Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 121

Thema: Druckbesonderheit bei Markenheft 22II aus der Serie Burgen und Schlösser

  1. #31
    DDR Spezial, bis MiNr.745 Avatar von Jurek
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    2.642
    Ja, in Buchdruck kommen auch sonderbare Strukturen vor. Aber wie entstehen diese?
    Nach wie vor frage ich mich, wie z. B. auch diese entstanden ist - nicht nur gestreift, sondern t.w. sauber "kariert" - (im Gegensatz zur i.d.R. normal sauberem Hintergrund):

    Name:  215.jpg
Hits: 94
Größe:  60,7 KB

  2. #32
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914




    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914
    Letterset - ein Verfahren das nur in Deutschland bei die Briefmarken-Herstellung benutzt ist! Wozu???







    deutliche waagerechte Linienstruktur!

    Letterset-Maschine konnte gleichzeitig 3 Farben drucken! Aber wie war das gleichzeitige??? Nur eine Gummiwalze?? Drei Hochdruckwalze???

    Hans Zerbel verschafft uns Ammunition aber, aber .....



    In 1987 war die Offsetdruck einfach noch nicht so weit entwickelt???? Komisch!
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914
    Drei [3] unterschiedliche Farben!? Keine Mischung wie Zerbel unterstellt....









    Eine oder zwei farben zeigen Streifungen oder mindestens eine Anzsatz dazu!

    Aber, doch Hans Zerbel hatte RECHT! NUR zwei Farben benutzt und mehr konnte die Maschine nicht schaffen??? Und wie war das bei die oben gezeigte Heftchenmarken???

    Aber auch eine deutliche Runzelkornige Struktur!

    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  5. #35
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914




    NUR zwei Farben benutzt wobei die schwarze gestreift ...

    Aber nur EIN Gummituch?! War dan also nur die Hochdruckwalze der schwarze Farbe gestreift????
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  6. #36
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914
    Die purpur Farbe zeigt schon eine Ansatz der Streifen!




    Und es gibt Quetschränder!




    Wer weiss jetzt noch was Buchdruck ist und was Letterset????
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  7. #37
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914
    Und dann endlich ECHTE Offsetdruck!






    Mit Streifen!
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  8. #38
    Registrierter Benutzer Avatar von Ben 11
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    480
    Hallo Zusammen,

    gestern habe ich das Markenheft "22 II ad K2 zB" mit der Post bekommen. Ich wollte mir die Streifen mal ansehen und diese auch messen.

    Name:  Heft.jpg
Hits: 75
Größe:  53,1 KB

    Streifen sieht man sehr deutlich auf allen Marken. Mit dem Mikroskop unter 20-facher Vergrößerung werden diese gut erkennbar. Im Detail unter 200-facher Vergrößerung erkennt man aber auch, dass diese Streifen durch schwarze Farbe erzeugt werden. Eine technische Ursache, wie bislang vermutet, dürfte dafür eigentlich nicht geben. Ich denke, der Eindruck ist gewollt.

    Name:  Streifen Detail.jpg
Hits: 76
Größe:  88,2 KB

    Nun meine Frage: Ist es das, wofür eine Erklärung gesucht wird?
    Wie sehen denn die Markenhefte aus, auf denen keine Streifen erkennbar sind?

    In der kommenden Woche bekomme ich noch ein paar weitere Heftchen, mal sehen, wie diese aussehen.

    Viele Grüße
    Ben.
    stay curious.

  9. #39
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914
    Ben,

    Wo schwarz????

    Die purpur Farbe zeigt schon eine Ansatz der Streifen!





    Dieselbe Farbe bei die 30pf weil es da KEINE Mischung gab ...

    Gruss, Rein
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von ReintjedeVos
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Leiden, Niederlande
    Beiträge
    1.914
    Ben,

    Eine technische Ursache, wie bislang vermutet, dürfte dafür eigentlich nicht geben. Ich denke, der Eindruck ist gewollt.
    D.h. dass die Information aus die Bundesdruckerei, Berlin, es hat mit die Papier-oberfläche zu tun, nicht nur falsch war, sondern Mis-Information, Fake News, gleich wohl wie bei die Weissdrucke!

    Bewusst Verwirrung schaffen, hoffend dass die Sammler es schlicken ... ;

    Das war das dritte Mal dass Herr Hans Zerbel mich für blöd halt .. Die EME-Ausgaben der Bund nicht vergessend!

    Gruss, Rein
    "Wenn man sich immer an die vorgegebenen und die unausgesprochenen Forenregeln hält, dann ist ein Verbleib in irgendwelchem Forum auch kein Problem."

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Burgen und Schlösser
    Von Manfred im Forum Bund
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 14:49
  2. Burgen und Schlösser
    Von Konrad Krämer im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 06:56
  3. Burgen und Schlösser ... auf varianten Maximumkarten
    Von Franz-Karl Lindner im Forum Exponate-Online
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 11:15
  4. Burgen und schlösser unterscheidung
    Von Trainfan im Forum Bund
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 18:12
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •