Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Bund 2002 Hochwasserhilfe

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909

    Bund 2002 Hochwasserhilfe




    Abgesehen dass von Anfang ab 2 Zähnungen benutzt worden waren, gibt es laut Michel auch 2 Rastersorten/Rasterungen!

    Wie deutlich ist das aus den Katalog heraus zu finden???? Wo ist das Moiré???


    Die "normale" Rasterung sollt die erste sein weil mit FDC.

    Wie viele Farben waren hier benutzt in Offsetdruck?????

    Mit welche Rasterwinkel und warum sollte es dann noch ein Moiré geben?????

    Was ist ein Wabenstruktur??? Ich sehe da keine in die Bilder von Michel....
    Geändert von ReintjedeVos (23.09.2017 um 11:57 Uhr)
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Eine viel bessere Erlauterung gibt

    http://www.schmid-briefmarken.de/pdf...en_spezial.pdf




    Type I ist eine Rautenraster , type II ein Kreisraster ?????


    Ich sehe nur ein sehr wenig unterschiedliche Rasterwinkel!

    Übrigens abgesehen von diese Ausgabe eine anbefehlenwerte Liste ....
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Die original Version bei Ausgabe:












    Druckfarben:

    Schwarz 75 Grad
    Zyan 15 Grad
    Magenta 45 Grad
    Gelb 0 Grad

    Schwarz ist dominierend!
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Die original Version später:












    Druckfarben:

    Schwarz 75 Grad
    Zyan 15 Grad
    Magenta 45 Grad
    Gelb 0 Grad

    Schwarz ist dominierend!
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Die zweitel Version:












    Druckfarben:

    Schwarz 75 Grad
    Zyan 15 Grad
    Magenta 45 Grad
    Gelb 0 Grad

    Schwarz ist NICHT dominierend! Die Raster bilden eine Rosette!
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    08.05.2015, 12:31 #22 Hilfe bei Rasterung
    Ben 11

    ....
    Gestatte mir eine kleine drucktechnische Ergänzung:
    Die für den Offsetdruck typische Rosette der Druckpunkte erkennt man im Hemdkragen noch ganz gut.
    Allgemein wird die am deutlichsten wahrgenommene Farbe auf einen Winkel von 45° gelegt. Bei Bildern mit dunklen Motiven ist das die Farbe Schwarz. Die Farben Cyan und Magenta liegen hierzu in einem Winkel von -/+ 30°. Also Cyan - 15° und Magenta - 75°. Gelb als schwächste Farbe liegt immer auf 0°.

    Bei Motiven mit „Hautfarben“ (also ähnlich orange) ist es günstiger, die Farben Schwarz und Magenta in der Winkellage zu tauschen. Somit ergibt sich Schwarz – 75° und Magenta – 45°.

    Die genannte „Punkt-zu-Punkt Kettenlinie“ bildet die Rasterfrequenz in Linien / cm. An der Marke gemessen kommt man auf ca. 90, was für Offsetdruck relativ hoch und für hochwertige Produkte gut geeignet ist.

    Bei der Entwicklung der Druckplatten war man sich bei Bagel Security Print wohl nicht ganz sicher, welche Rastertechnologie sich besser für das Motiv eignet und hat das später nochmal gewechselt .

    Viele Grüße, Ben.
    Rosette-Bildung ist bei Offsetdruck normal!

    Was Michel bei diese Briefmarken die normale Rasterung nennt ist sie keineswegs!
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Ben 11
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    480
    Rein,

    das Moirè wird durch die Farben Gelb und Cyan gebildet. Am besten erkennbar im grünen oberen Rand des Kleinbogens und im grünen Bereich der Marke.

    Name:  Moire.jpg
Hits: 107
Größe:  66,0 KB

    Beim Rasterwinkel für Schwarz bin ich mir nicht sicher, ich hätte diesen ebenfalls auf 45° gelegt, analog zu Magenta. Das Schwierige ist hier, dass Magenta und Cyan als subtraktive Farbmischung einen sehr dunklen Ton bilden, der dem Schwarz sehr ähnlich sieht. Die gleiche (oder ähnliche) Winkellage von Magenta und Schwarz würde auch erklären, warum in der ersten Ausgabe keine Rosette entsteht.

    VG, Ben.
    stay curious.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Ben,



    Warum kein 75 Grad bei schwarz????



    Kein Moiré sondern Rosetten!




    Gruss, Rein
    Geändert von ReintjedeVos (24.09.2017 um 13:14 Uhr)
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Ben 11
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    480
    Rein,

    bei Schwarz in 75° gehe ich mit. Im grünen Bereich ist das etwas schwieriger zu erkennen, da durch die Farben Cyan, Gelb und Magenta zusätzlich eine subtraktive Farbmischung in Schwarz entsteht und einen 45° Winkel bilden kann.

    Name:  hochwasser.jpg
Hits: 85
Größe:  80,4 KB

    Schau Dir den Bogenrand an! Grün = Gelb + Cyan. Mit Moirè deutlich zu erkennen. Schwächer im Markenbild in den grünen Bereichen, da hier noch durch Schwarz überlagert.
    Auf meinen Marken gibt es keine Rosette!

    VG, Ben.
    stay curious.

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.909
    Ben,

    Auf meinen Marken gibt es keine Rosette!
    d.h. es gibt es dritte "Rasterung" !!!!

    Auf die Bogenränder bei meine Rosette-Version keine Rosette aber auch keine Moiré!

    Bilder folgen noch!

    Gruss, Rein
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saar Hochwasserhilfe Block 2
    Von klimanja im Forum Fälschungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.2017, 12:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 11:48
  3. Gebe Schweiz 1980-2002 **Suche BUND Euromarken **
    Von sodrei im Forum Tauschforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 19:58
  4. Deutsche Post - Jahrbuch 2002
    Von ThomaS im Forum Bund
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 18:06
  5. Frankreich Mi 255 (1954 ./. 2002) ?
    Von ejp heimke im Forum Restliches Europa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 14:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •