Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Döbeln ? Aufdruck

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von philophilia
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70

    Döbeln ? Aufdruck

    Ich habe kürzlich eine Dienstmarke DR mit Aufdruck erstanden. Man sagte mir, dies sei eine Lokalausgabe Döbeln. Dieses Gebiet ist Neuland für mich, werde mir in Essen einen gebrauchten Michel, der Spezial endet ja 1945, zulegen, aber die Aufdrucke von Döbeln, die ich bisher gesehen habe, sahen anders aus.

    Gab es also viele verschiedene Aufdrucke ?

    Name:  Lokalausgabe gepr1.jpg
Hits: 197
Größe:  39,1 KBName:  Lokalausgabe gepr.jpg
Hits: 196
Größe:  32,3 KB

    Auch ist die Marke mit einem Prüfstempel STURM versehen. Immerhin.

    Danke, falls jemand diesen Aufdruck für mich identifizieren kann.

    LG R.

    Bitte beachten Sie §86 und §86a Strafgesetzbuch

    ...Abbildungen aus der Zeit des III. Reiches werden nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken gezeigt....
    Sammelgebiete : DR 1933-1945 - GG - B&M - Besetzte Gebiete & Danzig -
    (Weimarer Republik - Germania - ) - Ganzsachen Propagandakarten - Motivmarken Schach
    Mitglied im BDPh

  2. #2
    Heimatsammler + Luxemburg Avatar von heku49
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Heiligenhaus
    Beiträge
    1.132
    Hallo philophilia,

    ich habe nur den Speziak von 2004 Band 2 beginnt 1945 und da fallen die Lokalausgaben hinein.

    Dort ist der Aufdruck von Döbeln eher Netzartig. Im Anhang ist das Prüferverzeichnis. Dort ist kein Prüfer mit Namen Sturm verzeichnet. Es kann aber auch sein das er in einem älteren Verzeichnis auftaut.

    Gruß Helmut

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    136
    Döbeln ist das nicht.

    Mal bei den nichtamtlichen Ausgaben/Privaterzeugnissen nachsehen. Dort Saulgau (Württemberg) ab XIII.

    Die werden ja nicht mehr geprüft.
    Und hier http://www.filatelia.fi/experts/namess.html ist Sturm für dieses Gebiet aufgeführt.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von philophilia
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70
    Vielen Dank an helu & milli ! Immerhin kann ich die Marke jetzt richtig einordnen. Bin ja schon mit wenig zufrieden :- )

    Sehr hilfreich auch diese Prüfer-/Signaturdatenbank online.

    LG R.
    Sammelgebiete : DR 1933-1945 - GG - B&M - Besetzte Gebiete & Danzig -
    (Weimarer Republik - Germania - ) - Ganzsachen Propagandakarten - Motivmarken Schach
    Mitglied im BDPh

  5. #5
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Es wurde ja schon bestätigt, dass die Marke nicht aus Döbeln, sondern aus Saulgau stammt.
    Im Anhang eine Marke aus Döbeln zum Vergleich.

    Name:  Döbeln 1 b.jpg
Hits: 182
Größe:  87,2 KB

    Die Ausgaben von Saulgau tragen diese "Morsezeichen":

    Noch zu der Signatur "Sturm".
    Heinz - Egon Sturm (1914 - 1977), Detmold, war im BPP von 1958 - 1976 und prüfte u.a. SBZ und Lokalausgaben. Insofern ist die Signatur nicht schlecht.

    Gruß
    KJ

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von philophilia
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70
    Alles dankend notiert ! Da Ihr alle schon so hilfsbereit seid: Wie gesagt, nach 1945 ist neu für mich, noch. Warum wird dies nicht mehr geprüft ? Wegen der so einfach zu erstellenden Aufdrucke ? Und falls ja, wie handhabt Ihr dann Eure Sammlung in diesem Bereich. Nur Altprüfungen, wie eben zb meine Marke ? Interessiert mich nur mal so am Rande. Das sind ja meist keine teuren Werte, aber rausschmeissen will man sein Geld ja nun auch nicht, oder ? Und, vergebt mir bitte meine Unwissenheit, was bedeutet eigentlich "nichtamtlich bzw Privatausgabe ? " Wie kann man eigentlich privat etwas herausgeben, das dann aber doch offiziell benutzt werden kann zur Frankatur ? Oder wie muss man das verstehen ? Kann man bestimmt im Michel nachlesen. Mach ich dann auch im Mai :- ) Falls Ihr aber gerade ne freie Minute habt ...

    Beste Gruesse ! R.
    Sammelgebiete : DR 1933-1945 - GG - B&M - Besetzte Gebiete & Danzig -
    (Weimarer Republik - Germania - ) - Ganzsachen Propagandakarten - Motivmarken Schach
    Mitglied im BDPh

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2012
    Beiträge
    132
    Hallo philiphila,

    deine gezeigte Marke ist unter "Nichtamtliche Lokalausgaben/Privaterzeugnisse", SAULGAU (Württemberg) katalogisiert.
    Im Juni 1945 wurden Behörden-Dienstmarken des Deutschen Reiches Mi.Nr. 166-177 mit Bdr.-Aufdruck eines "V", darüber Morsezeichen ausgegeben.
    Diese werden im Michel Spezial unter der Nr. XIII-XXIV katalogisiert. Der gesamte Satz ** wertet im Michel 2014 Euro 1.300,00. (ähnlich dürfte auch der heutige Preis im neuen Katalog sein.)

    Zu deinen Fragen oben: Der Aufdruck erfolgte auf Veranlassung des französ. Ortskommandanten, die Ausgabe gelangte nie zur postalischen Verwendung.
    Zur Prüfung: Im Michel ist diese Ausgabe mit einer "1" schwarz unterlegt, verzeichnet. "1" = wird nicht geprüft, da aus technischen Gründen nicht prüfbar. (Was auch immer die technischen Gründe sind ?)

    Nachstehend 2 Bilder mit Marken von meiner Sammlung . (Ausgabe Nr. I .....)

    LG, Meinhard
    NS: Rate dir, lege dir einen gebrauchten Michel Spezial, Band 2, ab 1945 zu, wenn du diese Ausgaben sammeln willst.

    Name:  img699.jpg
Hits: 169
Größe:  106,1 KB
    Name:  I bis III.jpg
Hits: 168
Größe:  111,4 KB

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von philophilia
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70
    Hallo Meinhard, besten Dank, hier bleibt keine Frage unbeantwortet !

    Schöner Satz, klar dass der Michel Bd2 her muss. Und, 1.300 Taler für den ganzen Satz ist ja doch kein Kleingeld.

    Meine Einzelmarke hat mich 6,50 gekostet, vom Wühltisch : ) Irgendwo muss man ja anfangen ...

    Schönen Sonntag noch !
    R.
    Geändert von philophilia (09.04.2017 um 17:02 Uhr)
    Sammelgebiete : DR 1933-1945 - GG - B&M - Besetzte Gebiete & Danzig -
    (Weimarer Republik - Germania - ) - Ganzsachen Propagandakarten - Motivmarken Schach
    Mitglied im BDPh

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2012
    Beiträge
    132
    Hallo philophilia,

    Du schreibt oben: "Alles dankend notiert ! Da Ihr alle schon so hilfsbereit seid: Wie gesagt, nach 1945 ist neu für mich, noch."

    Bei diesem Sammelgebiet ist große Vorsicht geboten, da es von Aufdruckfälschungen, Verfälschungen, etc. nur so wimmelt.
    Ein keiner Tipp noch von mir: Bevor Du etwas kaufst, stelle einfach die Marken hier oder in einem anderen Forum ein Bild ein. Es wird dir sicher kompetent geholfen. (Glaube ich zumindest)

    Noch ein Bild von mir mit ECHTEM (Bdr.- Aufdruck) und FALSCHEM Aufdruck.

    Name:  Mühlberg 12 und 13.jpg
Hits: 100
Größe:  105,9 KB
    ECHTER Aufdr. + FALSCHER Aufdr.

    Schöne Grüße, Meinhard

    NS: Noch ein Bild vom ganzen Satz. Hier siehst Du ECHTE und FALSCHE Aufdrucke. Auch ich habe am Anfang das sog. Lehrgeld bezahlt.
    Name:  Mühlberg 1 bis 15.jpg
Hits: 97
Größe:  97,5 KB
    Geändert von Meinhard (11.04.2017 um 10:52 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Glauchau(MiNr 1-42), Döbeln (MiNr 1a,1b) Fälschungen
    Von masterofpuppets im Forum Deutsche Nebengebiete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2017, 18:34
  2. Hitlerserie Aufdruck
    Von markenopa im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2016, 12:03
  3. Aufdruck freistellen
    Von Harald Krieg im Forum Technische Fragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 05:26
  4. Russland Aufdruck ... ?
    Von kebdk im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 18:36
  5. Aufdruck/Überdruck?
    Von jannick im Forum Was ich schon immer einmal fragen / wissen wollte.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 23:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •