Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Katalog für "Anfänger" Michel oder lieber was anderes?

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    7

    Katalog für "Anfänger" Michel oder lieber was anderes?

    Hallo,
    ich habe aus einem Nachlass 3 Briefmarken Alben erhalten und kenne mich leider in diesem Sektor überhaupt nicht aus, würde aber gerne die ein oder andere Marke verkaufen, wenn es denn lohnt.
    Zwecks Recherche bin ich als erstes auf den Michel Onlinekatalog gestossen. Versteh aber beim Abo die Auswahlmöglichkeiten nicht, da gibt es sowas wie "AIJP Standard (-EUR 29,97) " usw.
    Kann man denn den Katalog auch nur für ein Monat abonnieren oder ist das immer gleich ein ganzes Jahr. Oder würdet Ihr mir eine andere Plattform empfehlen um sich schlau zu machen?

  2. #2
    DDR Spezial, bis MiNr.745 Avatar von Jurek
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    2.632
    Natürlich jeder mag es so tun wie es ihn am besten gefällt und vielleicht für unterwegs überall nützlich ist, wie der Onlinekatalog.

    Auf alle Fälle wenn es um Kataloge geht, dann ist meistens der MICHEL der Standard.
    (Es hängt auch davon ab was für Länder dort vertreten sind)...
    Und je nach deinen Bedürfnissen, wenn du es für zu Hause brauchst um sich dabei zu orientieren (aber auch online auf den Verkaufsplattformen wie eBay & Co.), würde ich kein Onlinekatalog empfehlen, sondern einen gedruckten. Den kann man oft viel günstiger kaufen als die Gebühren für ein Onlinekatalog ausmachen. (Beispiel sehe DORT).
    Das müssen also keine neuen Kataloge sein!

    Beste Philagrüße!

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von uli
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    337
    Viele (Online-) Alternativen zu Michel gibt es gar nicht. Eine entscheidende Frage ist: Welche Sammelgebiete (Länder) enthalten die drei Alben? Falls du diesen Überblick mangels Kenntnissen nicht selber hinbekommst: Mache mal Scans / Bilder von ein paar Albumseiten und poste diese hier, dann können wir dir (besser) Tipps geben.
    Darf ich die Frage nach dem Ein-Monats-Abo so verstehen, dass du glaubst, dass du ohne Vorkenntnisse "so einfach" innerhalb von vier Wochen alle Marken aus den Alben über einen Katalog bestimmen und den potentiellen Verkaufswert ermitteln kannst?
    Gruß
    Uli

    Suche Berlin, Bund, und Ideen für neue Sammelgebiete
    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!

    Es gibt immer Marken, die man tauschen kann!

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von uli Beitrag anzeigen
    Viele (Online-) Alternativen zu Michel gibt es gar nicht. Eine entscheidende Frage ist: Welche Sammelgebiete (Länder) enthalten die drei Alben? Falls du diesen Überblick mangels Kenntnissen nicht selber hinbekommst: Mache mal Scans / Bilder von ein paar Albumseiten und poste diese hier, dann können wir dir (besser) Tipps geben.
    Darf ich die Frage nach dem Ein-Monats-Abo so verstehen, dass du glaubst, dass du ohne Vorkenntnisse "so einfach" innerhalb von vier Wochen alle Marken aus den Alben über einen Katalog bestimmen und den potentiellen Verkaufswert ermitteln kannst?
    Gruß
    Uli
    Es handelt sich hierbei zu 90% um deutsche Marken und 8% aus Österreich die anderen 2% lasse ich mal offen ;-)
    Das Abo hätte ich erstmal ganz gerne nur 1 Monat abgeschlossen um das ganze mal zu testen, da finde ich die Buchvariante etwas entspannter. Wird natürlich nicht so komfortabel mit der Suche sein.

    Evtl. poste ich morgen mal ein paar Fotos.
    Schon mal vielen Dank für die Hilfe.
    Geändert von burn4ever (28.07.2016 um 14:37 Uhr)

  5. #5
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.514
    Es gibt auch kommunale Bibliotheken, die den MICHEL in ihrem "Programm" haben. Nachschauen lohnt sich.

    P.S. "Meine" städtische Bibliothek hat leider keinen MICHEL :-(

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    7
    Okay,
    anbei mal ein kleiner Auszug (Fotos). Ich habe noch andere Marken vom DR, wo ich mir aber nicht ganz sicher bin ob ich die einfach posten sollte ;-)
    Anhang 35963
    Name:  marke01.jpg
Hits: 299
Größe:  99,9 KB
    Name:  2016-07-29 08.44.28.jpg
Hits: 299
Größe:  100,1 KB
    Name:  2016-07-29 08.46.37.jpg
Hits: 301
Größe:  100,5 KB
    Name:  2016-07-29 08.47.09.jpg
Hits: 292
Größe:  97,1 KB
    Name:  2016-07-29 08.47.31.jpg
Hits: 288
Größe:  97,5 KB
    Geändert von burn4ever (29.07.2016 um 09:32 Uhr)

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    372
    Ganz ehrlich: dafür würde ich mir keinen Katalog kaufen. Letztlich handelt es sich um Massenware. Allenfalls ein sehr teurer Spezialkatalog könnte auf der Suche nach Plattenfehlern oder anderen Besonderheiten helfen, aber die Erfolgswahrscheinlichkeit ist nicht sonderlich hoch.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    7
    Hey Welwitsch,
    danke für dein feedback.
    Das sind natürlich jetzt mal gerade 4 Seiten von 3 Alben. Da befinden sich auch noch Einzelexemplare drinn. Evtl. sollt ich die mal Fotografieren. Aber vielleicht macht es Sinn wenn ich erstmal im Netzt recherchiere und danach entscheide ob ich noch ein Katalog benötige.

    Gibt es noch andere Portale ausser ebay wo ich Marken anbieten kann?
    Und ich habe im Netz gesehen das gewisse Marken auf Echtheit geprüft worden sind. Das muss man dann wohl bei seltenen Exemplaren machen lassen?

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von uli
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    337
    Kauf dir einen gebrauchten Michel Deutschland (keinen Spezial), gibt es bei ebay, Amazon, etc. Es muss keine aktuelle Ausgabe sein, ein paar Jährchen darf der Katalog ruhig auf dem Buckel haben, dann kostet er auch nur ein paar Euro. Mach dir aber keine großen Hoffnungen. Was du zeigst gibt keinen Anlaß zu der Vermutung, dass sich wertvollere Stücke finden lassen.
    Gruß
    Uli

    Suche Berlin, Bund, und Ideen für neue Sammelgebiete
    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!

    Es gibt immer Marken, die man tauschen kann!

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von uli Beitrag anzeigen
    Kauf dir einen gebrauchten Michel Deutschland (keinen Spezial), gibt es bei ebay, Amazon, etc. Es muss keine aktuelle Ausgabe sein, ein paar Jährchen darf der Katalog ruhig auf dem Buckel haben, dann kostet er auch nur ein paar Euro. Mach dir aber keine großen Hoffnungen. Was du zeigst gibt keinen Anlaß zu der Vermutung, dass sich wertvollere Stücke finden lassen.
    Gruß
    Uli
    Danke, werde ich so machen!

    Trotzdem würde mich noch interessieren wo man Marken noch so zum VK anbieten kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ratschlag für "Anfänger"
    Von Bjoern_History im Forum Deutsches Reich
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 11:04
  2. Michel-Katalog "Schiffe"
    Von captain im Forum Arbeitsgemeinschaft Schiffe und Schiffahrt "NAVICULA" e.V.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 19:36
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 13:25
  4. Aufdruck "Druckzufälligkeit" oder "Falsch"?
    Von Holzland-Sammler im Forum Asien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 07:41
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 11:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •