Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72

Thema: Frachtstempel

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    162

    Frachtstempel

    Kann mir jemand ein bisschen ´was zu den Frachtstempel-Marken erzählen? Der Wert würde mich auch interessieren. Danke im Voraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  2. #2
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797

    Frachtstempel

    Im Gegensatz zu den Eisenbahnmarken, die zur Entrichtung des Entgelts der Eisenbahntransportkosten für Eil-, Fracht- und Expressgüter dienten, wurden die Frachtstempel des Deutschen Reiches lediglich als Quittungen über Stempelgebühren (in Danzig auch 1925 als Frachturkundensteuer bezeichnet) verwendet. Sie wurden aber zusammen mit den ersteren auf den Frachtbrief geklebt.
    Die Frachtstempel-Marken wurden vom 1.7.1900 bis zum 1.4. 1923 verwendet. Es gibt diese auch mit einer Vielzahl von Überdrucken mit Saargebiet, CGHS, Danzig und sehr selten mit Memelgebiet.

    Viel Spaß beim Entdecken
    Klaus Gnadl

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    162
    Danke für die Antwort

    Im Internet fanden sich zu diesem Thema kaum Informationen und mangels passender Literatur bin ich da doch sehr auf Antworten aus den Foren angewiesen. Ählich trostlos schaut es mit Stempelmarken, Vignetten, Fälschungen, usw. aus. Schade, daß die meisten Briefmarkenvereine kaum mehr als eine veraltete Begrüßungsseite auf ihren Webpages zusammenbringen.

  4. #4
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797

    Frachtstempel

    Tja, stimmt leider und auch bei der ArGe Fiskalphilatelie (http://www.fiskalphilatelie.de/) muss man sehr viel Geduld aufbringen bis man auf konkrete Fragen eine Antwort bekommt. Immerhin kann man dort die entsprechenden Kataloge von Martin Erler bestellen. Aber so richtig erforscht ist das Gebiet "Frachtstempel" noch nicht! Andersdenkende können mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
    Klaus Gnadl

  5. #5
    Super Moderator Avatar von Claus Wentz
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    freudenberg/westfalen
    Beiträge
    2.517
    Zu diesem Thema erschien vor einiger Zeit im Mitteilungsblatt der Motivgruppe Eisenbahnwesen e.V. ein längerer Beitrag. Hier die Anschrift des Redakteurs:
    Franz Blazek, Bismarckstr. 11, 30974 Wennigsen.

    CW

  6. #6
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797

    Frage

    Vielleicht kann mir jemand in einem anderen (ähnlichen) Fall weiterhelfen: Es handelt sich um Frachtstempel mit Handstempel-Überdruck "MEMELGEBIET", Länge 34,4 mm, darunter das Wappen von Memel. (Das Wappen zeigt eine mittelalterliche Burganlage, rechts und links flankiert von zwei Holztürmen (sog. Baken), vor der Burganlage ein Schiff im Meer.

    Wie ich das Bild einfügen soll, kapier ich nicht (Bin zu doof dazu!) - Bei Ebay geht das leichter!
    Geändert von abrixas (13.09.2004 um 20:56 Uhr)

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    3.826

    Probier es nochmal !

    @abrixas

    Du hast das Bild als jpg -Datei auf Deinem compi (nicht größer als 102400 Bytes)?

    Dann nur unter dem Textfeld (Ihre Antwort) steht links -Datei anhängen-dort klickst Du auf den Button -Durchsuchen- und öffnest Deine Bilddatei (suchst sie auf Deinem Compi). Die steht dann in dem Feld(rechts neben Datei anhängen) und dann weiter unten auf Antworten klicken.

    (Laut curtis nicht auf Vorschau klicken!)

    Probier es bitte nocheinmal! Klappt es nicht ,mail curtis an- vielleicht muß er noch irgendetwas freigeben.

    (curtis will übrigens demnächst eine Anleitung zum Bilder-hochladen in den Leitfaden des Forums stellen)

    Fehldruck

  8. #8
    Extra Bavariam nulla vita Avatar von abrixas
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Peissenberg
    Beiträge
    1.797
    Ich Dummerchen habe natürlich auf Vorschau geklickt! Also versuche ich es nochmals. Danke für die Nachhilfe!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  9. #9
    oldie
    Gast
    Hallo,

    die "Frachtstempel" gibt aus der Zeit nach dem I. Weltkrieg - genauso wie für die Germania-Briefmarken für die verschiedensten (Abstimmungs-)Gebiete.

  10. #10
    oldie
    Gast
    Original geschrieben von oldie
    Hallo,

    die "Frachtstempel" gibt aus der Zeit nach dem I. Weltkrieg - genauso wie für die Germania-Briefmarken für die verschiedensten (Abstimmungs-)Gebiete.
    Sorry, ich habe zu früh auf "antworten" gedrückt. Der vollständige Text soll lauten:



    Hallo,

    die "Frachtstempel" gibt aus der Zeit nach dem I. Weltkrieg - genauso wie die Germania-Briefmarken - mit Überdrucken für die verschiedensten (Abstimmungs-)Gebiete.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •