„Blaue Flöhe“ lautet der Spitzname, mit dem Briefmarkensammler eine besondere Marke aus Deutschland bezeichnen. Vom 1. Dezember 1948 bis 31. März 1956 musste fast jede Postsendung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland neben dem normalen Porto mit einer 2-Pfennig-Marke „Notopfer Berlin“ versehen werden.

In einem Vortrag, am 27. März 17 um 19.00 Uhr beleuchtet Michael Hammermann diese faszinierenden Marken. Die Veranstaltung findet statt im Bürgerhaus in WormsHorchheim (Alter Marktplatz 1). Der Eintritt ist frei.

Name:  Notopfer_Vortrag.jpg
Hits: 122
Größe:  91,3 KB