Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Seminar in Lich am 4. November 2017

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    358

    Seminar in Lich am 4. November 2017

    Für eine gute Veranstaltung kann man ruhig einmal werben, denn wenn eine Veranstaltung richtig gut ist, dann ist es diese:

    Das Licher Seminar


    An alle Mitglieder der Vereine des Verbandes der Philatelistenvereine Hessen,
    Rhein-Main-Nahe e. V.

    Sehr geehrte Mitglieder,

    am 4. November 2017 veranstaltet der Verband sein traditionelles Licher Philatelistisches Seminar. Alle interessierten Mitglieder unserer Vereine sind herzlich eingeladen (nicht nur die Vorstände), können sich anmelden und teilnehmen (bis ca. 60 Teilnehmer). Wer kann schon so leicht mit einem Philatelistischen Prüfer diskutieren. Hier können Sie es! Hier erfahren Sie Grundlagen der Stempelkunde und Informationen über Phil. Fachgebiete - und es kostet nicht viel, denn wir sind für Sie da!

    Programm zum Licher Seminar, 4. Nov. 2017 (Bürgerhaus Lich, 35423 Lich, Gießener Str. 26)

    10.00 - 10.15 Der Vorstand des Landesverbandes, Begrüßung, Formalien

    10.15 - 12.00 Wolfgang Greiner, Grundlagen der Philatelie: Wasserzeichen, Zähnungen, Gummierungen

    12.00 - 13.00 Mittagspause

    13.00 - 13.45 Helmut Oeleker, Das Stempel-ABC

    14.00 - 14.45 Ingo v. Garnier, Der Norddeutsche Postbezirk

    15.00 - 15.45 Name, Römische Münzen - Das Römische Münzsystem

    16.00 - 16.30 Kaffeepause

    16.30 - 17.15 Jürgen Bärsch, Wie schütze ich mich vor manipulierten Briefmarken und Stempeln
    17.30 - 18.15 Jürgen Bärsch, Fortsetzung des Themas

    18.30 Gemeinsames Abendessen im Hotel Schneider

    Der Verband behält sich Änderungen der Vortragsthemen und der Vortragszeiten vor.
    Anmeldung bitte bei H. Kollatz. Tel: 069 - 418994 oder E-Mail: hakofech@t-online.de.
    Der Unkostenbeitrag incl. Mittagessen, Kuchen und Abendessen (ohne Getränke)

    beträgt 15€. Teilen Sie uns Ihre eventuellen Übernachtungswünsche mit.

    Prof. Dr. E. Mörschel (Vorsitzender)


    manfred

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    189
    Da sollte doch bald die maximale Teilnehmerzahl erreicht werden.
    Ich wünsche der Veranstaltung den vollen Erfolg, den sie verdient.
    Viele Grüße
    Konrad Krämer

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    358
    Ich fahre dahin, denn Lich ist immer eine Reise wert.
    Die Veranstaltung ist gut, die Referenden sind spitze, der dortige Verein kann sich sehen lassen.
    Es stimmt einfach alles
    Manfred

Ähnliche Themen

  1. 1. November 2017: Großtauschtag in Gelsenkirchen-Schalke
    Von B.Neumann im Forum Vereinstauschtage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 20:00
  2. Stampex 2017, London, 15-18 Februar 2017, FEPA/FIP Ausstellung
    Von Rainer Fuchs im Forum Exponate u. Ausstellungen - Erfahrungsaustausch u. Expertentricks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 22:35
  3. Alpen Adria 2017 in Memmingen, 1.-3. September 2017
    Von Rainer Fuchs im Forum Exponate u. Ausstellungen - Erfahrungsaustausch u. Expertentricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2016, 15:23
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 11:10
  5. Seminar zur Erkennung von Fälschungen & Manipulationen
    Von Alexander Schonath im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 19:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •