Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Neuling mit diversen Fragen

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    26
    Hallo Eggert - Du zeigst viele spannende Beispiele. Das ist die Vielfalt der Philatelie. Ich denke, es ist sinnvoll, mal bei einem Verein vorbeizuschauen. Schau mal, welcher Berein bei Dir in der Nähe ist. Viele Vereine bieten auch Einführungskurse in die Philatelie an - sowas ist nicht blöd und macht durchaus Sinn. Eine gute Möglichkeit ist auch der Besuch eines Tauschtages oder einer Briefmarkenausstellung oder -messe. Die Termine findest Du in der Agenda auf der BDPh-Homepage
    Habe mir schon Vereine u. Termine rausgesucht und werde da mit Sicherheit mal aufschlagen. Nichts desto trotz würde ich später noch etwas scannen, da es mir doch recht Spaß macht, mich durch die Alben etc. zu wühlen und Eure Meinungen zu hören.

    Bitte keine Belege zerschneiden/zerstören. Belege sind das "Salz in der Suppe" einer jeglichen Sammlung. Sie zeigen die eigentliche Verwendung der Briefmarken, und nicht die "Gummi-Sammelei". Zudem erzählt jeder Brief eine Geschichte, beginnend vom Absender über den Laufweg bis hin zum Adressaten. Und natürlich die verklebten Marken selbst
    Sämtliche Briefe / Belege bleiben so wie Sie sind. Habe da, denke ich, wohl einige feine Sachen dabei, aber bin da bei weitem auch noch nicht durch mit dem Anschauen. Der kam mir gestern noch in die Hände:

    Name:  Brief38.jpg
Hits: 240
Größe:  94,0 KB

    Wie du sagst, dieser Brief erzählt eine tolle Geschichte (das private habe ich mal herausgeschnitten...). Großvater schreibt 1938 an seine Eltern über seine Wehrzeit.

  2. #22
    Registrierter Benutzer Avatar von Eli
    Registriert seit
    12.2014
    Beiträge
    47
    Hallo eggert,

    da sitzen wir doch glatt im selben Boot! Auch ich habe die Sammlung meines Vaters und Großvaters geerbt und war ersteinmal von der Fülle überwältigt. Aber der örtliche Verein (in Leer/Ostfriesland) hat mir sehr viel weiter geholfen mit Katalogen, unglaublichem Fachwissen und vielen Tipps. Ich beschäftige mich zurzeit hauptsächlich mit der Vervollständigung des Gebietes "Deutsches Reich" und konnte dafür bereits eine Menge Marken eintauschen (Tausch macht echt Spass!), aber auch günstig kaufen. Da mein Großvater auch noch seine gesamte Korrespondenz aufgehoben hatte, betreibe ich dort "Schatzsuche". Genau wie bei dir ist bei mir nicht nur der philatelische Wert von Bedeutung, sondern auch der sehr private, familiäre Blick in die Vergangenheit (in diesem Fall ab etwa 1900).
    Postkarten und Briefe stecke ich übrigens in spezielle Hüllen und hebe sie dann in einem Karteikasten auf. So kann ich sie jederzeit rausnehmen und von beiden Seiten betrachen, ohne sie zu beschädigen.

    Gruß Eli

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    26
    Hallo eggert,

    da sitzen wir doch glatt im selben Boot! Auch ich habe die Sammlung meines Vaters und Großvaters geerbt und war ersteinmal von der Fülle überwältigt. Aber der örtliche Verein (in Leer/Ostfriesland) hat mir sehr viel weiter geholfen mit Katalogen, unglaublichem Fachwissen und vielen Tipps. Ich beschäftige mich zurzeit hauptsächlich mit der Vervollständigung des Gebietes "Deutsches Reich" und konnte dafür bereits eine Menge Marken eintauschen (Tausch macht echt Spass!), aber auch günstig kaufen. Da mein Großvater auch noch seine gesamte Korrespondenz aufgehoben hatte, betreibe ich dort "Schatzsuche". Genau wie bei dir ist bei mir nicht nur der philatelische Wert von Bedeutung, sondern auch der sehr private, familiäre Blick in die Vergangenheit (in diesem Fall ab etwa 1900).
    Postkarten und Briefe stecke ich übrigens in spezielle Hüllen und hebe sie dann in einem Karteikasten auf. So kann ich sie jederzeit rausnehmen und von beiden Seiten betrachen, ohne sie zu beschädigen.

    Gruß Eli
    Klingt sehr danach! Ja ich habe heute wieder zwei Kisten Postkarten und Briefe so ab 1940 bekommen. Und es sind wirklich große Kisten. Da werde ich mich mal die nächsten Tage durchwühlen!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thurn Taxis Lot mit Fragen
    Von horocards im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 11:57
  2. Fragen zu diversen Briefmarken Deutsches Reich
    Von Impuls im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 06:03
  3. Anfrage zu diversen Briefmarken
    Von Nachtkappe im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 02:51
  4. Anfrage zu diversen Briefmarken
    Von Nachtkappe im Forum Briefmarken: Bestimmung und Wertermittlung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 02:51
  5. Neuling Mit Einigen Fragen
    Von Hans im Forum Technische Fragen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 07:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •