Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 31 von 31

Thema: Königreich Bayern 20 Pfennig gestempelt 1877 - allerdings nur 1 Löwe und hellbraun ??

  1. #31
    Registrierter Benutzer Avatar von Bayern Fiskal
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    177

    Stempelmarken auf Postkarten

    Hallo,

    hier eine Neuerwerbung.

    Name:  1876 20 Pfg ST; Postkarte 700.jpg
Hits: 133
Größe:  57,1 KB


    Name:  1876 rs 700.jpg
Hits: 124
Größe:  102,7 KB



    Eine Postkarte vom Königlich Bayerischen Land -Stadtgericht Fürth an das Franz Schneider Verlags Haus in Leipzig,
    Auf der Rückseite ist eine Bestellung – unter anderem 8 x Neue Blatt, 3 x Chronik der Zeit.
    Das Gericht in Fürth scheint ein Abonnent zu sein.

    Name:  Abo.jpg
Hits: 117
Größe:  11,4 KB




    Der im Text angibt die Zahlung a Conto morgen anzuweisen.


    Gebührenberechnung:

    Die postalische Dienstleistung der Postkarte ist mit der Verwendung und Entwertung der 5 Pfg Ganzsache bezahlt. Das Stempeldatum ist 24.2 (laut Helbig wurde der Stempel von 1876-81 verwendet). Auf der Rückseite ist ein handschriftliches Datum 2?.II.76

    Name:  datum.jpg
Hits: 113
Größe:  12,7 KB

    Die Verwendung der 20 Pfennig Stempelmarke ist mit der Vorschrift zu erklären das Zahlungen von öffentlichen Kassen der Stempelpflicht unterlagen. Entsprechend der Gesamtsumme der Bestellung beim Verlag wurde eine entsprechende Stempelmarke angewendet. Von Beträgen (Gradationsstempel) von 50 bis 100 Mark ist eine 20 Pfg Gebühr fällig.
    Mit der Verwendung und Entwertung der Stempelmarke wurde die Gebühr kassiert.

    Eine Frage stellt sich: wann wurde die Stempelmarke aufgeklebt?
    Wie man sieht hat die Postkarte auf der Rückseite Klebepunkte.
    Daher ist anzunehmen, das der Verlag aus Leipzig bei der Rechnungsstellung die Postkarte mit der Zahlungs-Eingangsbestätigung an das Gericht in Fürth zurückgesendet hat. Der dortige Beamte hat dann die Stempelmarke in Fürth verwendet und die Postkarte in das Kassenbuch als Beleg archiviert.
    Info: wie man erkennt ist die Stempelmarke über den Text der Anschrift geklebt.

    Von der Gebührenmarkenausgabe von 1882 liegen mir einige solcher Postkarten vor, womit eine Zahlung quittiert wurde und es wurden dann die Stempelmarken entsprechend der Summe verwendet.

    Name:  bayr Stempelmarke  1882  1000 pk 1000 xa.jpg
Hits: 118
Größe:  96,0 KB


    mit freundlichen Grüßen

    Bayern Fiskal


    Geändert von Bayern Fiskal (22.12.2016 um 22:56 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Zwangszuschlagsmarken "Roter Löwe und Sonne Iran"
    Von Michael Lenke im Forum Exponate-Online
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 09:56
  2. Königreich Württemberg | Altdeutschland | Typ und Nachdruck ?
    Von rafnic im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 09:32
  3. Unterschiedliche Größen bei Königreich Bayern Marken
    Von Norman im Forum Forum für Anfänger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 08:02
  4. Roter Löwe und Sonne Iran
    Von wer.indja im Forum Cinderellas, Vignetten, Spenden-, Fantasie- und Inoffizielle Marken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 12:38
  5. DDR-5Jahrpl.(III)Nr.436g YI gestempelt - bisher nur 1 Exemplar 2002 gefunden
    Von Vikow im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 16:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •