Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Ist das was Wert

  1. #11
    Forums-Administrator Avatar von Michael Lenke
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Quickborn a.d.Elbe
    Beiträge
    6.258
    Wie sehen denn genehme Stücke aus dieser Zeit aus? Feinste Zähnung möglichste mit Schere geschnitten, mit Vollgummi und zentriertem Stempel.
    Es war ja nur Nachkriegsmangelzeit. Darum wurde auch weit erhöht signiert.

    ml
    Wehr fähler findet, daf si behaltn.
    Suche für eine Dokumentation der Zensurmaßnahmen 1981/82 in Polen weitere Mitstreiter.
    Krakauer Aufdruckmarken eine umfangreiche Dokumentation mit Schlitzohrenparade.


  2. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.303
    Zitat Zitat von Konrad Krämer Beitrag anzeigen
    Ich wollte die Sache etwas netter zum Ausdruck bringen und den Zweck dann doch nicht verfehlen.
    Das ist menschlich natürlich sehr nett. Aber ich denke, man sollte hier auch keine falschen Hoffnungen wecken. Diese Ausgabe gibt es ausreichend auch in erstklassiger Zähnung, was den Wert von Mängelware natürlich drückt.
    Diese Marke wird schon wegen des erstklassigen Stempels auch ihren Liebhaber finden.

  3. #13
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von fricke Beitrag anzeigen
    Das ist aber sehr gnädig beurteilt.
    Von hinten gesehen obere Zahnreihe 5. Zahn kurz. linke Seite 2. bis mindestestens 6. Zahn kurz, unten 7. und 8. Zahn kurz - und die Ecke?? Da wurde doch was gefummelt.
    Man könnte auch sagen: kaputt!
    Das ist völliger Unsinn!

    Es ist eine Linienzähnung und unregelmäßige Eckzähne sind bei einer solchen völligst normal. Die Marke ist korrekt von Herrn Kramp BPP tiefst signiert, nirgends ist die Zähnung manipuliert. Solange ein Zahn in der Höhe die Hälfte der Breite des Zahnlochs erreicht, gilt er nicht als fehlerhaft verkürzt. Es ist eine farbfrische und wunderbar zentrisch klar gestempelte Marke, einen solchen Abschlag muß man auf einer solch kleinen Briefmarke erst einmal finden.

    MfG
    Markus

  4. #14
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Auch wenn das Thema zur eigentlichen Fragestellung nichts beiträgt: Die SBZ Mecklenburg-Vorpommern 19 y mit einer annähernd zentrischen Entwertung eines kleinen Ortes auf der Insel Rügen ist ein tolles Stück. Vielleicht kann einer der Herren einmal ein zweites Stück in auch nur vergleichbaren Erhaltung zeigen, ich bin gespannt.
    Wenn man sich mit den Ausgaben Mecklenburg-Vorpommern beschäftigen würde, stellte man fest, das es noch ganz andere Erhaltungen gibt, denen man einen einwandfreien Zustand zubilligen darf. Wir reden hier nicht von Aboware des Jahres 2017 !

    Gruß
    KJ

  5. #15
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514
    @KJ

    Das ist ein Klasse-Statement! Chapeau!

    Gruß
    CW

  6. #16
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.303

    Idee

    Zitat Zitat von Markus Pichl Beitrag anzeigen
    Das ist völliger Unsinn!

    Es ist eine Linienzähnung und unregelmäßige Eckzähne sind bei einer solchen völligst normal. Die Marke ist korrekt von Herrn Kramp BPP tiefst signiert, nirgends ist die Zähnung manipuliert. Solange ein Zahn in der Höhe die Hälfte der Breite des Zahnlochs erreicht, gilt er nicht als fehlerhaft verkürzt. Es ist eine farbfrische und wunderbar zentrisch klar gestempelte Marke, einen solchen Abschlag muß man auf einer solch kleinen Briefmarke erst einmal finden.

    MfG
    Markus
    Was? Das ist eine Linienzähnung? Das hatte ich nun glatt übersehen. Da kann man die abgefressenen Zähne natürlich akzeptieren.
    Ich beuge mich der Meinung des "großen Experten". Ich muss es ja nicht kaufen.
    Asche auf mein Haupt.
    Geändert von fricke (25.08.2017 um 10:19 Uhr)

  7. #17
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.303
    Zitat Zitat von Michael Lenke Beitrag anzeigen
    Wie sehen denn genehme Stücke aus dieser Zeit aus? Feinste Zähnung möglichste mit Schere geschnitten, mit Vollgummi und zentriertem Stempel.
    Es war ja nur Nachkriegsmangelzeit. Darum wurde auch weit erhöht signiert.

    ml
    Das war doch nicht die Frage. Warum hat Kramp - richtigerweise - erhöht signiert? Der schöne Stempel wars nicht. Bei dem Ausdruck "feinst" bei der Zähnung hast Du sicher recht. Ich setze voraus. dass Du die Bedeutung dieser Bezeichnung in der Philatelie kennst.(= noch sammelwürdig)
    Du sammelst gestempelt nur mit Vollgummi? - da hätte ich jetzt glatt verzichtet.

  8. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    6
    Hallo, habe die 19y mal bei ebay gesucht. Stehen dort so ab 15 € aufwärts. Allerdings sehen da die Stempel immer anders aus. Die sind nicht so voll, also mit den senkrechten strichen in der Mitte.

  9. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von fricke Beitrag anzeigen
    Warum hat Kramp - richtigerweise - erhöht signiert?
    Hallo fricke,

    die Marke ist nicht erhöht signiert. Unterhalb der Signatur kommt quasi nur noch der eingeschlagene Eckzahn und auf dem wird nicht signiert.

    Im Vergleich bitte auch den Eckzahn auf der linken Seite beachten, es ist eine vollwertige Linienzähnung.

    Name:  19-y-1.jpg
Hits: 212
Größe:  72,0 KB

    MfG
    Markus

  10. #20
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.303
    Zitat Zitat von Markus Pichl Beitrag anzeigen
    Hallo fricke,

    die Marke ist nicht erhöht signiert. Unterhalb der Signatur kommt quasi nur noch der eingeschlagene Eckzahn und auf dem wird nicht signiert.

    Im Vergleich bitte auch den Eckzahn auf der linken Seite beachten, es ist eine vollwertige Linienzähnung.

    Name:  19-y-1.jpg
Hits: 212
Größe:  72,0 KB

    MfG
    Markus
    Ja , der fehlt auch. Da wo der Kreis ist gehört er hin - oder????. Und das ist dann vollwertig?
    Ich bin hier anscheinend fehl am Platz.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von fricke (25.08.2017 um 20:34 Uhr)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist das hier und was ist es wert?
    Von Stern725 im Forum Was ich schon immer einmal fragen / wissen wollte.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 10:30
  2. Kann mir jemand sagen, was das wert ist.
    Von Robert im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 11:36
  3. Ist das was wert ?
    Von LeChuck im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 16:34
  4. Was ist das für eine Marke,...und ist sie vielleicht gegebenenfalls ewtas wert?
    Von steff im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 21:20
  5. Was sind das für Marken - Wert?
    Von Stadtinspektor im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 10:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •