Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mecklenburg-Vorpommern Fragen zu MiNr 8, 20, 21

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    109

    Mecklenburg-Vorpommern Fragen zu MiNr 8, 20, 21

    Hallo,

    ich habe gleich 3 Fragen zu meinen Mecklenburg-Vorpommern Briefmarken.

    1. der Vorbesitzer dieser Briefmarken hat die MiNr. 8 einmal als 8x (rechte Briefmarke) und die linke Briefmarke als 8y eingestuft. Für mich sehen die beiden Briefmarken farblich aber ziemlich gleich aus. Was meint ihr dazu?! Was zeichnet opalgrün(=maigrün) den aus im Gegensatz zu hellbläulichgrün?!

    2. MiNr. 20 hätte ich als die teure schwärzlichgelbsmaradgrün eingestuft, da ich finde das hell(bläulich)grün bis grün nicht wirklich für die Farbe der Briefmarke zutrifft. Wie ist eure Meinung?!

    3. MiNr.21 handelt es sich bei der Briefmarke um den Plattenfehler 21 IX (also das sich ein dicker waagerechter Strich zwischen den beiden 2 en befindet)?!

    Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    663
    Hallo,

    Farbbestimmungen per Scan sind immer problematisch. Du kannst deine Briefmarken ja mal mit den Scans auf der folgenden Seite vergleichen:

    http://www.briefmarken-forum.com/t38...besatzungszone
    http://www.briefmarken-forum.com/t38...besatzungszone

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    109
    Danke für die Links:-). Die haben mir auf jeden Fall weitergeholfen. Ob es sich bei der MiNr. 21 um den PF IX handelt können Sie mir aber nicht sagen?! Ich bin mir nicht sicher, da ich denke, dass der Strich zwischen den beiden 2en nicht so intensiv ist, wie ich es mir vorstellt hätte.

  4. #4
    Deutschland 1933 - 1949 Avatar von Kontrollratjunkie
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Preussen
    Beiträge
    1.260
    Zitat Zitat von masterofpuppets Beitrag anzeigen
    Danke für die Links:-). Die haben mir auf jeden Fall weitergeholfen. Ob es sich bei der MiNr. 21 um den PF IX handelt können Sie mir aber nicht sagen?! Ich bin mir nicht sicher, da ich denke, dass der Strich zwischen den beiden 2en nicht so intensiv ist, wie ich es mir vorstellt hätte.
    Nach meinen Unterlagen sieht das Feldmerkmal (Plattenfehler) Mi.Nr. 21 IX anders aus. Leider kann ich derzeit keine originale Marke zeigen. Vielleicht hat @Briefmarkentor ein Exemplar in seiner Spezialsammlung.

    Gruß
    KJ

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    663

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    109
    Vielen Dank für die Informationen. Nun weis ich, dass meine Briefmarke diesen PF nicht hat.

Ähnliche Themen

  1. Jahrestreffen ARGE Mecklenburg-Vorpommern
    Von Briefmarkentor im Forum Philatelie-Szene
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 20:03
  2. Treffen ARGE Mecklenburg-Vorpommern
    Von Briefmarkentor im Forum Vereinstauschtage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 12:39
  3. Mecklenburg-Vorpommern Mi 22 Verzähnung
    Von iZack im Forum Alliierte Besetzung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 18:12
  4. Mecklenburg-Vorpommern Mi 13 Umw ?
    Von iZack im Forum Alliierte Besetzung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 11:23
  5. Mecklenburg-Vorpommern Nr. 36 Altsignatur ??
    Von farbmarke im Forum Alliierte Besetzung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 15:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •