Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: BPP-Attestformulierung "keine Signatur"

  1. #31
    Ostafrikasammler Avatar von Harald Krieg
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    4.306
    Zitat Zitat von fricke Beitrag anzeigen
    Wenn einer etwas mit einem Attest anbietet, was nicht dazugehört ist das ohne jeden Zweifel ein Betrugsversuch. (ich habe nicht vollendeter Betrug geschrieben!)
    @fricke

    Ich habe Deine - von Dir sogar rot formatierte Formulierung verwendet - sonst nichts. Auch einen Versuchsbetrug anzudeuten halte ich für absolut unfair und unangemessen. Man kann noch so viel herumformulieren um vermeindlich juristisch abgesichert zu sein - es bleibt trotzdem bei jedem Leser das Wort Betrug in diesem Zusammenhang im Gedächtnis und das will man doch mit solchen Formulierungen auch erreichen.

    PS: Deine abfällige Ansprache kannst Du Dir bitte verkneifen.

  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von drmoeller_neuss Beitrag anzeigen
    Ich habe den letzten Beitrag aufmerksam gelesen. Da steht "Eigentlich schwer vorstellbar." Für mich ist das eine klare Einschränkung.

    Wenn der Autor einen Betrugsversuch komplett ausschliessen würde, hätte er geschrieben: "Für mich unvorstellbar".
    Mag sein, dass Sie den Beitrag gelesen haben, dafür haben Sie den Satz aus dem Zusammenhang gerissen.
    Der ganze Beitrag von fricke schließt nämlich einen Betrug aus. Es war eher sein Vorschreiber, der dies aufgebracht hat. Und fricke hat dies entkräftet.

    Ich war schon über Jahre nicht mehr in diesem Forum, aber am Umgangston seitens der Moderation hat sich nichts geändert. Kein Wunder, dass dieses Forum abgewirtschaftet wurde. Werde mich auch wieder verziehen.

  3. #33
    Registrierter Benutzer Avatar von fricke
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.301
    Nochmal für Leute mit Verständnisschwierigkeiten: Ich habe einen Betrugsversuch dieses Anbieters nicht angedeutet sondern ausgeschlossen.

    Interessanterweise hat Philatex mich genau verstanden. Danke!

    Es ist nicht meine erste Erfahrung, dass hier Dinge von Moderatoren oder "Experten" kritisiert werden, die die relevanten Beitrage offensichtlich nicht oder nur teilweise gelesen haben.
    Geändert von fricke (06.07.2016 um 14:38 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 18:41
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 00:23
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 10:10
  4. F. Fournier - Original "ALBUM DE FAC-SIMILES" / "réservées aux experts"
    Von nele96 im Forum Was ich schon immer einmal fragen / wissen wollte.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 17:48
  5. BPP-Prüfer für "Ballon monte"-Briefe?
    Von Universum im Forum Thematik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 01:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •