Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Fälschung oder Irrtum?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    355

    Fälschung oder Irrtum?

    Wer kann mir etwas über diesen Beleg sagen?
    Das Stempeldatum ist mit dem 30.01.1945 natürlich völlig falsch. Kann sich der Schalterbeamte bei dem Einstellen des Stempels geirrt haben oder ist der ganze Beleg eine Fälschung?
    Manfred
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2011
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von Manfred Beitrag anzeigen
    Kann sich der Schalterbeamte bei dem Einstellen des Stempels geirrt haben oder ist der ganze Beleg eine Fälschung?
    Manfred
    Trägt der Beleg keinen Ankunftsstempel ? Das wäre aus meiner Sicht der einfachste Weg, Deine Frage zu klären.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    355
    Hallo Hugo67
    Jetzt sehe ich es auch. Es befindet sich kein Stempel auf der Rückseite.
    Es scheint also ein Gefälligkeitstempel zusein, vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
    Manfred

Ähnliche Themen

  1. Gscheidle Irrtum
    Von guy69 im Forum Bund
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 09:58
  2. Fälschung oder keine Fälschung, das ist meine Frage
    Von alemannia im Forum Echt oder Falsch?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 12:00
  3. Fälschung oder Rarität
    Von Sammler im Forum Fälschungen
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 11:59
  4. Fälschung oder nicht?
    Von filamaxo im Forum Fälschungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 17:50
  5. Fälschung oder Rarität
    Von Sammler im Forum Tipps & Tricks zum Sammeln
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.05.2004, 14:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •