Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schweiz 47

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    16

    Schweiz 47

    Guten Tag,

    habe diese Michel No 47 entdeckt, leider Zahnfehler oben rechts, aber meine Frage dreht sich um den "Punkt" unter der Ziffer eins. Ist ein Stempelfragment, also ist sie nicht ungebraucht oder
    was sagen die Fachleute?

    Falls doch ungebraucht, würd ich ggf prüfen lassen, obwohl wegen der Zahnfehler möglicherweise nur Zeit/Geldverschwendung.

    Danke und Gruß
    Antonio

    PS: Scan könnte besser belichtet sein, das Wesentliche ist aber m.E zu sehen :-)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    CH / A / F / Rum Avatar von Afredolino
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Kanton Glarus/Schweiz
    Beiträge
    104
    Hallo Antonio,
    ich denke nicht, das es sich bei dem Fleck um einen Teil eines Stempels handelt, dafür ist er etwas zu klein. Kannst du mir von dieser Marke mal die Rückseite zeigen ? Aber am besten mit schwarzem Hintergrund, weisser Hintergrund ist bei Abbildung von Briefmarken nicht sehr hilfreich.

    Gruss
    Afredolino
    Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
    Cicero

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    16
    Hallo Alfredolino,

    vielen Dank für Deine Antwort. Stimmt, auf einen schwarzen Hintergrund hätte ich auch gut selber kommen sollen...

    Hier nochmal die Vorderseite und dazu die Rückseite. Auf der Vorderseite ist schon eine Art runde Einkerbung zu sehen. Hm.

    Viele Grüße
    Antonio
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  4. #4
    CH / A / F / Rum Avatar von Afredolino
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Kanton Glarus/Schweiz
    Beiträge
    104
    Hallo Antonio,
    ob du die Marke prüfen lassen willst, das musst du entscheiden. Es ist ganz klar eine Michel-Nr. 47. Die hat einen aktuellen Wert von umgerechnet ca. € 3'200.- in ungebrauchtem und tadellosem Zustand. Die mangelhafte Zähnung und dieser schwarze ( ? ) Punkt drücken den Wert jedoch ziemlich nach unten, wenn nicht sogar gegen null. Dieser Fleck könnte ev. durch einen Kugelschreiber entstanden sein ( runde Einkerbung ). Ich persönlich würde sie nicht prüfen lassen und mir die Kosten ersparen.

    Gruss
    Afredolino
    Beginn den Tag mit einem lächeln und Du hast ihn schon gewonnen
    Cicero

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.301
    Natürlich ist die Marke ungebraucht - mit Fleck, Fenster und Zahnmängeln. Eine Prüfung erübrigt sich. Ein Fälscher würde keine Marke mit solchen Mängeln herstellen.
    Als echter(!) Lückenfüller im Album durchaus geeignet und doch für einige € in ebay gut.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    16
    Alles klar, ich danke Euch für die Einschätzung.

Ähnliche Themen

  1. Schweiz - Strubel
    Von Günni75 im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 21:04
  2. Schweiz Nr. 81 A
    Von farbmarke im Forum Schweiz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 22:29
  3. Schweiz Mi.Nr:80
    Von gruja2005 im Forum Schweiz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 19:53
  4. Unterforen Schweiz?
    Von olikli im Forum Feedback zum BDPh-Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 23:30
  5. Schweiz Genf Nr. 2
    Von Bucky im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 18:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •