6. #16
    Aerophilatelie Avatar von Universum
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    862
    Zitat Zitat von Udo
    Moin,


    das obige Zitat (aus meinem vorherigem Post) sind meine Erfahrungen und diese sind auch zu meiner Überraschung überaus positiv, auch wenn man überall zu lesen bekommt das eBay nichts unternimmt, so möchte ich dies in keinem Falle unterstreichen, bei mir war dies nicht so und wie auch Eingangs beschrieben sollte eine Meldung bei eBay auch gerechtfertigt sein.

    Zu Paypal kann ich nichts sagen, lediglich so finde ich- sollte man bevor man sich hierzu anmeldet mal in einigen Foren schnüffeln und sich die Postings über Paypal Nutzer anschauen, dann kann man sich ein gutes Bild machen ob sich eine Anmeldung wirklich lohnt.

    Beste Grüsse
    Udo

    Herzlichen Glückwunsch-dann sind Sie einer der wenigen,die von Ebay anscheinend noch nie enttäuscht wurden.

  7. #17
    SaschJohn
    Gast
    schließe mich an...von 240 Aktionen über Ebay (kaufen und verkaufen) seit 2001 nur 1 schwarzes Schaf dabei...(hat Marken auf Steckkarte angeboten und dann in einen Umschlag ohne Steckkarte gesteckt) und das im In und Ausland...man muss halt ein paar Dinge beachten.
    Nicht bieten bei
    1. Privatauktionen oder Privat Bewertungen (kann Bewertung nicht lesen)
    2. undeutlichen Scans
    3. keine Rücknahmegarantie
    4. wenn Bedingungen länger sind als die Beschreibung
    5. skurilen Beschreibungen (undurchsucht mit vielen Spitzen, TOP Rarität, Michel Preis über 5000 Euro bei mir ab 1 Euro usw)
    6. dem Verdacht auf Gier frißt Hirn Virus

    Außredem sollte man die Negativ Beurteilung anschauen und bei Zweifel im Ebay Caffee fragen

  8. #18
    Lokalausgabensammler
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    166
    Hallo, toll, dass endlich eine solche Initiative vom BDPh unterstützt bzw. initiiert wird. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht, dass ebay nichts tun würde. Es ist ja auch gar nicht ebays Aufgabe etwas zu unternehmen, dass müssen die Sammler und Ihre Vereinigungen selber schaffen. Man könnte zB die Liste der "sc hwarzen Schafe" monatlich in der Philatelie veröffentlichen. Bei vielen Anbietern könnten auch Hausdurchsuchungen und strafrechtliche Verfolgung durch die Polizei ganz erfolgreich sein. Hierfür müßten die Sammler ganz eng mit dem BDPh und den Prüfern zusammen arbeiten. Vielleicht kann man ja auch die Prüfer für dieses Gebiet interessieren, sofern sie Internetzugang haben. Auf jeden Fall ein lang ersehnter kleiner Anfang, der in die richtige Richtung geht. Weiter so und nicht alles auf ebay schieben, daß muß die Sammlerschaft schon selber machen. Denn es ist kein Problem, dass sich auf ebay beschränkt, sondern auch sehr viele Saalauktionen betrifft, zumindest in Berlin, wo offentlichtliche Fälschungen von Auktionatoren immer noch gerne versteigert werden.

    Gruss Spargummi

  9. #19
    Aerophilatelie Avatar von Universum
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    862
    Zitat Zitat von Spargummi
    .... Es ist ja auch gar nicht ebays Aufgabe etwas zu unternehmen, dass müssen die Sammler und Ihre Vereinigungen selber schaffen. Gruss Spargummi...
    Langsam,langsam: wenn ein Ebay-Mitglied nachweislich gegen Richtlinien verstosst,ist Ebay wohl verpflichtet,auf entsprechende Meldungen zu reagieren-was eben leider nicht immer geschieht.So gibt es Mitglieder,deren Feedback nur Negativbewertungen aufweisen,und bis heute von Ebay nicht gesperrt wurden!!(siehe Mitglied "lapinjiji")
    Sollte aber ein Verkäufer eine Postadresse oder versehentlich eine falsche Bankverbindung angeben,wird er von Ebay sofort gesperrt-so ist die Wirklichkeit!!

  10. #20
    Aerophilatelie Avatar von Universum
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    862
    Zitat Zitat von Universum
    Langsam,langsam: wenn ein Ebay-Mitglied nachweislich gegen Richtlinien verstosst,ist Ebay wohl verpflichtet,auf entsprechende Meldungen zu reagieren-was eben leider nicht immer geschieht.So gibt es Mitglieder,deren Feedback nur Negativbewertungen aufweisen,und bis heute von Ebay nicht gesperrt wurden!!(siehe Mitglied "lapinjiji")
    Sollte aber ein Verkäufer eine Postadresse oder versehentlich eine falsche Bankverbindung angeben,wird er von Ebay sofort gesperrt-so ist die Wirklichkeit!!

    ...muss natürlich Postfachadresse heißen!

Seite 2 von 30 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bei ebay geht jetzt wohl alles schief
    Von *MGS* im Forum Off-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 09:31
  2. Wertermittling EBAY Los
    Von Briefmarkensammler im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 00:16
  3. Der "Schwarze Einser" Co. bei Ebay
    Von abrixas im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 18:33
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 20:48
  5. Stempelverkauf bei Ebay...
    Von Alfred Bulenz im Forum Fälschungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 10:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •