Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 150

Thema: Privat Stadtpost München

  1. #11
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Daumen hoch Privatpost COURIER München - Episode II

    Münchens Privatpost COURIER

    • ist überschaubar (Nur fünf verschiedene Marken)
    • ist dennoch ausbaubar, wenn man Belege sowie die Ganzsachen (Karten, Kartenbriefe und Streifbänder hinzunimmt)
    • ist erschwinglich, denn die Preise sind moderat
    • gibt Raum für philatelistische Forschung: Zum Beispiel Stempelverwendungen
    • ist relativ unbekannt, d.h. es gibt nur einen kleinen Sammlerkreis
    • hat zahlreiche Plattenfehler, die noch nicht registriert sind
    • leidet nicht unter einer "Neuheitenflut"
    • hat keine (oder nur wenige) "gemachte" Belege
    • ist kurzum interessant!



    Der Katalogwert der Briefmarken liegt für die Nr. 1 und Nr. 5 bei 0,5 € , bei der Nr. 3 bei 1 €.

    Die drei Markenausgaben zu 1 1/2 PFENNIG können mit ein wenig Übung schnell von jedem Anfänger voneinander unterschieden werden.

    Alle fünf Marken (MiNr. 1 bis 5) sind unten bildlich dargestellt:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #12
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Der PF1!

    Heute stelle ich Euch die von mir gefundenen Plattenfehler vor.

    NB: Diese Plattenfehler sind weder bei MICHEL noch von Glasewald erfasst, geschweige denn bewertet.

    Noch eine Schwierigkeit bei dieser Angelegenheit: Es ist mir nicht bekannt, ob Schalterbögen (oder Teile) existieren. Die Feldbestimmung ist also (noch) nicht möglich.

    Also PF1:

    Keil vom linken Rand zum "R" in "PRIVAT"
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von abrixas (29.10.2008 um 21:49 Uhr)

  3. #13
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Pfeil Der PF2!

    Nr. 1_PF2:
    Keil vom rechten Rand durch das "O" in "POST" zur linken Hand des Münchener Kindls. Ausserdem: Rechte untere Ecke ist abgeschrägt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von abrixas (28.10.2008 um 17:39 Uhr)

  4. #14
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @abrixas:

    Wie wir bei Claus Petrys ausgezeichnetem Krone-Adler-Vortrag in Sindelfingen gelernt haben, könnte der erste "Plattenfehler" auch durch einen Fremdkörper auf der Druckplatte entstanden sein. Dafür spricht der blaue Hof um den Keil.

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars
    Geändert von Lars Böttger (29.10.2008 um 20:24 Uhr) Grund: Falsche Farbe...

  5. #15
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Frage immer noch Gänsefüßchen?

    Zitat Zitat von deckelmouk Beitrag anzeigen
    @abrixas:
    ........könnte der erste "Plattenfehler" auch durch einen Fremdkörper auf der Druckplatte entstanden sein. Dafür spricht der weisse Hof um den Keil.
    .....
    Hallo Lars,
    anbei drei Exemplare. Kann sich ein Fremdkörper so hartnäckig halten??

    BTW: Danke für den Feedback!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  6. #16
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Pfeil Der PF3!

    Oberer Bogen des "C" in "COURIER" ist gebrochen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  7. #17
    www.arge-belux.de Avatar von Lars Böttger
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    L-6315 Beaufort
    Beiträge
    8.417
    @abrixas:

    Danke für die drei Exemplare! Nein, glaube ich nicht. Kannst Du das Bogenfeld bestimmen?

    Beste Sammlergrüsse!

    Lars

  8. #18
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Nr. 1_PF4

    Kratzer vom linken Rand durch den Kopf von "R" in "PRIVAT" zur rechten Schulter des Münchener Kindls
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #19
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Pfeil Nr. 1_PF5

    Strich im rechten Revers zum Kinn des Münchener Kindls
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #20
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.796

    Pfeil Nr. 1_PF6

    Kratzer vom linken Rand zum rechten Fuß des "R" in "PRIVAT" und weiter quer durch das Medaillon über die Brust des Münchener Kindls.
    Anfangsstadium: Anfänglich reicht dieser Strich nur bis zum "R" und geht im Endstadium über das gesamte Markenbild.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

Seite 2 von 15 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fälschungen: Stadtpost Zarki
    Von Michael Lenke im Forum BDPh-Fälschungserkennung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 07:58
  2. Fälschungen: Stadtpost Przedborz (Polen)
    Von Michael Lenke im Forum BDPh-Fälschungserkennung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2013, 09:08
  3. Vorbereitende Postdienstleistung von Privat
    Von mur im Forum Privatpost
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 23:52
  4. Baden Nr. 23 auf Brief Stadtpost v. 22.09.71
    Von Gerd im Forum Altdeutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 18:04
  5. Privat Stampit
    Von Schmadder im Forum Bund
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 17:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •